Klapptisch rund

Klapptisch rund

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingKlapptisch rund-Guide

Eben noch drauf gegessen, doch jetzt ist er schon wieder verschwunden und lässt Raum für Aktivitäten. Ein wahrer Schatz für alle, die nur wenig Platz zur Verfügung haben, aber auch für Liebhaber von großzügigen und puristisch eingerichteten Räumen: Ein „Klapptisch rund“ passt zu jedem Haus und jedem Einrichtungsstil. Er passt sogar in jedes Zimmer unabhängig von Style und Größe und erleichtert uns den Alltag mit wenigen Handgriffen. Selbst auf Balkon und Terrasse ist er perfekt integrierbar.

Lassen Sie sich von dem großen Angebot mit täglich neuen Themen-Sales hier bei Westwing überraschen und profitieren Sie von Rabatten bis 70% auf schicke Möbel und trendige Dekorationen. Als Mitglied des ersten exklusiven Shoppingclubs für Möbel in Deutschland helfen wir Ihnen, den „Klapptisch rund“ zu finden, der am besten zu Ihnen und Ihren Bedürfnissen passt. Stöbern Sie in unserem Westwing-Magazin, welches Sie mit spannenden How-To’s und DIY’s immer wieder neu inspirieren wird.

Ein Klapptisch rund-um praktisch für jedes Zuhause

Die klassische Verwendung für einen „Klapptisch rund“ ist wohl der Essplatz in einer eher kleinen Küche, in der es gilt jeden Zentimeter auszunutzen. Dadurch, dass der Tisch klappbar ist, kann er in wenigen Minuten oder sogar schneller weggeräumt werden, um Platz zu machen, wenn sich mehrere Leute in der Küche aufhalten wollen.

Auch wer bereits einen fest eingerichteten Esstisch hat, kann sich einen Klapptisch (rund) bereithalten, falls mal mehr Gäste kommen, als geplant. Kleinere Klapptische machen auch im Badezimmer eine gute Figur: wenn Sie sich bei einem Schaumbad so richtig entspannen wollen, können Sie den runden Klapptisch mit wenigen Handgriffen aufbauen und neben die Wanne stellen. Dann können Sie sich in Ruhe entspannen während dieser dafür sorgt, dass alles in greifbarer Nähe ist.

Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten mit dem „Klapptisch rund“

Aus strapazierfähigen Materialien wie Plastik oder Metall ist der „Klapptisch rundum eine gute Wahl und auch ein passendes Möbelstück für Garten, Terrasse und Balkon. Besonders für kleine Balkone gibt es Klapptische, die sich an der Brüstung befestigen lassen und platzsparend eingeklappt werden können. In einer peppigen Farbe macht er Ihren Kurzurlaub auf Balkonien zu einem erholsamen Erlebnis.

Lackiertes Metall oder Plastik erlauben eine leichte Reinigung und Sie müssen sich auch keine Sorgen machen, wenn der Tisch bei schlechtem Wetter mal draußen stehen bleibt. Zudem ist ein Klapptisch leicht zu bewegen und kann dadurch immer neue Einsatzorte rund um den Outdoor-Bereich finden. Für Naturliebhaber gibt es natürlich auch in klassischem Design aus Holz den passenden Klapptisch (rund).

Materialwahl beim Klapptisch – Rund und praktisch

Oftmals findet ein Klapptisch (rund) aufgrund seiner Klappfunktion Verwendung im Garten oder auf der Terrasse. Denn gerade hier ist es manchmal notwendig, den Tisch schnell und sicher zu verstecken. Klappbar kann der runde Tisch fix in eine Nische versteckt werden und nimmt kaum Platz. So brauchen Sie nicht viel Platz um Ihre Gartenmöbel im Winter zu verstauen.

Wenn der „Klapptisch rund“ im Außenbereich zum Einsatz kommen soll, gibt es einige Aspekte, die Sie beachten sollten. Denn nicht alle Materialien sind dafür geeignet, im Garten oder auf dem Balkon zu sein. Bei welchen Materialien Sie sich keine Sorgen machen müssen, zeigen wir Ihnen jetzt.

  • Aluminium: Ihr Klapptisch – rund und aus Aluminium – wird Sie überzeugen! Dieses leichte Metall sorgt für eine kühle und moderne Atomsphäre im Garten! Es ist besonders pflegeleicht und leicht zu transportieren. Weiterhin bildet sich nach einiger Zeit eine Oxidationsschicht auf der Oberfläche, die ein Rosten des Tisches verhindert.
  • Rattan: Gartentische aus Rattan wirken aufgrund ihrer Flechtoptik modern und edel. Ebenso wie beim Aluminium ist ein solcher Tisch sehr pflegeleicht und gegenüber UV-Strahlen und Kälte beständig.
  • Holz: Wenn Sie Holz für Ihren Klapptisch (rund) nutzen wollen, sollten Sie darauf achten, eine Sorte zu verwenden, die witterungsbeständig ist. Beispielhaft sind hierfür Teak, Akazie und Douglasie. Diese bringen bereits eine natürliche Wetterfestigkeit mit sich. Mit Holzschutzmitteln und –lacken können Sie auch einen Klapptisch, rund und aus Eichenholz, resistent gegen Wind und Wetter machen.
  • Kunststoff: Der Gewinner, wenn es um Gewicht gehen würde, wäre sicherlich ein Klapptisch rund und aus Kunststoff. Jedoch sollte hier auf die Qualität ein Auge geworfen werden. Kostengünstiger Kunststoff wird mit der Zeit, vor allem draußen, unschöne Abnutzungsspuren erhalten. Soll Ihr Klapptisch (rund) aus Kunststoff überzeugen, müssen Sie etwas tiefer in die Tasche greifen.

Ergattern Sie sich Ihren zukünftigen Klapptisch! Rund und eckig – alles erhältlich!

Klapptisch rund online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales