KARUP

KARUP

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingKARUP-Guide

Schöner und komfortabler Wohnraum wird immer begehrter und gleichzeitig immer schwerer zu finden, immer kleiner und immer teurer. Damit man sich in seinen eigenen vier Wänden dennoch rundum wohl fühlen kann, sind funktionale Einrichtungsgegenstände von großem Vorteil und gefragter als jemals zuvor. Natürlich muss funktional nicht ausschließen, dass die Möbelstücke gleichzeitig auch trendig, modern, gutaussehend, bequem und stilvoll sind. Auf die Kombination all dieser Eigenschaften in unverwechselbaren Sitzmöbeln und Schlafgelegenheiten hat sich die Marke KARUP spezialisiert.

Ein Futon ist und bleibt einfach ein Futon? Wer diesen Glauben hat, der sollte sich ansehen, was die Marke KARUP auf Basis von einem einfachen und gemütlichen Futon alles bietet. Dabei sollte man sich keinesfalls von der Vielfalt der angebotenen Möbelstücke täuschen lassen, denn ein Jedes lässt sich tatsächlich in einen gemütlichen Futon-Schlafplatz verwandeln, auch wenn es sich nicht um ein klassisches Futonbett handelt.

KARUP – platzsparende Futon-Möbel für jeden Raum

Jung, bunt, kreativ und vor allem bequem und funktional, das sind die Markenzeichen der Futon-Möbel, mit denen die Marke KARUP mit internationalem Erfolg längst nicht nur junge Leute begeistert. Längst hat KARUP in vielen Wohnungen Einzug gehalten, in denen neben cleveren und funktionalen Möbelstücken auch eine Brise frischer Wind gefragt war, denn Eintönigkeit und Langeweile in der Einrichtung gehören mit KARUP garantiert der Vergangenheit an.

KARUP-LOGOEgal, ob Bett, Sofa oder Sessel – KARUP gibt dem Futon eine völlig neue Form und bietet für jeden Raum die optimale Lösung in Sachen Sitz- beziehungsweise Schlafmöbel. Zu Hause ist KARUP dabei nicht nur im Wohnzimmer, Schlafzimmer oder Gästezimmer, sondern insbesondere auch in Jugendzimmern, WG-Zimmern oder in der ersten eigenen kleinen Wohnung. Eine frische und abwechslungsreiche Brise gelangt mit KARUP aber auch in Ferienwohnungen, Sommerhäuser oder ins Gartenhaus, wo sich aus den platzsparenden und stylischen Futon-Möbeln im Handumdrehen zusätzliche Übernachtungsmöglichkeiten für einen selbst oder auch für Gäste schaffen lassen.

KARUP – Begeisterung für Futon mit Tradition

Der Erfolg der Futon-Möbel von KARUP kam nicht über Nacht, sondern resultiert aus über vier Jahrzehnten Erfahrung, Leidenschaft und Innovation in Sachen Futon.

Bereits im Jahr 1972 hat sich der Unternehmer Preben Christensen entschlossen, althergebrachten Möbeln ein neues Gesicht zu geben. In einem alten Farmhaus liegen die Wurzeln des heutigen Unternehmens KARUP. Der große Erfolg, den Christensen mit seinen neuen funktionalen Möbeln innerhalb Europas bald hatte, machte jedoch schnell einen neuen und professionelleren Firmensitz sowie effizientere Produktionsstätten und Büros notwendig.

Gefunden hat Preben Christensen seinen neuen Unternehmenssitz mitten in Dänemark in der Kleinstadt Karup, die seinem Unternehmen dann auch den Namen gegeben hat. Die erste Serie von Futon-Möbeln kam zu Beginn der 80er Jahre mit großem Erfolg auf den Markt, sodass sich das Unternehmen ganz auf innovative Möbel auf der Grundlage von Futon-Matratzen konzentrierte und mit diesem Konzept bis heute international großen Erfolg hat.

Inzwischen liegt das Management des Unternehmens KARUP in der Hand der zweiten Generation der Familie des Firmengründers Preben Christensen, der jedoch immer noch für die Produktentwicklung verantwortlich zeichnet.

Sofa_beige_628x314
Produziert werden die Produkte von KARUP, die mittlerweile rund um die Welt erhältlich sind, größtenteils in Dänemark oder Estland.

Qualität und Innovation stehen dabei bei allen Möbelstücken von KARUP im Vordergrund, wobei in beiden Punkten von der über 40 jährigen Erfahrung des Unternehmens profitiert wird. Im Laufe der Zeit ist aus dem dänischen Unternehmen ein echter Spezialist rund um das Thema Futon geworden, der es mit dem Fachwissen jedes Experten aufnehmen kann.

Futons von KARUP entsprechen daher höchsten Qualitätsansprüchen und überzeugen mit Formbeständigkeit, Flexibilität und hochwertigsten Materialien bei Bezug, Füllung und Produktion.

KARUP – Die Fusion japanischer Schlafkultur und skandinavischen Design

Das Besondere an den Futon-Möbeln von KARUP ist jedoch nicht nur deren Qualität und Funktionalität. Einzigartig werden die Betten, Sofas und Sessel durch die vollendete und überraschende Symbiose von typisch skandinavischem Design und japanischer Futon-Tradition.

Couch_kleines BildDiese Kombination scheint auf den ersten Blick vielleicht ungewöhnlich, schnell erkennt man jedoch, dass sich der schlichte, aber flexible japanische Futon und das klare und minimalistische Design, das den skandinavischen Stil entscheidend prägt, hervorragend ergänzen. Auf diese Weise entstehen stilvolle und unverwechselbare Möbelstücke, die zwei Traditionen auch über die Grenzen von Kontinenten hinweg verbinden.

Sessel, Sofa, Bett – Vielseitigkeit in Futon

Eine Futon-Matratze ist der Ausgangspunkt für jedes Möbelstück von der Marke KARUP. Dabei könnten die Endprodukte jedoch nicht unterschiedlicher aussehen. Nicht nur in den vielfältigen angebotenen Farben unterscheiden sie sich, auch in seiner Form gleicht kein Modell dem anderen.

Allerdings haben alle Möbel von KARUP am Ende jedoch eines gemeinsam, der hochwertige Futon bietet besten Schlafkomfort, nicht nur für Gäste. Neben klassischen Futonbetten, die ein echtes Highlight für jedes Schlafzimmer darstellen ist es KARUP jedoch ein besonderes Anliegen immer neue, wandelbare Funktionsmöbel zu kreieren, die sich in jeden noch so kleinen Raum hervorragend integrieren lassen und ein mehr an Gemütlichkeit und Komfort bieten. Getreu einem der Firmengrundsätze – Komfort, Einfachheit und Raumersparnis, für die Ansprüche von Jung und Alt. Sessel und Sofas, die sich am Ende des Tages in einen bequemen Schlafplatz verwandeln, sind daher aus dem Sortiment von KARUP nicht wegzudenken!

Ein Grundsatz, den KARUP hervorragend umsetzt, wie der internationale Erfolg der Marke beweist, der letztendlich auf der einfachen Feststellung des Gründers Preben basiert, dass jeder noch so kleine Raum durch platzsparende und funktionale Möbelstücke größer wirkt und größer wird.

 

Kommende Sales