Käseglocke

Käseglocke

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingKäseglocke-Guide

Frisch-, Streich-, Weich-, Schnitt- oder Hartkäse: Unter einer Käseglocke kommen unterschiedliche Käsesorten optimal zur Geltung und sind dank der praktischen Glasabdeckung sowohl vor Ungeziefer als auch vor Gerüchen gut geschützt. Käse und andere empfindliche Milchprodukte nehmen Gerüche sehr schnell an, sodass eine Käseglocke nicht nur als stilvolles Serviergeschirr sondern auch als Aufbewahrungsort hervorragend geeignet ist. Normalerweise wird Käse bei Zimmertemperatur verzehrt und sollte, ähnlich wie ein guter Wein, erst einmal „atmen“ können.

Damit die feinen Aromen sich besser entfalten können, befüllen Sie Ihre Käseglocke am besten schon im Voraus, damit der Käse in Ruhe temperieren kann. Eine Käseglocke setzt bei Tisch stets einen schmucken Akzent und macht Käse zu einem vollendeten Genuss! Genießen steht übrigens auch bei Westwing im Vordergrund: Bei uns kommen Sie in den Genuss von täglich wechselnden Themen-Sales, die sich an aktuellen Wohn-Trends orientieren und Ihnen angesagtes Wohn-Design zu unschlagbaren Preisen bieten.

 

Schmucker Aufbewahrungsort für Käse aller Art: Die Käseglocke

Bei einer Käseglocke handelt es sich um ein spezielles Geschirr in Form eines Sturzes aus Glas oder einem anderen Material. Meist besteht eine Käseglocke komplett aus Glas, es gibt aber auch Varianten, bei denen eine Glasglosche über einen Metall-, Porzellan-, Keramik- oder Kunststoffuntersatz, ein Holzbrett oder auch ein momentan besonders angesagtes Schieferbrett gestülpt wird. Als moderne Variante der Käseglocke werden z.B. auch praktische „Käseaufbewahrungssysteme“ aus Kunststoff angeboten, die beispielsweise durch eine spezielle Membran im Deckel zur optimalen Belüftung des Käses beitragen.

Traditionelles Keramikgeschirr zur Aufbewahrung von Butter oder Käse ist nach wie vor beliebt. Da es oftmals liebevoll handbemalt ist, stellt es als Alternative zur gewöhnlichen Käseglocke ein echtes Highlight auf jedem Frühstücks- oder Abendbrot-Tisch dar. Der Sinn der Käseglocke besteht darin, Käse und andere empfindliche Lebensmittel vor Ungeziefer und Gerüchen zu schützen. In der Regel wird eine Glasglocke für Lebensmittel eingesetzt, die bei Zimmertemperatur gelagert werden bzw. diese bis zum Verzehr erreichen sollen.

Mehr als praktisches Küchen-Equipment: Die Käseglocke

Käse Fans, aber auch alle, die Design mit hohem Nutzwert schätzen, sind sich einig: Eine Käseglocke ist eine wunderbare Erfindung: Unter einer solchen Glocke, die meist eine Glasglosche mit einem Unterteller aus unterschiedlichem Material vereint, können Sie Käsesorten aller Art stilvoll servieren, sie aber auch vor Gerüchen und Ungeziefer geschützt aufbewahren. Sowohl für ihren ursprünglichen Einsatz als auch eine „Zweckentfremdung“ ist eine Käseglocke hervorragend geeignet: Selbstverständlich können Sie unter der Glaskuppel einer Käseglocke auch andere Lebensmittel aufbewahren oder sie als schmucke Präsentationsfläche für Gebäck, Konfekt oder belegte Brote nutzen.

Und auch außerhalb der Küche findet sich hier und da ein Plätzchen für eine elegant designte Käseglocke: Manch außergewöhnliche Käseglocke soll zum Beispiel schon als dekorativer Schlüssel-Wärter im Flur gesichtet worden sein, andere werden von der Käseglocke zum immer wieder anders befüllten Blumenhort oder stellen lieb gewonnene Kleinigkeiten zur Schau. Sehr beliebt sind momentan hohe Glasglocken mit meist rundem Unterteller, die einer überdimensionierten Käseglocke nicht unähnlich sehen und allerlei Hübsches besonders effektvoll in Szene rücken. Mit ein wenig Fantasie und Kreativität gestalten Sie eine gewöhnliche Käseglocke zum angesagten Wohnaccessoire um!

Auch zu allerlei verschiedenen Feiertagen lässt sich die Käseglocke toll zum Dekorieren einsetzen. So kann Sie in der Weihnachtszeit beispielsweise mit verschieden farbigen Christbaumkugeln befüllt und schön auf dem Wohnzimmertisch oder der Kommode drapiert werden. In der Osterzeit kann ein schönes Ostergesteck unter die Käseglocke gestellt werden und noch mit ein paar kleinen Deko-Hasen verziert werden. Auch im Outdoor Bereich kann mit der Käseglocke dekoriert werden. Stellen Sie einfach ein paar schöne und hohe Kerzen auf den Gartentisch, gerne dürfen die Kerzen in unterschiedlichen Farben sein, und stellen sie die Glocke darüber. Wenn Sie die Kerzen anzünden wollen, muss die Käseglocke natürlich entfernt werden, da die Kerzen sonst nicht genug Sauerstoff zum Brennen haben.

Schauen Sie sich doch im Westwing-Magazin mal nach trendigen DIY- und Styling-Ideen für Ihr Zuhause um!

Hier finden Sie jede Menge Nachmach-Anregungen und einfache Tutorials für Wohn- und Deko-Ideen mit dem gewissen Etwas.

Käseglocke online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales