Baumhaus Schnee Terrasse 2 stöckig

Abenteuer und echtes Freiheits-Gefühl – Baumhäuser wecken in vielen Menschen die schönsten Kindheits-Erinnerungen. Sich vor den Eltern verstecken, heimlich Chips naschen oder mit den besten Freunden spielen. Im Baumhaus lassen sich wunderbare Momente erleben. Das gilt aber nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene. Aber was macht es so besonders und was gibt es beim Bauen zu beachten? Wir geben Ihnen wunderbare Tipps zum selber bauen im Garten oder auch für die schönsten Hotels.

Das ist ein Baumhaus und darum sollten Sie jetzt auf ein Baumhaus setzen

Bei einem Baumhaus handelt es sich um ein Haus, das in einem Baum gebaut ist und oftmals aus Holz gefertigt ist. Neben der großen Abenteuerlust, die dieses in uns weckt, bietet es aber noch jede Menge anderer Vorteile. Es ist ein wunderbarer Ort der Ruhe. Oftmals spüren wir erst hier, wie unruhig und hektisch der Alltag doch manchmal ist. Inmitten der Natur trägt ein Baumhaus zum Wohlfühlen bei. Fernab jeglicher Elektronik oder anderer Einflüsse können wir perfekt entspannen­ – das gilt für Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Außerdem hat ein Baumhaus dank des Massivholzes positive gesundheitliche Effekte und ist vor allem für allergiegeplagte Kinder von Vorteil. Für den Urlaub, im heimischen Garten oder als Geheimversteck im Wald ­– ein Baumhaus erfreut sich nicht umsonst so großer Beliebtheit.

Die Vorbereitung zum Baumhaus Bauen im Garten

Baumhaus Rohbau

Eines steht fest: Ohne Baum kein Baumhaus. Beim Baum sollten Sie sich am besten für einen entscheiden, der Ihnen auch gehört, um so mögliche Sachbeschädigung zu vermeiden. Außerdem ist es wichtig, dass der Baum ausgewachsen ist und dass die Baumkronen in etwa vier bis fünf Meter über dem Boden beginnen. Dadurch ist das Baumhaus ausreichend vom Laub umgeben und ist so perfekt abgeschottet. Kleine Jungbäume sind als Standort eher ungeeignet, da diese sonst in ihrer Entwicklung gestört werden. Als Baumsorte sind vor allem Eiche, Ahorn oder Buche geeignet. Diese sind besonders resistent und tragfähig. Am Ende ist für ein Baumhaus vor allem die Größe der Bäume (Statik), die Größe des Geländes (Proportionen des Baumhauses) und natürlich für welchen Zweck Sie das Baumhaus benutzen möchten entscheidend. Ein Baumhaus mit einer Grundfläche von 9 bis 14 Quadratmetern bietet zwei Personen genügend Platz.

Bewohnbares Baumhaus auf Stelzen

Bei den Befestigungstechniken haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Eine besonders schöne ist die hängende Variante. Dabei wird das gesamte Konstrukt mit Stahlseilen und Rundschlingen an großen Ästen im Baum aufgehängt. Die Rundschlingen sind flexibel und der Baum kann so ungehindert weiterwachsen. Alternativ dazu können Sie auch eine Plattform mit vier Balken direkt an den Stamm klemmen. Dazu benötigen Sie Gewindestangen, Unterlegescheiben und Muttern. Allerdings wird die Baumrinde an den geklemmten Stellen stark zusammengedrückt und die Muttern müssen mit der Zeit etwas gelockert werden, damit der Baum wachsen kann. Eine der einfachsten Techniken: Errichten Sie Ihr Baumhaus auf Beinen oder Stelzen. Das Schöne: Für reine Stelzenhäuser gibt es sogar auch fertige Bausätze in Baumärkten.

Baumhaus mit sicherer Treppe und sicheren Geländern

Zu guter Letzt spielt natürlich auch die Sicherheit eine große Rolle, vor allem bei Baumhäusern für Kinder. Ein Geländer rund um das Baumhaus, eine Holztreppe oder ein Kletternetz dürfen in diesem Fall nicht fehlen und perfektionieren die Konstruktion.

Was kostet ein Baumhaus?

Der Preis hängt von vielen Faktoren ab, er variiert je nach Ausstattung, Größe und auch Konstruktionsweise. Wollen Sie sich zum Beispiel auch bei kälteren Temperaturen dort aufhalten, ist eine wärmegedämmte und doppelt verglaste Bauweise entscheidend. Diese kostet natürlich auch dementsprechend und fängt meist bei 30.000 Euro inklusive Montage an. Einfachere Baumhäuser, in denen Sie auch im Sommer mal übernachten können und das Abenteuer-Feeling erleben, fangen bei etwa 5000 Euro an.

Braucht man eine Baugenehmigung?

Ein Baumhaus unterliegt, wie auch ein Haus auf Stelzen, dem Baurecht. Es kann daher genehmigungspflichtig sein. Wobei es auf die Baumhausgröße, den Standort und die Art ankommt, wie Sie das Haus nutzen wollen. Hütten, die auf privatem Grund stehen, brauchen vielerorts keine Genehmigung, solange sie nicht ständig bewohnt werden. Genehmigungskriterien sind zum Beispiel die Zu- und Abflüsse oder auch sanitären Einrichtungen. Im Allgemeinen unterscheidet sich das Baurecht aber von Bundesland zu Bundesland und das betrifft auch das Baumhaus. Wer weder Ärger mit den Nachbarn noch mit dem örtlichen Bauamt/Bauordnungsamt bekommen möchte, sollte daher unbedingt die zuständige Behörde ansprechen.

Schöne Baumhaushotels

Baumhaus simples Hotel im Wald

Das Schöne, Sie müssen sich gar nicht gleich ein eigenes Baumhaus zulegen, um dieses besondere Freiheits-Gefühl inmitten der Natur zu erleben. Die Lösung ist der Aufenthalt in einem schönen Baumhaushotel. Dort können Sie hoch oben in den Baumkronen übernachten und die einzigartige Idylle der Natur genießen. Sowohl in Deutschland als auch im Ausland gibt es mittlerweile verschiedene Anbieter – von Baumhäusern im Freizeitpark bis hin zu einfachen oder luxuriösen Baumhaushotels. Die meisten bieten dabei einen atemberaubenden Blick auf die Natur von der Terrasse aus. Dabei sollten Sie beachten: Aus Sicherheitsgründen kann es bei einigen Baumhäusern eine Altersbeschränkung für die Kinder geben.

Und damit Ihre erste Übernachtung im Baumhaus ein super Erlebnis und unvergesslich wird, haben wir in unserem Artikel “Baumhaus Übernachtung” noch ein paar Tipps für Sie gesammelt.

Das MyArbor in Südtirol – die perfekte Ruheoase für Adults only

MyArbor Außenansicht Baumhaus Hotel
©Moving Pictures

Wenn Ihnen mal wieder nach maximaler Erholung ist, jeder Menge Ruhe, Natur und Wellbeing, sind Sie hier im 4-Sterne-Superior Baumhotel “MyArbor” ab 16 Jahren genau richtig! Finden Sie Zeit für sich selbst in diesem Refugium am Hang der Plose, umgeben mit Wald und Natur pur. Auf 34 m hohen Stelzen errichtet, haben Sie von den Balkonen und Terrassen der Suiten aus atemberaubende Panorama Ausblicke auf das Tal!

My Arbor Suite
®BennoPrenn

Auf 2.500 m2 Spa Bereich lockt ein Infinity Pool, Yoga, Personal Training und Sauna Oasen. Wenn doch mal etwas mehr los sein soll, liegt Brixen mit Shopping & Kultur nur 10 Minuten entfernt. Oder Sie können am Boot Camp Workout im Wald teilnehmen, wandern, skifahren, biken – und mehr.

Der Infinity Pool im MyArbor
®BennoPrenn

Für die Feinschmecker gibt es Weinverkostung und Bier-Tasting sowie eine Fusion von italienischer/ südtiroler Küche mit Leckereien aus aller Welt. Hier kommt also wirklich jeder auf seinen Geschmack!

Abenteuer und Spannung in den Alpenpark Neuss Baumhaus Chalets – auch für Familien

Baumhaus Hotel Alpenpark Neuss Außenansicht oben Chalets

Hier werden der Kindheitstraum der Großen und der Kindertraum der Kleinen wahr! Ganze elf Baumhäuser des Alpenparks mit jeweils zwei Chalets bieten im dichten Blätterwald vor der Neusser Skihalle eine aufregende Unterkunfts-Option. Dabei wurden insgesamt sechs Themenwelten umgesetzt. „Wipfelglück“ punktet mit eigener Sauna, in den Chalets „Traumzeit“ gibt es den gemütlichen Kamin und in den Familienchalets „Luftschloss“ lässt es sich teilweise über eine Rutsche in den Wald abgleiten.

Baumhaus Hotel Alpenpark Neuss Außenansicht Terrasse Rutsche

Die Chalets gehören zum 4* Superior Hotel Fire & Ice und bieten den gleichen Komfort. Den Gästen stehen natürlich dabei die Einrichtungen des Hotels Fire & Ice und des gesamten Alpenparks zur Verfügung.

Baumhaus Hotel Alpenpark Neuss innen Ausstattung

Auf jeweils 12m² großen Terrassen mit freiem Blick in die Baumwipfel lässt es sich spielen, relaxen oder lesen. Einige Wellness-Chalets punkten zudem mit Outdoor-Whirlpool. Die Kleinen rutschen nicht nur aus ihrem „Luftschlosss“ in den Wald. Im Alpenpark Neuss wartet ein Spielparadies auf sie – mit Spielplatz, Kletterpark und mehr.

Baumhaus Hotel Alpenpark Neuss Außenansicht Winter

Besonders wichtig ist aber auch das Thema Nachhaltigkeit bei diesem Baumhaus Hotel. Schon bei der Bauplanung wurden Schwerpunkte darauf sowie auf die Energieeffizienz gelegt. Die naturnahen Holzhäuser entsprechen dem Energiestandard KFWEnergieeffizienzhaus 55 (Kfw55 –Standard). Sie verbrauchen dadurch 45 Prozent weniger Energie als ein gewöhnlicher Neubau. Natürliche Materialen, regionale Partner und die Nutzung vorhandener Ressourcen ergänzen das “sustainable concept”.

Im Baumhaus wohnen: Inspiration zu dem Baumhaus auf Stelzen

Ob als kleiner Rückzugsort für Kinder, eine schöne Wochenend-Residenz in Form eines Tiny Houses oder aber als richtiges Haus zum Wohnen – ein Baumhaus lässt sich ganz unterschiedlich nutzen. Wie es ist, in einem Baumhaus dauerhaft zu leben, zeigen wir Ihnen in unserem Video. Dort haben sich Andrea und Hannes ihren Traum vom eigenen Baumhaus erfüllt. Eine einzigartige Konstruktion, die sich direkt an einem steilen Berghang befindet. Daher musste das Paar beim Bauen kreativ werden und auf 10 Meter lange Stelzen zurückgreifen. Ein absolut traumhaftes Exemplar, das auch mit seiner Nachhaltigkeit beeindruckt. Viel Freude beim inspirieren lassen und Staunen!

Das Baumhaus einrichten mit Westwing

Dem Rauschen der Blätter lauschen oder den Sonnenuntergang von hoch oben bestaunen – eingekuschelt in eine warme Wolldecke oder auf weichen Bodenkissen gebettet, bringen diese Momente noch mehr Freude. Kalte Füße haben so auch keine Chance. Für eine gemütliche und romantische Stimmung sorgen Solarlichterketten, die Sie tagsüber im Tageslicht aufladen können. Mit einem Outdoor-Teppich, einem kleinen Couchtisch und Bodenkissen oder Hocker zieht ganz viel Gemütlichkeit und wohnliches Ambiente in Ihr Baumhaus. Somit wird es zum zweiten Zuhause in den warmen Monaten. Noch mehr Inspirationen für Ihre Baumhaus-Einrichtung finden Sie auch in unseren täglichen Westwing-Sales oder auf Westwingnow.de.