Top Marken bis zu -70% freischalten!

Top Marken bis zu -70% freischalten!

Vorher / Nacher Bild Couchecke von Christina Biluca

Weniger ist mehr, aber trotzdem darf es ein bisschen Gold und Glamour sein? Dann geht es Ihnen wie Social Media Star Christina Biluca. Ihr Wohnzimmer war zunächst zwar lässig und clean mit einem Hauch Skandi eingerichtet, ihr großes Sofa wirkte in dem auffälligen Senfton aber etwas schwer im Raum. Zudem hat das gewisse Etwas an Deko und Chic gefehlt. Unser Wohnzimmer Vorher-Nachher Umstyling brachte frischen Stil-Wind in die vier Wände – ein spannender Mix aus Eleganz und Minimalismus. Lassen Sie sich überraschen und inspirieren!

Aus dem Interior 1 x 1: Die Grundbausteine für den Skandi Glam

„Am liebsten einen eleganten Mix aus Modern und Glam.“ –  wünschte sich Christina Biluca. Das kriegen wir hin! Hauptziel der Wohnzimmergestaltung im Vorher-Nachher Vergleich war es, dem Raum mehr Leichtigkeit zu verleihen – durch helle Möbel und klare Formen mit viel Platz. Was bietet dafür bessere Inspiration als der angesagte und von uns heißgeliebte Skandi Style? Um für Christina den Look individuell anzupassen, darf der gewisse Hauch Glamour als Topping natürlich nicht fehlen – mit dezenten aber wirksamen Golddetails und edlen Materialien wie Lammfell und Samt. Legen wir also los: Die Grundfarben für das Vorher-Nachher Wohnzimmer waren zurückhaltende Pastelltöne und helles Grau. Luxuriöser Marmor und eine gezielt gesetzte Deko geben dem Raum eine persönliche, feminine Note, passend zu Christina. Gleichzeitig treffen klare Formen und zurückhaltende Materialien und Farben bei den größeren Möbelstücken auf ein paar gezielte Highlights im auffälligeren Style. Das Gesamtbild ist – Sie sehen es – harmonisch, schick und modern!

Glam mit cleanem Bam: Die Top 5 Produkte für den Stil-Mix

Christinas Skandi Glam beeindruckt Sie? Da haben wir gute News, falls Sie Ihrem Wohnzimmer ebenfalls neuen Wind einhauchen möchten: Die Grundbausteine bestehen nur aus fünf Produkten. Wir haben sie zusammengefasst und erklären Ihnen, warum die Kombi so harmoniert:

  • Im Mittelpunkt des Wohnzimmers steht das großzügige Ecksofa Cucita in Hellgrau, wodurch es nicht zu massiv wirkt. Das zurückhaltende Design ist nötig, um dem Raum eine leichte Basis zu verleihen.
  • Glamour kommt durch den Eyecatcher-Couchtisch Antigua in Marmor-Optik ins Spiel! Sein Stil-Mix aus klarer Form und edler Marmoroptik im Zusammenspiel mit Gold beinhaltet schon den Skandi Glam in sich. Er verleiht der Sofaecke das gewisse Etwas.
  • Der angesagte Naima Beni Ourain Teppich verbindet das Lounge-Ensemble optisch. Er sorgt mit seinem modernen Rautenmuster für Cozyness und gleichzeitig etwas mehr Persönlichkeit.
  • Federleicht wird es mit der Feder-Tapete Feathery. Sie verleiht eine feminine Note, Charme und sorgt dafür, dass der Raum auch auf dieser Seite nicht zu unpersönlich und leer aussieht.
  • Vorhang auf für den glamourösen Samthocker Orchid! Denn mehr Eleganz als durch einen Mix aus Samt und Gold geht fast nicht. Hauptsächlich dient er als Deko-Objekt, kann aber auch als praktischer Alleskönner zum Sitzen oder als Ablage verwendet werden.

Step-by-Step zum Look von Christina Biluca

Sie möchten den Skandi Glam Look von Christina Biluca in Ihrem eigenen Zuhause umsetzen? Wir verraten Ihnen, auf was es neben unseren Top 5 Möbeln noch ankommt:

  1. Basis

    Schaffen Sie eine helle und offene Basis. Der Raum darf nicht zu vollgestellt sein ─ dunkle und knallige Farben sollten Sie vermeiden.

  2. Möbelauswahl

    Wählen Sie große Möbelstücke wie Sofas und Regale besonders schlicht aus.

  3. Eyecatcher

    Überlegen Sie sich für jede Seite des Raums genau ein Highlight als glamourösen Eyecatcher. Halten Sie sich insgesamt mit Deko aber eher zurück. Es sollten eher weniger, dafür aber besonders glamouröse Pieces sein.

  4. Cozyness

    Wählen Sie einen Teppich, Kissen und Decken, um Cozyness in den minimalistischen Einrichtungsstil zu bringen.

  5. Akzente

    Der Raum beziehungsweise eine Wand wirkt immer noch leer? Dann setzen Sie an ihr einen besonderen Akzent durch eine Tapete. Diese sollte aber immer noch in das helle und nicht knallige Farbkonzept passen.

Ganz schön ausgewogen! Die richtige Balance für den Skandi Glam

Unser Skandi Style mit Glamour-Note setzt auf vier Prinzipien, die Ihnen ein Leitfaden für die Wohnungseinrichtung geben. Finden Sie die Waage zwischen diesen und kreieren Sie den perfekten Skandi Glam in Ihrem Zuhause!

  • Gemütlichkeit: Teppich, Kissen und warme Naturmaterialien sind hier das Rezept, den eher leeren Raum trotzdem gemütlich zu halten.
  • Glamour: Auch hier kommt Ihnen hauptsächlich das Material, aber auch die Farbe zu Nutzen – Samt, Marmor und Co. werden mit bestenfalls glamourösen Metallictönen kombiniert.
  • Minimalismus: Klare Formen ist das Zauberwort! Verzichten Sie auf viel Chichi bei der Wahl Ihrer Möbel und Deko.
  • Freizügigkeit: Nur das Nötigste, bitte! Setzen Sie auf wenige Möbelstücke, um Platz zu kreieren. Die wenigen Möbelstücke dürfen dafür auch groß sein. Lassen Sie auch mal eine Wand frei. Und keine größeren Möbelstücke direkt nebeneinander platzieren.
Wohnzimmer im Skandi Glam Look von Christina Biluca

Shop the Look: Christina Bilucas Skandi Glam für Ihr Zuhause

Wir würden sagen, Sie sind jetzt perfekt gerüstet, den Skandi Glam in Ihre eigenen vier Wände zu bringen! Und falls Sie schon mit dem ein oder anderen Piece aus Christina Bilucas Wohnzimmer geliebäugelt haben, haben wir gute Neuigkeiten! Sie können alle Produkte nachshoppen – wir wünschen ein fröhliches Umstylen! Ihr Westwing-Team!