Interior Sales bis zu -70% entdecken!

Interior Sales bis zu -70% entdecken!

Vorher Nachher Look von Couple Umstyling im Boho Natural Look

Ob Kompromisse auch bei der Einrichtung klappen? Aber klar! Johanna und Fiete aus München wollten ein Interior, das wie zuvor clean und dezent, aber gleichzeitig harmonisch und cozy ist. Das alte Sofa war etwas klein, die Wände zu kahl – eine persönliche Note hat gefehlt. Unsere Interior-Experten haben daher dieses Wohlfühl-Wohnzimmer in der Münchener Altbauwohnung der beiden kreiert, in die Johanna kürzlich mit eingezogen ist. Das Skandi-Rezept zum Vorher-Nachher Wohnzimmer finden Sie hier!

Aus dem Interior 1 x 1: Die Grundbausteine für den Skandi-Couple-Look

„Das Wohnzimmer ist für uns sehr wichtig. Es ist der Ort, an dem wir uns am meisten aufhalten. Deshalb haben wir es uns hell und vor allem gemütlich gewünscht“, so Johanna. Nach dieser Aussage ist sofort ein Lämpchen bei unseren Experten aufgeleuchtet. Das schreit nur so nach dem angesagten Skandi-Style! Perfekte Basis dafür sind Skandi-Möbel wie die Kommode und das Couchtisch-Set aus warmem Naturholz. Um den Geschmack von beiden einfließen zu lassen, sollte man insgesamt am besten in einer hellen Skandi-Farbwelt bleiben. Das bildet den roten Faden im Styling. Gemütliche Details wie ein Teppich und Kissen sowie ein tolles Wandbild mit Palmen-Print als Hingucker runden den Stil perfekt ab!

Hell und Holz: Die Top 5 Produkte für den Skandi-Wohnzimmer-Style

Ob mit oder ohne Partner – Ihnen gefällt unser skandinavisches Wohnzimmer? Dann haben wir gute News, falls auch Sie Lust auf frischen Wind in Ihrem Wohnzimmer haben. Lernen Sie einfach unsere 5 Key-Produkte dazu kennen – mehr braucht es erstmal nicht. Wir erklären Ihnen jetzt, warum diese Kombination ein echter Volltreffer ist:

  • Ecksofa Marshmallow hat nicht nur einen besonderen Platz in unserem Interior-Herzen, sondern steht auch für ganz große Gemütlichkeit. In cleaner Form und puristischem Hellgrau ist es die perfekte Basis für den skandinavischen Look.
  • Teppich Leighton liegt dem Sofa zu Füßen – und schafft damit Coziness. Der große und eher leere Skandi-Raum würde ohne den Teppich sonst etwas kahl wirken.
  • Das Beistelltisch-Set Dan ist so simpel und gleichzeitig so wirksam. Die 2er Kombi verleiht der Sofaecke, durch ihren Eichenholzton, Wärme und sieht in den unterschiedlichen Größen gleichzeitig unschlagbar modern aus.
  • Der warme Holzton zieht sich als roter Faden bis auf die andere Raumseite durch das Interior. Und zwar mit dem Sideboard Louis, das unaufdringlich aber gekonnt mit seiner Rillenstruktur als echten Blickfang dient.
  • Last but not least die zwei Lounge-Sessel Bahia, die durch ihre feinen Streben und die weiße Farbigkeit pure Leichtigkeit ausstrahlen und die Fensterecke damit dezent in Szene setzen. Die schweren Sessel zuvor haben eher deplatziert vor dem Fenster gewirkt.

Unisex-Hit Skandi: 5 Steps zum Kreieren des Pärchen-Skandi-Looks im Wohnzimmer

Sie sind durch unsere Top 5 Produkte richtig auf den Geschmack gekommen? Auf was es noch zum Kreieren Ihres eignen Styles ankommt, um das skandinavische Wohnzimmer im Vorher Nachher Vergleich zu gestalten? Wir erklären es Ihnen hier:

  1. Basis

    Schaffen Sie eine helle und neutrale Basis. Zu knallige, dunkle oder unbrauchbare Gegenstände sollten entfernt werden.

  2. Keypiece

    Wählen Sie erstmal ein schlichtes Keypiece im Zimmer aus. Das kann zum Beispiel das größte Möbelstück, wie das Sofa, sein.

  3. Möbelauswahl

    „Bauen“ Sie die anderen Möbelstücke drum herum. Überlegen Sie sich, welche Farbtöne und Materialien noch zu Ihrem Keypiece passen. Warme Holztöne sollten hier immer dabei sein.

  4. Eyecatcher

    Überlegen Sie sich genau einen Eyecatcher im Raum – wo ist besonders viel leere Fläche dafür? Große Bilder eignen sich ideal dafür.

  5. Coziness

    Jetzt geht es an die Coziness: Wählen Sie einen Teppich, Kissen und eventuell Decken. Auch an kleinere Deko-Objekte wie Vasen dürfen Sie sich jetzt wagen. Doch auch hier gilt: Besser sparsam damit umgehen und auf stimmige Farbigkeit achten!

Weniger ist mehr – so geht cozy Skandi im Wohnzimmer

Alles easy? Der Skandi Style wirkt erstmal ganz leicht – ist ja nicht viel an Möbelstücken. So manch einer tut sich mit der sparsamen Einrichtung, die trotzdem gemütlich sein soll, dennoch schwer. Wir haben noch ein paar Keypoints dazu für Sie aufgelistet, auf die Sie achten sollten. Unser skandinavisches Wohnzimmer im Vorher-Nachher-Vergleich verdeutlicht Ihnen unsere Punkte:

  • Gemütlichkeit: Teppich, Kissen und warme Naturmaterialien ergänzen die cleanen Formen und Farben.
  • Helligkeit: Freundliche Nuancen sind ein essentieller Grundbaustein. Setzen Sie vor allem auf Weiß, helle Beige- und Grautöne!
  • Minimalismus: Klare Formen und zurückhaltende Farben sind ein Muss für das Skandi Wohnzimmer.
  • Freizügigkeit: Platz ist essentiell für diesen Einrichtungsstil. Achten Sie darauf, dass an jeder Wand nur ein größeres Möbelstück Platz findet und lassen Sie die Raummitte am besten frei.

Shop the Look: Johannas und Fietes Skandi Style für Ihr Zuhause

1, 2, los geht’s – Sie sind jetzt mehr als ready, den Skandi Style in Ihren eigenen vier Wänden umzusetzen!  Falls Sie schon einen Crush auf unsere Möbel-Auswahl haben, brauchen Sie keine Angst vor Liebeskummer haben! Denn natürlich können Sie alle Produkte nachshoppen. Viel Spaß bei Ihrer ganz persönlichen Wohnzimmerumgestaltung im Vorher-Nachher-Vergleich! Ihr Westwing-Team!