Top Marken bis zu -70% freischalten!

Top Marken bis zu -70% freischalten!

Wohnzimmer mit Sisal Teppich

Naturprodukte und Naturstoffe stehen bei vielen Interior-Fans ganz hoch im Kurs. Verfechter einer natürlichen Einrichtung setzen auf Materialien, die uns durch die Natur zur Verfügung gestellt werden. Einige Naturfasern lassen sich zu wundervollen Möbeln oder schönen Deko-Elementen weiterverarbeiten, sodass man sich die Natur direkt nach Hause holen kann. Neben Holz und Rattan ist auch Sisal ein natürliches und naturbelassenes Material, welches im Interieur-Bereich viel Anklang findet. Frei von Schadstoffen, natürlich und vielseitig einsetzbar: Sisal ist nicht nur als Teppich für den Home und Living-Bereich ideal, sondern wird auch zur Produktion von Sisalseilen, Tauen und Garn verwendet. Sisal ist also nicht nur natürlich, sondern auch noch ein echter Allrounder! Unsere Interior Experten verraten Ihnen, worauf es bei Sisal in Ihrem Zuhause ankommt.

Was genau ist Sisal?

  • Fact 1: Die Sisalfaser findet man in der Agave, vor allem natürlich in der Sisal-Agave, Agave sisalana.
  • Fact 2: Die Fasern, die sich in dieser Pflanze befinden, heißen Sisal-Fasern und sind sehr wichtig in der Produktion von verschiedensten Dingen wie beispielsweise von Seilen oder Teppichen.
  • Fact 3: Aufgrund seiner Robustheit wird Sisal häufig für die Produktion und Herstellung von Stufenmatten verwendet. Durch ihren flachen Aufbau eignet sich Sisal hierfür perfekt.

So integrieren Sie Sisal in Ihre Deko

Die Naturfasern der Agave sind Ihnen mit Sicherheit als Material für Teppiche für den Wohnraum bekannt. Hierauf können Sie hervorragend Matratzen für Gäste platzieren oder auch stimmige Wohnakzente setzen. Der Sisalteppich ist aber nicht das einzige wunderschöne Wohnaccessoire, welches diese Faser ermöglicht. Kombinieren Sie den Sisalteppich mit weiteren Naturprodukten:

  1. Pouf

    Die angenehme Sitzgelegenheit zur Ergänzung der Sofalandschaft ist nicht nur unglaublich praktisch – aus Sisal gefertigt ist er auch ein echter Hingucker! Der Pouf ist zudem mit verschiedenen Farbkombinationen und Mustern auch noch sehr stilvoll und wunderbar in den Raum zu integrieren.

  2. Aufbewahrungskorb

    In unterschiedlichen Größen erhältlich, bietet der natürliche Aufbewahrungskorb aus Sisal Platz für allerlei Kleinigkeiten und schafft Ordnung im Raum. Gerade im Wohnzimmer für Zeitschriften und Kataloge oder im Badezimmer für Handtücher, Schmutzwäsche oder auch Schminkartikel und Cremes eignet sich der Aufbewahrungskorb wunderbar. Dabei sieht er auch noch stylisch aus und versprüht einen gemütlichen und natürlichen Charme.

  3. Tasche

    Klassisch für die Strandtasche ist Sisal oder Stroh als Material. Die natürlichen Komponenten unterstreichen das lässige Urlaubsgefühl. Neben den Luftmatratzen im Sand abgestellt, bieten sie Platz für alle Handtücher und Badeklamotten, ohne den ganzen Sand nach dem Baden wieder mit in die Wohnung zu schleppen.

So reinigen Sie Ihren Sisalteppich richtig

  1. Befreien Sie zum Teppich Reinigen das Sisal regelmäßig mit einem Staubsauger ohne Bürsten- oder Klopfaufsatz von Staub und groben Schmutzpartikeln.
  2. Staubsauger-Aufsätze sollten Sie nur verwenden, wenn sich trockener Schmutz nicht anderweitig entfernen lässt.
  3. Hat sich hartnäckiger Schmutz auf Ihrem Sisalteppich festgesetzt, heben Sie mit einem Messerrücken oder einem Löffel möglichst viel von der Verschmutzung ab. Anschließend gründlich saugen!
  4. Mit einem nebelfeuchten Tuch können Sie die Schmutzreste vom Teppich leicht wegwischen.
  5. Haben Sie etwas Flüssigkeit verschüttet, saugen Sie die Reste möglichst schnell mit saugfähigem weißen Papier auf. Die restliche Feuchtigkeit können Sie dem Sisalteppich mit einem handelsüblichen Föhn entziehen. 

Zu diesen Einrichtungsstilen passt Sisal

Wenn man sich für einen Sisalteppich entscheidet, holt man sich gleichzeitig ein Stück Wärme und Gemütlichkeit nach Hause. Ein Sisalteppich ist zwar nicht so flauschig und weich wie ein Langflor- oder Fellteppich, aber allein durch seinen Look verändert er die Atmosphäre in Ihren vier Wänden.

Im Grunde genommen können Sie einen Sisalteppich in jedem Raum platzieren, jedoch ist er für manche Räume besser geeignet, als für andere. Das Schlafzimmer, zum Beispiel, lieben wir meistens warm und kuschelig – hier passt ein Sisalteppich mit seinen Naturfasern nicht so gut rein. Dafür ist der Sisalteppich im Eingangsbereich einer Wohnung ideal, denn durch seine schmutzresistenten Eigenschaften nimmt dieser Teppich nicht so viel Schmutz auf wie normale Teppiche.

Besonders schön passt Sisal als Material in den Landhausstil. Doch auch der Boho-Look erfreut sich an den natürlichen Poufs und Teppichen aus Sisal. 

Extra-Tipp: Einen Sisalteppich sollten Sie nicht unter Ihren Schreibtischstuhl legen. Durch das hin- und her Rollen des Stuhls werden die Naturfasern angegriffen und der Sisalteppich geht kaputt. Verwenden Sie hier also am besten immer eine Unterlage für den Drehstuhl!

Kombinieren Sie Sisal-Wohnaccessoires mit weiteren Naturprodukten und schaffen Sie so ein gemütlichen und angenehmen Wohnflair! In unserem Onlineshop WestwingNow finden Sie exklusive Interior-Pieces, die ein neues Zuhause suchen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern und Shoppen!