Betonoptik Tischplatte mit Obstschale und Mango

Der absolute Überflieger in puncto Design: Beton! Ob glatt, strukturiert, farbig oder pur, ob Böden, Wände, Arbeitsplatten oder Möbel – mit diesem Steingemisch wird Interior jetzt ganz neu interpretiert. Erfahren Sie hier, was Sie über Dekor mit Beton wissen müssen!

Betonwand: So bekommen Sie den angesagten Look

Wollen Sie Ihrem Zuhause einen individuellen Charakter durch ein modernes und innovatives Wanddekor verleihen? Mit einer außergewöhnlichen Wandgestaltung in Betonoptik können Sie Ihren Räumlichkeiten einen urbanen Charme verleihen. Für alle, die sich erst einmal mit einer Betonwand ausprobieren möchten oder die zur Miete wohnen, ist eine Tapete in Betonoptik hervorragend. Sie lässt sich einfach montieren und beim Auszug wieder kinderleicht ablösen.

Aber auch für eine authentische Betonoptik Wand müssen Sie keinen Beton gießen können oder sich mit Sichtbeton auskennen. Mittlerweile gibt es im Fachhandel viele Möglichkeiten und Techniken, wie Sie die trendige Betonoptik in Ihr Zuhause holen. Fliesen in Betonoptik sind hingegen die perfekte Alternative fürs Bad oder für die Küche.

Schick in Beton: Diese Möbel erhalten das Industrial Update

Beton ist was für Draußen? Falsch! Das stabile Material ist ein wahres in-house-Talent: Regale, Arbeitsplatten und Spülen, Tische, Stühle sind im Beton-Fieber. Auch Deko-Gegenstände wie Lampen, Kerzenleuchter oder Blumentöpfe werden ab jetzt zu stilsicheren Interior-Highlights mit einem rustikalen Charme.

Besonders beliebt sind Couchtische oder massive Esstische mit einer Tischplatte aus Beton. Aber auch eine Küche in Betonoptik ist ein wahrer Hingucker. Das rustikale Material wertet jedes Möbelstück im Nu auf. Lassen Sie sich von den stilsicheren Betonmöbeln auf WestwingNow inspirieren und finden Sie Ihr neues liebstes Interior-Piece für Ihr Zuhause!

Beton kombinieren: So wird der Concrete Stil gemütlich

Beton hat viele Gesichter. Integrieren Sie Ihren Couchtisch aus Beton in einen Raum mit luftigen, trübweißen Wänden, wirkt der Stil klar und rein. Kombinieren Sie Ihren Esstisch in Betonoptik mit gedeckten Farben und Holz, wirkt der Concrete Look dagegen gemütlich und rustikal.

Die Reinheit der Sandmasse und sein rauer, authentischer Charakter sehnen sich nach Naturmaterialien. Holz, Leder, Marmor und Naturfasern wie Leinen und Baumwolle harmonieren super mit seiner Nüchternheit.

Perfekt: Auch dem Skandi-Stil oder Interieur in rustikalem Schick verleiht er seinen Charme. Betonmöbel – roh und unbeschichtet, kombiniert mit verchromtem Metall, Grautönen und Schwarz – das ist Industrial Chic pur. Mineraltöne und Möbel der 40er und 50er – auch in einem Vintage-Interieur schlägt sich das Material an die Siegerfront.

So pflegen Sie Ihre Lieblinge in Beton richtig

Beton hat viele tolle Eigenschaften. Er ist nicht nur ein hartes und ultra-resistentes Material, sondern auch sehr flexibel. Nach Lust und Laune kann es geformt, gefärbt und eingesetzt werden. Egal ob Glamour, Boho oder klassisch – dieses Material passt sich jedem Stil an. Das Beste: Es ist absolut pflegeleicht. Unsere Top 3 Tipps zur Pflege finden Sie hier:

  1. Tipp

    Achten Sie bei der Reinigung Ihrer Beton Tischplatte darauf, welche Seife Sie verwenden. Meiden Sie säurehaltige Reinigungsmittel und nutzen Sie stattdessen alkalisches Seifenwasser.

  2. Tipp

    Auch das klassische Scheuermittel ist hier ein absolutes No-Go. Es greift die Oberfläche an und fördert ein Zerkratzen ihres Möbelstücks.

  3. Tipp

    Da Beton zwar sehr pflegeleicht, aber dennoch fleckenempfindlich ist, sollten Sie stets Untersetzer und Tischsets verwenden. Passiert doch mal ein kleines Malheur, lassen sich glatte Betonflächen mit einem nassen Tuch und ein wenig Seifenwasser pflegen.

Egal welchen Wohnstil Sie bevorzugen, Betonoptik ist ein treuer Begleiter. Der Concrete Style lässt sich hervorragend integrieren und versprüht Coolness in jedem Raum! Probieren Sie es einfach aus, Sie werden garantiert begeistert sein!

Top Marken bis -70% shoppen