Top Marken bis zu -70% freischalten!

Top Marken bis zu -70% freischalten!

Zwei Holz Blumenkübel mit jeweils einer grünen und einer roten Pflanze

Wie wäre es, wenn Sie in der hektischen Großstadt einen kleinen Rückzugsort hätten? Ein Ort, an dem Blumen blühen, Kräuter wachsen und man Beeren schon zum Frühstück naschen kann? Klingt ziemlich genial, oder? Mit Urban Gardening wird aus dem Traum ohne große Zauberei schnell Wirklichkeit, weshalb man immer mehr urbane Gärten in vielen Städten findet.

Was ist Urban Gardening?

Urbaner Gartenbau – das klingt im ersten Moment spektakulär und etwas abgehoben, ist jedoch ein nachhaltiges Hobby für Körper, Geist und Seele. Denn beim Urban Gardening findet man Ruhe vom hektischen Alltag. Selbst wenn Sie sich nur eine kleine Auszeit in der Natur auf dem eigenen Balkon nehmen. Das Schöne dabei: Je nachdem, wieviel Fläche man beim New Garden zur Verfügung hat, kann man sogar Urban Farming betreiben und eigenes Gemüse und Obst anbauen. Bei dem Garten Gestalten sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Wer eine Rasenfläche zur Verfügung hat, kann von Blumen über Kräuter bis hin zu Obst viele Sorten anbauen. Ein Dachgarten mit Blick über die Stadt ist ein wahres Juwel. Aber selbst auf einem kleinen Balkon kann man mit etwas Geschick und Ideenreichtum eine grüne Oase schaffen. Neben klassischen Pflanzkübeln und Balkonkästen kommen beim Urban Gardening auch Eimer, Paletten oder Tetrapacks zum Einsatz. Ausgediente Gegenstände, die man normalerweise entsorgt, lassen sich beim Urban Gardening “upcyclen” und bekommen so einen neuen Verwendungszweck.

Urban Gardening ist, als ob man Licht anmacht und dieses Licht dann die ganze Umgebung erleuchtet.

Antonio Longo, Dozent

Urban Gardening – Gärtnern in der Stadt

Wer auch in der Stadt Blumen oder grüne Blätterpflanzen anbauen will, der schließt sich am besten dem Lifestyle-Trend Urban Gardening an. Alles, was man für das grüne Konzept braucht, ist eine kleine Fläche und etwas Fantasie. Denn egal, ob Sie nur einen Balkon, eine Dachterrasse oder ein Beet in einer Kleingartenanlage begrünen möchten: Etwas Platz finden Sie mit Sicherheit. Viele Pflanzenarten wachsen sogar problemlos in Töpfen und Kübeln und können jedes Jahr neugestaltet werden. Falls Sie sich selbst nicht mit einem grünen Daumen gesegnet sehen, ist das nicht weiter schlimm. Beim Urban Gardening geht es nicht um ausgereiftes Gärtnerwissen, sondern um die Freude daran, sich mit Pflanzen zu umgeben.

3 geniale Varianten um den Garten zu gestalten:

  • Auf Wiesen Gemüse und Obst anbauen
  • Urban Gardening auf dem Balkon
  • Dachterasse zum Garten umfunktionieren

Urban Gardening erobert die Städte!

Urban Gardening: Diese Pflanzen eignen sich besonders gut

Mit ein bisschen Geschick und guten Wetterbedingungen kann man einen Garten gestalten, der sogar Obst- und Gemüse zum Ernten anbietet. Dabei gibt es für urbanes Gärtnern natürlich je nach Lage die passenden Pflanzen. Welche Sorten sich für das neue Home & Garden-Projekt am besten eignen, verraten wir Ihnen jetzt!

Diese Pflanzen eignen sich zum Urban Gardening:

  • Fact 1: Kräuter sind dankbare Pflanzen beim Urban Gardening, denn ihnen reicht bereits ein kleiner Topf mit frischer Erde und regelmäßiges Gießen. Säen Sie unterschiedliche Sorten wie Petersilie, Dill, Schnittlauch, Minze, Thymian und Rosmarin und legen Sie sich somit Ihren eigenen kleinen Kräutergarten an.
  • Fact 2: Bohnen können problemlos in einem tieferen Topf angebaut werden. Je nach Sorte blühen Stangenbohnen lila, weiß oder rot und versorgen Sie wochen- oder monatelang mit frischen Bohnen. Tipp: Bohnen sammeln Stickstoff an ihren Wurzeln. Behalten Sie die Erde nach der Ernte, um sie als natürlichen Dünger für andere Pflanzen zu nutzen.
  • Fact 3: Einige Pflanzen sind wahre Sonnenanbeter und können bei perfekter Lage den ganzen Sommer lang Freude bereiten. Besonders Erdbeeren, Paprika, Chili und Tomaten sind Klassiker im urbanen Garten und gelingen selbst Neulingen des Lifestyle Trends.

Urban Farming – Obst- & Gemüseanbau mitten in der Stadt

Sie wollen auch Obst und Gemüse anpflanzen? Dann lohnt es sich, vorab die Lage des Gartens zu checken. Denn auf einem reinen Nordbalkon wird es schwierig mit leckerem Gemüse – selbst Blumen brauchen ein Mindestmaß an Sonne. Wenn Ihr urbaner Garten ein paar Stunden Sonne abbekommt, können Sie sich besser austoben. Leckere Kräuter wie Petersilie, Thymian, Minze und Schnittlauch können in kleinen Blumenampeln hängend untergebracht werden. Somit werden Sie zugleich zu einem dekorativen Element in der urbanen Gartengestaltung. Wenn der Balkon zumindest ein paar Stunden Sonne abbekommt, können Sie sich außerdem an Gemüse- und Obstsorten wagen. Ein Hochbeet mit Radieschen oder Pflücksalat ergibt ein leckeres Abendessen im Sommer. Mit selbst angebauten roten Kirschtomaten gönnen wir uns Caprese zum Mittag. Sobald man beim Urban Gardening mindestens sechs Stunden Sonne hat, kann man alles pflanzen, und fröhliches Urban Farming betreiben. Vorausgesetzt, es steht ausreichend Platz zur Verfügung.

Unser Tipp: Bei Balkonpflanzen ist es wichtig, sie regelmäßig zu gießen und zu düngen. Denn selbst hochwertige Erde versorgt die Pflanzen maximal sechs Wochen mit Nährstoffen. Wer Gemüse und Obst anbaut, sollte außerdem auf einen organischen Biodünger setzen. Schließlich will man die eigene Ernte später mit gutem Gewissen genießen.

Cottage Garden – Stadtgärten mit romantischem Südengland-Flair

Selbstverständlich geht es beim Urban Gardening nicht nur um den Anbau von Obst- und Gemüsesorten. Auch jeder, der sich einen hübschen Rückzugsort mit frischen Blumen und schönen Grünpflanzen anlegen möchte, kann bei diesem Lifestyle Trend mitmachen. Unser Favorit für einen gelungenen Stadtgarten: Der Cottage Garden im romantischen Südengland-Flair. Für die kleine Oase braucht es nicht viel. Bunte Blumen, Pflanzentröge aus Steingut und geflochtene Körbe zaubern schnell ein gemütliches Landhaus Flair in Ihren urbanen Garten. Säen Sie eine Mischung aus Wildblumen und erfreuen Sie sich an der Farbenpracht der unterschiedlichen Sorten.

Tipp: Eine Sitzgarnitur aus hellem Holz und bunte Sitzkissen mit Blumenmuster passen optimal zum Cottage Garden.

Unsere schönsten Übertöpfe & Blumenampeln

Lassen Sie sich vom Urban Gardening Trend inspirieren und gestalten Sie Ihre eigene grüne Oase im Freien. Wir haben unsere schönsten Pflanzentröge, Übertöpfe und Blumenampeln zum Aufhängen für Sie zusammengestellt. Hier finden Sie mit Sicherheit ein paar neue Dekoideen für die urbane Gartengestaltung: