Interior Sales bis zu -70% entdecken!

Natur-Deko auf dem Boden im Wohnraum.

Natürlich wohnen liegt derzeit total im Trend ─ warum also diesen Trend nicht auch durch Deko aus der Natur in unsere Wohnräume bringen? Neben flackernden Kerzen sind es vor allem Deko-Elemente aus der Natur, die Ihrer Wohnung ein harmonisches Erscheinungsbild verleihen. Vor allem bei tristem Wetter wirken Naturmaterialien wahre Wunder. Holz und Stein passen zudem zu vielen Einrichtungsstilen. Gleichzeitig schaffen Deko-Objekte aus der Natur eine entspannte und warme Atmosphäre. Ein weiterer Vorteil von Natur-Deko: Sie können Ihr dekoratives Zubehör ganz einfach an die verschiedenen Jahreszeiten anpassen! Sommerliche Muscheln, frische Blumen und rustikales Treibholz sorgen für schöne Erinnerungen an sonnige Tage und laue Abende. Lassen Sie sich inspirieren!

Deko-Ideen mit Natur-Deko

Natur pur! Das gilt nicht nur außerhalb Ihrer vier Wände, sondern auch im Inneren. Mit Natur-Deko holen Sie das heimelige Gefühl von Wärme und Geborgenheit in Ihr Zuhause. Manchmal reicht es schon, ein paar Dinge gegen natürliche Deko-Elemente auszutauschen, um ein völlig neues Raumgefühl zu kreieren.

Wen anders als die Natur können wir fragen, um zu wissen, wie wir leben sollen, um wohl zu leben?

Christoph Martin Wieland

Unsere Interior-Experten geben Ihnen mit den Stylingideen tolle Tipps an die Hand, die Sie ganz individuell für sich umsetzen können.

Natur-Deko-Ideen mit Pflanzen

Natur-Deko mit verschiedenen Pflanzen im Wohnraum

Grün ist Trend! Selbst wenn Sie in der Stadt wohnen, können Sie mit einem Urban Jungle die Natur ins Haus bringen. Setzen Sie mit Zimmerpflanzen in einem satten Grün schöne Farbakzente. Mit ihren fröhlichen Farbtupfern verwandeln Pflanzen Ihre Wohnatmosphäre und sehen auch noch hübsch aus. Eine Natur-Deko mit den grünen Mitbewohnern hebt das Wohlbefinden, wirkt beruhigend und verbessert die Luftqualität.

Natur-Deko mit Bast oder Bambus

Natur-Deko mit Bast im Essraum

Ein Trend, an dem derzeit absolut kein Vorbeikommen ist: Bast oder Bambus. Die Naturmaterialien werden in allen Bereichen des Interieurs vielfach eingesetzt. Ob als lässiges Möbelstück mit Urlaubs-Feeling oder rustikale Dekoration mit Boho Chic ─ Bast und Bambus sind ein echtes Must-have!

Natur-Deko mit Trockenblumen

Schöne Trockenblumen als Natur-Deko

Floristik, die in schönen Vasen das Ambiente ziert, ist ein Muss für jeden Deko-Fan. Blumen und Blüten strahlen Frische und Gemütlichkeit aus. Es wäre doch schade, wenn diese Stimmung schnell wieder verfliegt. Mit einem Arrangement aus Trockenblumen passiert Ihnen das garantiert nicht. Die getrockneten Bouquets halten für eine sehr, sehr lange Zeit und lassen sich elegant auf Ihrer Anrichte platzieren.

Natur-Deko mit Holz

Natur-Deko mit Holz in Form eines Nusschälchens mit Walnüssen auf dem Esstisch.

Holz ist ein Naturmaterial für eine wirkungsvolle Tischdeko. Der Charme von Holz liegt in seiner Natürlichkeit. Kein Stück gleicht dem anderen. Das macht das Material so einzigartig. Versprühen Sie mit einer Tischdeko aus Holz einen bezaubernden Naturlook im Raum und schaffen Sie eine warme, einladende und gemütliche Atmosphäre.

Natur-Deko nach Jahreszeiten

Naturmaterial, wie Muscheln, Zweige und Zapfen gehen nur im Herbst, zu Ostern oder Weihnachten ─ sagt wer? Ganz im Gegenteil: Natur-Deko macht sich das ganze Jahr über einfach wunderschön als Element auf Ihrem Couchtisch oder als Blickfang auf der Kommode.

  • Frühling: Einfache Halme, Gräser oder Palmenblätter entfalten ihre Wirkung vor allem in farblich passenden Gefäßen.
  • Sommer: Frische Grünpflanzen im stylischen Korb aus Bast oder Jute bringen Lebendigkeit in Ihr Zuhause und lassen mediterranes Flair einziehen.
  • Herbst: Keine Herbstdeko ohne Basteln mit Treibholz! In einer selbst gemachten Schale lassen sich stilvoll die gesammelten Schätze aus dem Wald präsentieren.
  • Winter: Ob am Fenster, an der Wand oder an der Tür ─ Kränze mit Misteln, Eukalyptus oder Tanne versprühen Gemütlichkeit und sind schnell gemacht.

Natur-Deko selber machen: DIY mit Ton

Eine Frau macht Natur-Deko selber mit Knetton in den Händen

Dekoration aus der Natur muss nicht immer aus dem Wald stammen. Sie können auch ganz stilecht selbst Hand anlegen. Wohnaccessoires aus Ton lassen Ihre vier Wände noch gemütlicher werden. Selbst machen liegt voll im Trend! Dekorieren und bemalen Sie individuelle Stücke, die Sie nach Ihren Vorstellungen getöpfert haben. Dafür können Sie entweder einen Töpfer-Kurs buchen oder wie man so schön sagt: Learning by doing! Ratgeber-Bücher sind eine tolle Hilfe und sonst einfach viel ausprobieren!

Natur-Deko aus Ton auf einem Tisch

Zu diesen Einrichtungsstilen passt Natur-Deko

Die Natur hat so einiges zu bieten. Kein Wunder, dass sich Interior-Fans an den schönen Dingen bereichern und Ihre vier Wände aufwerten. Für eine besonders naturnahe Deko voller Gemütlichkeit und Heimeligkeit müssen Sie im Prinzip nur einen Waldspaziergang machen: Getrocknete Blätter, Kastanien, Tannenzapfen und allerlei andere Früchte ─ die Natur hat viel Schönes für Ihr Heim zu bieten. Mit ein wenig Inspiration können Sie nahezu jeden Einrichtungsstil mit Natur-Deko aufhübschen. Besonders schön machen sich Farne, Trockenblumen & Co. zum schlichten Scandi Chic. Gleichzeitig können Sie Nüsse und Tannenzweige auch stilecht zu einer Einrichtung im Modern Country Stil kombinieren oder dem rustikalen Industrial Style ein wenig von seiner Härte nehmen.