Top Marken bis zu -70% freischalten!

Top Marken bis zu -70% freischalten!

Echte Kakteen in Blumentöpfen dekoriert auf Holzesstisch

Einer der größten Trends in diesem Jahr ist der stachelige, immergrüne Wüstenbewohner – der Kaktus. Denn ein Deko-Kaktus ist ein bestechender Hingucker! Ungemütlich? Nicht doch! Wir zeigen, wie Sie den Trend mit Tapeten, Kissen-Prints und echten Vertretern dieser Gattung umsetzen. Ob gemütlich, cool oder trendig, als Eyecatcher oder im Komplett-Look – an Kakteen kommen trendbewusste Einrichtungs-Fans nicht vorbei.
Lassen Sie sich von den unterschiedlichsten Kakteen Arten inspirieren und finden Sie somit Ihren persönlichen Favoriten!

Häufig gestellte Fragen zur Pflege der Kaktus-Pflanzen Deko

Der Kaktus als Zimmerpflanze ist in unzähligen Varianten erhältlich. Kakteengewächse vereinen unverkennbare Gemeinsamkeiten: Nahezu alle Arten sind auf dem amerikanischen Kontinent beheimatet. Von Steppen über Regenwälder – hier sind die winterharten Kakteen zu finden. Wussten Sie, dass Kakteen die Fähigkeit besitzen, Wasser in ihrem sukkulenten Stamm und den Blättern zu speichern? Ob Mini-Kakteen oder die XXL-Variante – die Blätter sind meist zu Dornen reduziert. Zudem werden die Wüstenbewohner in vier Gattungen unterteilt:

Laubkakteen (Pereskioideae) – baumartige Pflanzen
Maihuenioideae – mit reduzierten sowie kleinen Laubblättern
Feigenkakteen (Opuntioideae) – mit scheibenförmigen Trieben
Echte Kakteen (Cactoideae) – rund 85 Prozent aller Kakteen Arten
Obwohl sich Kakteen hervorragend an ihre Umgebung anpassen und mit wenig Wasser auskommen, sind nicht alle Kakteen für den Outdoor-Bereich geeignet. Für Garten oder Balkon kommen sogar nur wenige Arten in Betracht. Wenn Sie einen Kaktus für den Außenbereich suchen, sind Feigenkakteen, Kugelkakteen oder der Igelsäulenkaktus geeignet. Diese Arten halten Frost bis zu minus 25 Grad Celsius stand. Als Standort sollten Sie einen sonnenverwöhnten Platz mit sandigem Boden wählen. Im Herbst sollten Sie die Wasserzufuhr sowie das Düngen verringern – dadurch reduzieren Kakteen ihre Wasservorräte und erhöhen den Salzgehalt im Zellwasser. Das schützt sie vor schädlichem Frost.
Die wichtigste Regel zur Kakteen Pflege: Gießen Sie nicht zu häufig und vermeiden Sie Staunässe! Kakteen werden in der Wachstums- und Blütezeit gegossen – solange, bis das Substrat feucht ist. Wenn dieses getrocknet ist, können Sie den Kaktus gießen. Kakteen können in kürzester Zeit viel Wasser aufnehmen. Häufiges Gießen würde zu permanent feuchtem Substrat führen, wodurch die Wurzeln faulen können.

Dazu passt zu Kaktus Deko

Kakteen sind dort zuhause, wo es warm ist – und passen daher gut zu Stilen aus warmen Ländern, wie zum Beispiel dem Ethno Stil! Folgende Interior-Stücke sind ideal:

  • Gemusterte Ethno Kissen
  • Fransen-Pieces
  • Gemusterte Teppiche oder Modelle aus Jute oder einem anderen Naturmaterial
  • Alles aus Korb oder Rattan – Stühle, Tische,…

So stylen Sie Kaktus Deko

Ein Kaktus als Deko? Der sollte auch gut zur Geltung kommen! Dafür gibt es folgende Möglichkeiten:

  • Stellen Sie den Kaktus auf einen schönen Hocker oder Couchtisch, zum Beispiel aus Holz
  • Der Kaktus macht sich auch je nach Größe toll in einem Aufbewahrungskorb oder einer Papiertüte
  • Bei kleineren Modellen können mehrere auf einem Holz-Tablett in Szene gesetzt werden
  • Auch hängend macht der Kaktus eine super Figur!
  • Noch ein schöner Hingucker: Kakteen im stylischen Leiterregal!

Kaktus Deko – unsere Wohn-Accessoire Favoriten

Ein kleiner Kaktus zur Dekoration ist das grüne Highlight auf Tisch und Ablagen. Besonders die DIY-Variante als Kaktus im Glas wird als Tischdeko zum Hingucker. Auch ein großer Kaktus als Statement-Piece im Wohnzimmer sorgt für Begeisterung bei Ihren Gästen. Wenn Sie keinen grünen Daumen haben, aber nicht auf den neuen Trend verzichten möchten, können Sie hier Deko-Objekte im Kaktus-Design finden! Die bestechenden Motive zeugen von Trendgespür und dekorieren Beistelltisch wie Wandregal oder die Wand als Kaktus Tapete. Das sind unsere Favoriten:

Trendige Interior Designs mit Kakteen-Muster oder in Kaktus-Form als Deko

Grün, grün, grün sind alle meine Farben! Das wusste 2017 auch schon das Pantone Farbinstitut und setzte mit der Pantone Farbe Greenery einen Trend, der heute noch Interior-Herzen höherschlagen lässt. Kein Wunder, dass Kakteen Dekoration gefragt ist wie nie zuvor! Ob als Salz- und Pfeffer-Streuer oder Geschirr-Set mit Kakteen Muster – das bringt gute Laune am Morgen! Sorgen Sie mit Kakteen Mustern oder Formen für frischen Wind und Lebendigkeit in Ihrem Zuhause. Worauf warten Sie noch?

Vom Topf auf die Couch – Kaktus-Kissen

Sie wollen Kakteen kaufen, sind aber mit keinem grünen Daumen gesegnet? Wie wäre es dann mit einem dekorativen Kaktus Kissen? Mit diesem Deko-Objekt lässt es sich doch sowieso viel besser kuscheln! Wer also meint, dass Kakteen nur stechen können, hat unsere schönen Kaktus Kissen im WestwingNow Onlineshop noch nicht gesehen. Deko-Kissen mit Kakteen Muster sind die unangefochtene Nummer Eins, wenn es darum geht, Trend und Gemütlichkeit zu verbinden. Lassen Sie sich von unserer exklusiven Auswahl inspirieren!

Vom Topf an die Wand – Kaktus-Tapeten & Co.

Von wegen stachelig! Hier piekst nichts, denn Kaktus Tapeten, Wandobjekte oder Bilder kommen zwar im angesagten Pflanzen-Look daher, sind aber ganz handzahm. Ob nur an einer Wand oder das komplette Zimmer – Kaktus Tapeten und Bilder sorgen für gute Laune und machen das eigene Zuhause zur persönlichen Wohlfühloase mit Naturcharme. Mit Wohnaccessoires in Gold oder Messing wird der Look glamourös. Harmonisch wirkt die Kombination der Kaktus Tapete oder Wandgestaltung mit natürlichen Regalen aus Rattan, Holz oder Bast. Natur ist Trend!