Weihnachtsdekoration mit Nikolausschuh

Weihnachten steht vor der Tür. Wie immer rennt die Zeit bis zum Fest überraschend schnell und wie immer gesellt sich zur Vorfreude auch ein wachsender Stresspegel. Während die Innenstädte und Geschäfte schon gefühlt seit Wochen festlich geschmückt sind, sind auch wir ready für den Deko-Marathon in der Adventszeit. Selten war die Vorfreude darauf größer! Doch wo anfangen? Was gibt es noch alles zu erledigen? Genau dafür ist unsere Weihnachten Checkliste: Wir haben die 8 wichtigsten To Dos festgelegt und helfen Ihnen beim Abhaken. Damit Sie das Fest entspannt mit der Familie genießen können – so kann Weihnachten kommen!

Der perfekte Weihnachtsbaum

Der Weihnachtsbaum ist traditionell der strahlende Hauptdarsteller in der Riege der Weihnachtsdeko. Vielleicht möchten Sie ihn dieses Jahr bereits Anfang Dezember aufstellen? So haben Sie mehr Zeit, um sich an seinem Anblick zu erfreuen. Das Schmücken des Baums kann eine Kunst für sich sein, je nachdem für welchen Stil Sie sich entscheiden. Von üppig-traditionell über elegant bis hin zu modern-minimalistisch ist alles drin. Egal, ob Sie lieb gewonnene Deko-Elemente wiederverwenden, in der Vorweihnachtszeit neue kaufen oder sogar basteln: Entdecken Sie unsere Ideen zum Weihnachtsbaum schmücken und holen Sie das Beste aus Ihrem Tannenbaum:

Schöne Weihnachtsdekoration im ganzen Zuhause

Nichts bringt uns in den heimischen vier Wänden so unkompliziert in Weihnachtsstimmung wie Dekoration. Adventskranz, Lichterketten, Kerzen und andere Accessoires lassen die Wohnräume in festlichem Glanz für die Weihnachtszeit erstrahlen. Gemütlich, stimmungsvoll und einfach schön anzusehen! Dabei können Sie Ihrem Geschmack folgen und passend zur Einrichtung dekorieren und selbst einer cleanen Einrichtung den festlichen Look verleihen. Entdecken Sie unsere Ideen für Weihnachtsdeko Zuhause!

Zuckersüß-leckere Weihnachtsplätzchen

Sie kommen nicht so richtig in Weihnachtsstimmung? Dann ist es Plätzchen-Zeit! Ein schönes Ritual für die ganze Familie, das in der Vorweihnachtszeit nicht fehlen darf. Ein einfaches Basisrezept kann mit allerlei zuckersüßer Deko verfeinert werden. Unser Tipp: Weihnachtsmusik anmachen und laut mitsingen. Heiße Schokolade oder einen Punsch aufsetzen. Ein perfektes Setting zum Backen und naschen!

Lesetipp: Hier finden Sie viele tolle Rezepte für leckere Weihnachtsplätzchen!

Instagram-würdige Geschenkverpackung

Den Auftakt der Geschenke macht natürlich der Adventskalender. Hier geht es ehrlicherweise doch vielmehr um die Vorfreude und eine schöne Optik als um den eigentlichen Inhalt.

Auch um die Weihnachtsgeschenke unter dem Baum zu legen, müssen Sie nicht bis zum Heiligabend warten. Eine liebevolle Verpackung macht sich bereits vor dem Weihnachtsfest gut als Deko-Element, wenn die Geschenke unter dem Baum liegen. Mit einem tollen Geschenkpapier können selbst Gutscheine zum Highlight werden. Selbstgebastelte Weihnachtskarten runden die Verpackung ab. Wenn Sie noch Weihnachtspost verschicken möchten, gilt das Gleiche: Der Beschenkte wird von einer aufwendigen Geschenkverpackung begeistert sein.

Lesetipp: Entdecken Sie schöne Ideen zum Weihnachtsgeschenke verpacken!

Weihnachtsmenü planen

Wenn Sie das Weihnachtsdinner planen, ist ein Punkt auf Ihrer Weihnachts-Checkliste die entsprechende Vorbereitung:


  1. Menüfolge notieren, passende Getränke auswählen
  2. Einkaufsliste schreiben: Was müssen Sie noch besorgen, was ist bereits da?
  3. Falls Sie frisches Brot oder zum Beispiel eine Gans benötigen: rechtzeitig vorbestellen
  4. Dekoration rechtzeitig besorgen bzw. basteln – ein Centerpiece vorbereiten, Kerzenvorrat prüfen, Tischkärtchen oder Gastgeschenke basteln

Lesetipp: Hier finden Sie die besten Ideen für Weihnachtsgetränke!

Wohnung putzen

Natürlich möchten Sie Ihre Gäste in einer sauberen Wohnung und einem ordentlichen Ambiente empfangen. Planen Sie genügend Zeit vor dem Event für den Wohnungsputz ein, damit Sie deshalb nicht unnötig in Stress geraten. Sehr hilfreich dabei ist unser Artikel mit Putzplan-Checkliste!

Jingle Bells, Jingle Bells – denken Sie an eine Weihnachtsplaylist

Die richtige musikalische Untermalung ist das Tüpfelchen auf dem i für die Atmosphäre am Weihnachtstag. Sie können sich dafür eine eigene Playlist mit Ihren persönlichen Lieblingshits zusammenstellen oder sich durch die Playlists von anderen durchhören. Sorgt auch garantiert für die richtige Stimmung bereits vor dem Fest!

Weihnachtsoutfit planen

Zu guter Letzt sollten Sie nicht vergessen, auch an sich selbst zu denken: Wählen Sie ein Outfit, in dem Sie sich wohlfühlen und das dem Anlass entsprechend auch Festlichkeit ausstrahlt. Ob dies ein elegantes Kleid, ein humorvoller Christmas-Sweater oder ein eher schlichtes Ensemble ist – entscheiden Sie sich am besten im Vorfeld für Ihren Favoriten und starten Sie entspannt in die Festtage!