Silvester Vorspeise

Im englischsprachigen Raum werden sie auch „Starter“ genannt: kleine leckere Gerichte, die den Einstieg in ein 3-Gänge-Menü einnehmen. Sie starten also mit der Vorspeise in eine kulinarische Reise durch das Silvestermenü. Die Vorspeise zu Silvester kann kalt oder warm serviert werden. Wir haben leckere Gaumenfreuden zusammengestellt, die Ihre Gäste garantiert begeistern werden. Dabei sind schnelle Vorspeisen zum Vorbereiten genauso wie Klassiker und einfache Vorspeisen Ideen, die jeder unkompliziert umsetzen kann.

1. Warme Vorspeisen zu Silvester

Vorspeisen zum Vorbereiten sind perfekt, um Ihnen als Gastgeber:in einen möglichst entspannten Abend zu gestalten. Hier unsere Top 3 an warmen Vorspeisen Ideen:

  • Suppe: Eine beliebte Vorspeise, easy gezaubert (zum Beispiel im Thermomix) und vielseitig. Sie können Sie in einem großen Topf vorbereiten und bis zum Start ins 3 Gänge Menü warmhalten. Raffiniert wird es mit knusprigen Toppings, warmen Brot und in kleinen Gläsern serviert.
  • Ziegenkäse auf Blattsalat: intensiv und fein zugleich. Mit einem fruchtigen Dressing ist es eine beliebte Vorspeise für ein Silvestermenü.
  • Mini-Quiches: Sie gehören zu der Rubrik „schnelle Vorspeise zum Vorbereiten“. Denn mit einem Teig aus dem Kühlregal lassen sie sich kreativ befüllen und können dann zu einem Salat angerichtet werden.

Pizzateig-Buns zum Teilen

Als Beilage oder coole Vorspeise zum Teilen:

Gefülltes Brot

So geht ein gefülltes Brot á la Caprese:

Lauchsuppe

Mit Porree, Hackfleisch und Schmelzkäse gelingt eine reichhaltige Vorspeise, die sich auch super vorbereiten und aufwärmen lässt, sobald die Gäste da sind.

2. Kalte Vorspeisen

Großer Vorteil an einer kalten Vorspeise zu Silvester: Sie müssen nichts aufwärmen und der Starter kann bereits im Vorfeld vorbereitet werden. Wir hätten da einige leckere Ideen:

Caprese Snack

Die Kombi aus Tomaten, Mozzarella und Basilikum ist einfach unschlagbar lecker. Diese Caprese-Variante wird noch von Oliven getoppt.

Wassermelonen Feta Salat

Salate sind immer eine gute Option für eine Vorspeise an Silvester – leicht und vielseitig. Dieses Rezept kennen Sie vielleicht schon von Facebook, Instagram & Co.:

  • Wassermelone von der Schale befreien und in Würfel schneiden
  • Gelbe Cherrytomaten halbieren und hinzugeben
  • Feta hacken und drüberstreuen
  • Mit etwas Zitronensaft und Olivenöl benetzen, würzen
  • Frische Minze kleinhacken und drüberstreuen – fertig!

Bauernbrot mit Kräuterquark

Diese Vorspeise zu Silvester überzeugt mit frischen Zutaten und einer entspannten Zubereitung. Basis ist ein hochwertiges und saftiges Bauernbrot.

Brotscheiben mit dem Quark bestreichen und mit dünnen Radieschenscheiben garnieren

3. Schnelle Vorspeisen zum Vorbereiten

Die Vorbereitung ist alles! Wenn Vorspeise und Dessert vorbereitet sind und für die Hauptspeise quasi schon alles zum Kochen bereitsteht, haben Sie mehr Zeit und Ruhe, um mit Ihren Gästen in den Abend zu starten. Hier noch mehr easy Rezepte für mehr Zeit zum Feiern und weniger in der Küche:

Kleine Pizzaecken mit individuellem Belag

Mini-Pizzen gelingen super einfach mit einer Ausstechform. Danach können Sie nach Herzenslust und Gusto belegen. Unser Vorschlag: mit Ricotta, Pesto, Honig und Feigen.

  • Pizzateig ausrollen
  • Form drauflegen und die Förmchen mit Ricotta bestreichen
  • Pesto drüber geben, etwas Thymian drüberstreuen
  • Teig mit Öl beträufeln, nach Anleitung backen
  • Auf die fertigen Pizza-Stückchen Feigen, Honig und Walnüsse geben

Ziegenkäse in Blätterteig

Fertiger Blätterteig aus dem Kühlregal kann kreativ verarbeitet werden. Mit Ziegenkäse werden knusprige Snacks für die Silvester Vorspeise kreiert:

  • Blätterteig in Rechtecke schneiden
  • Auf jedes ein Stück Ziegenkäse legen, etwas Honig drüber träufeln
  • Rechtecke an den Ecken zusammendrücken
  • Ca. 12 Minuten im Backofen backen
  • Tipp: Auch toll mit einem Dip!

4. Vegetarische und Vegane Vorspeisen

Die meisten unserer Vorspeisen für Silvester kommen ohne Fisch oder Fleisch aus, sind also sowieso schon vegetarisch. Wenn einige Ihrer Gäste allerdings nur vegan essen, dann hätten wir für Sie noch leckere Rezepte:

Focaccia zum Selbermachen

Focaccia ist ein mediterranes Brot, das durch Pflanzenöl schön saftig wird. Mit etwas Gemüse wird daraus eine leckere und frische Vorspeise.

Antipasti

Gemüse lässt sich herrlich vorbereiten. Wählen Sie Paprika, Aubergine und Zucchini für den schmackhaften Klassiker.

  • Gemüse in große Stücke schneiden und in einer Pfanne scharf anbraten
  • Dann in eine feuerfeste Form legen
  • Reichlich mit Olivenöl begießen
  • Knoblauch und Zwiebeln dazu geben
  • Mit Salz und Pfeffer würzen
  • Min. 1 Stunde bei schwacher Hitze im Ofen, dann auskühlen lassen

Süßkartoffelspalten

Süßkartoffeln sind leckere Appetizer, wenn sie gut gewürzt aus dem Ofen kommen. Zum Dippen Hummus nehmen!

  • Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden
  • Auf dem Backblech auslegen
  • mit Öl beträufeln, nach Belieben kräftig würzen
  • 45 Minuten im Backofen lassen

3. Wie groß sollten Vorspeisen zu Silvester sein?

So lecker sie auch sind: Vorspeisen sollten nicht allzu üppig ausfallen. Bei einem Silvestermenü folgen ja noch mehr Speisen. Hier eine kleine Übersicht über die Portionsgrößen:

  • Pasta und Reis: 50-80 g
  • Suppe: maximal 300 ml
  • Blattsalat: ca. 80 g
  • Fleisch und Fisch: 80-100 g

Viel Spaß beim Vorbereiten Ihrer Vorspeise für Silvester – und guten Appetit!