Kuchen als Nachtisch zu Silvester

Was gibt es Schöneres, als das Jahr mit seinen Liebsten ausklingen zu lassen? Richtig: dabei noch lecker zu essen! Genauso wie die passenden Getränke rundet ein Nachtisch an Silvester das Dinner ab. Falls Sie noch auf der Suche nach Inspiration sind, dann werden Ihnen unsere himmlisch-leckeren Nachtisch Ideen nun schmecken – schließlich ist der Dezember nicht für eine Diät gedacht.

1. Leckere Cupcakes als Nachtisch für Silvester

Muffins, die kleinen vielseitigen Küchlein haben sich bei uns zu vielen Anlässen bereits als Dessert-Favorit etabliert – sei es zu Weihnachten, Ostern oder einem Geburtstag. Für Silvester darf dieses Nachtisch-Rezept aber auch etwas aufgehübscht werden: Ein Buttercreme-Frosting oder eine süße Sahnehaube machen sie zu Cupcakes, die mit Zuckersternen oder essbarem Glitzerstaub verziert werden können.

Cupcakes mit Blütenblätter

Zutaten für 12 Stück:

  • 40 g weiche Butter
  • 70 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 TL Backpulver
  • 70 ml Milch
  • Mini Cupcake Förmchen

Für das Topping:

  • 350 ml Schlagsahne
  • 5 – 6 EL Schokoladensirup
  • 2 Pkg. Vanillezucker
  • Zuckerverzierung oder Streuglitter
  1. Butter mit Zucker schaumig rühren, das Ei hinzufügen und mehrere Minuten aufschlagen. Anschließend die Milch einrühren. Zum Schluss das Mehl und das Backpulver einsieben und mehrere Minuten durchrühren.
  2. Muffin Blech mit Papierförmchen auslegen und den Teig mit einem Löffel in die Förmchen füllen. Bei 175°C 12 – 15 Minuten backen.
  3. Frosting: Schlagsahne mit Vanillezucker aufschlagen. Das Frosting in einen Spritzbeutel füllen und die ausgekühlten Muffins toppen. Kurz vor dem Servieren mit allem, was Ihre Küche hergibt, verzieren.

2. Klassiker: Leckeres Tiramisu für die ganze Familie

Wohl eines der beliebtesten Dessert Rezepte: Tiramisu passt eigentlich in jedes Menü und begeistert alle Naschkatzen von groß bis klein. So geht’s:

Tiramisu als Nachtisch
  • 100 ml Espresso (stark)
  • 3 EL Amarettolikör
  • 250 g Mascarpone
  • 100 ml Schlagsahne
  • 50 g Zucker
  • 2 Eigelb
  • 150 g Löffelbiskuits
  • 2 El Kakaopulver
  1. 100 ml starken Espresso zubereiten und vollständig abkühlen lassen. 2-3 EL Amarettolikör untermischen.
  2. 250 g Mascarpone in einer Schüssel glattrühren. 100 ml Schlagsahne steif schlagen. 50 g Zucker und 2 Eigelb mit den Quirlen des Handrührers cremig weiß aufschlagen. Mascarpone löffelweise unterrühren. Anschließend Schlagsahne unterheben.
  3. Dessertförmchen oder Auflaufform bereitlegen. Löffelbiskuits kurz im Espresso wenden und in die Förmchen legen. Mit der Mascarponecreme bedecken und mind. 2 Std. kaltstellen. Vor dem Servieren mit 1-2 EL Kakaopulver bestreuen.

3. Bunte Zitronentrüffel als Fingerfood Nachtisch

Lecker, süß und säuerlich-frisch: Bunte, hausgemachte Zitronentrüffel als Nachtisch an Silvester sorgen für einen Wow-Effekt unter Ihren Gästen.

Zitronentrüffel
  • 200 g weiße Schokolade
  • 30 g Butter
  • 25 g Löffelbiskuit
  • 60 ml Sahne
  • 1 TL geriebene Zitronenschale
  1. Sahne und Butter kurz aufkochen und den Topf vom Herd nehmen. Die grob gehackte Schokolade darin auflösen und dann die zerbröselten Löffelbiskuits unterrühren. Zitronenschale hinzugeben.
  2. Alles in den Kühlschrank stellen – sobald die Masse fest ist, kann sie mithilfe eines Teelöffels zu Kugeln geformt werden.
  3. Die fertigen Trüffel in flüssige Schokolade tunken, in Puderzucker oder auch Kokosraspeln wälzen.

4. Süße glitzernde Macarons als Silvester Nachtisch

Hier kommt ein Dessert Rezept, das nicht nur mit seinem leckeren Geschmack, sondern auch durch eine edle Optik überzeugt. Schimmernde Macarons sind bei Instagram aktuell nicht wegzudenken – zu Recht! Tischdeko in Silber oder Gold erhält mit diesen Nachtisch Ideen die perfekte Ergänzung.

Macarons in grün
  • 90 g Eiklar
  • 25 g Zucker
  • 100 g fein gemahlene Mandeln
  • 200 g Puderzucker
  • Prise Salz
  1. Eiweiß mit Salz und Zucker mit dem Rührgerät fest schlagen. Puderzucker mit Mandeln vermengen und am besten mehrmals sieben. Nun die trockenen Zutaten in die Baisermasse unterheben.
  2. In eine Spritztüte geben und runde Teilchen auf ein Backblech verteilen, anschließend bei 140 °C backen.
  3. Das edle französische Feingebäck kann nach dem vollständigen Abkühlen mit verschiedenen Cremes gefüllt werden. Für den Glanzeffekt sorgen spezielle Lebensmittelsprays in Metallic-Optik.

5. Dessert im Glas: Schokomousse mit auf Salzkaramell

Ein Nachtisch im Glas ist eine wunderbare Idee für die Silvesterparty. Schließlich muss der Tisch so nicht nochmals aufgedeckt werden und die Gläschen lassen sich prima vorbereiten. Dieses Dessert im Glas wird vor allem jeden Schoko-Liebhaber vor Wonne seufzen lassen, wobei Sie auch bei der Zubereitung variieren können: Anstatt Sahne können Sie auch Quark oder Joghurt verwenden oder als Topping frische oder eingemachte Früchte.

Chocolate Mousse als Silvester nachtisch
  • 150 g Zucker  
  • 400 g Schlagsahne
  • 50 g Butter  
  • 200 g Zartbitter-Schokolade  
  • 5 frische Eier
  • Frischhaltefolie  
  • Backpapier  
  • 1 Prise Salz  
  1. 100 g Zucker in einem Topf behutsam karamellisieren, 200 g Sahne zugießen und unter gelegentlichem Rühren so lange köcheln lassen, bis sich das Karamell vollständig aufgelöst hat. Dann Salz und Butter unterrühren. Die Masse gleichmäßig in Gläser füllen und auskühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit Schokolade hacken, in einer Schüssel überm Wasserbad schmelzen, anschließend abkühlen lassen. Eier trennen, Eigelbe unter die Schokolade rühren. Eiweiß und Sahne getrennt steif schlagen. Erst Sahne, dann vorsichtig Eiweiß unter die Schokoladen-Mischung heben. Alles in die Gläser auf das Karamell füllen und ca. 1 Stunde kaltstellen.
  3. Für das Topping 50 g Zucker in einem kleinen Topf goldbraun karamellisieren. Karamell mit einem Löffel in dünnen Fäden zu Kreisen auf Backpapier formen. Karamell-Kreise vorsichtig vom Backpapier lösen und die Schoko-Mousse damit verzieren.

6. Kaffee Panna Cotta

Nachtisch Ideen mit Kaffeegeschmack erfreuen sich immer größerer Beliebtheit – dieses hier wird definitiv der krönende Abschluss Ihres Silvester-Dinners. Darüber hinaus geht dieses Dessert im Glas schnell und einfach.

Panna Cotta als Nachspeise
  • 4 Blatt Gelatine  
  • 500 g Schlagsahne  
  • 60 g Zucker  
  • 2 EL lösliches Espressopulver  
  •    Kakaopulver zum Verzieren 
  1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Währenddessen Sahne, Zucker und Espresso in einem kleinen Topf unter Rühren kochen. Gelatine ausdrücken und unterrühren.
  2. Die Masse je nach benötigten Portionen in Gläser füllen, abkühlen lassen, ca. 3 Stunden kaltstellen. Vor dem Anrichten die Desserts mit Kakao bestäuben oder frischen Himbeeren verzieren.