Fingerfood an einem Tisch

What a year! Das Jahr neigt sich seinem Ende zu und das Neue wird schon bald willkommen geheißen – wie begehen Sie dieses Event? Wenn Sie eine Silvester-Party planen, dann haben wir hier den unkomplizierten Food-Guide für Sie: leckeres Silvester Essen, einfach und schnell – das Zauberwort lautet „Fingerfood“! Perfekt für Gastgeber, die es entspannt mögen. Denn dank cleverer Vorbereitung der Silvester Snacks und unseren Tipps können Sie den Abend mit Ihren Gästen stressfrei genießen.

1. Foccacia für das Silvester Fingerfood

Das flache Brot ist bekannt für die würzigen Kräuter, die mit feinem Olivenöl mitgebacken werden. Ein perfektes Essen zu Silvester, denn in Scheiben geschnitten schmeckt es pur oder mit einem Dip fantastisch lecker – und dazu ist es einfach in der Zubereitung:

  • 1/2 Würfel Hefe  
  • 225 g Mehl
  •  Salz
  •  7–8 EL Olivenöl
  •  Gewürze und mediterrane Zutaten für den Belag nach Wahl 
  1. 150 ml Wasser leicht erwärmen, Hefe hineinbröseln und darin auflösen.
  2. Mehl, 1/2 TL Salz, Gewürze z.B. Rosmarin, 2 EL Öl und angerührte Hefe mit dem Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten.
  3. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.
  4. Teig erneut durchkneten, auf einer bemehlten Arbeitsfläche Erneut zugedeckt ca. 10 Minuten gehen lassen.
  5. Brot mit 3–4 EL Öl beträufeln, mit Salz und Kräutern bestreuen. Sie können bei diesem Schritt auch schwarze Oliven, Cocktail-Tomaten und Schnittlauch draufgeben.
  6. In den vorgeheizten Ofen (200 °) geben und 10–15 Minuten backen.

2. Schnelle Flammkuchenschnecken

Easy & lecker: Dieses Rezept ist perfekt, wenn das Silvester Essen einfach und schnell gehen soll. Zutaten:

Kleine Flammkuchen
  • Pizzateig aus dem Kühlregal (Alternativ: Blätterteig)
  • Schmand
  • Kochschinken bzw. getrocknete Tomaten für die Veggie-Version
  • Frühlingszwiebeln
  • Schnittlauch
  • Salz und Pfeffer
  1. Backofen zunächst auf 200 °C vorheizen.
  2. Schinken in Würfel schneiden, Schnittlauch und Frühlingszwiebeln in feine Ringe.
  3. Teig ausrollen und mit Schmand bestreichen – dabei einen zwei Zentimeter breiten Rand lassen. Schinken, Schnittlauch und Frühlingszwiebeln nun auf dem Teig verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Anschließend rollen Sie den Teig der Länge nach auf und schneiden ihn in Scheiben. Die Schnecken auf einem Backblech mit Backpapier verteilen und ca. 12 Minuten goldbraun backen.

3. Vegetarische Leckereien: Tomate-Mozzarella-Spieß

Ein Klassiker unter den Silvester Snacks, aber immer wieder gut! Tomate trifft Mozzarella und Basilikum – einfach eine leckere Kombination. Und „einfach“ ist auch das Stichwort in der Zubereitung:

Tomate Mozzarella Teller
  • Cocktailtomaten
  • Mini-Mozzarellakugeln
  • Frisches Basilikum
  • Balsamico-Creme
  • Zahnstocher
  1. Tomaten halbieren, ein Basilikumblatt drauflegen, eine Kugel Mozzarella on top und alles mit einem Holzstäbchen aufspießen. Ein paar Tropfen Balsamico-Creme und eventuell etwas Salz und Pfeffer drüber – fertig!

4. Hirse-Falafel mit Tahini-Dip

Kleine Bällchen – großes Yum! Dieses Fingerfood-Silvester-Rezept ist zwar einen Tick aufwendiger, wird Ihre Gäste aber sicherlich begeistern (vor allem wenn Veganer darunter sind): Falafel aus Hirse mit Tahini-Dip.

Selbstgemachter Hummus

 Für die Falafel:

  • 200 g Hirse
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 1/2 Bio-Zitrone
  • 1 Zwiebel
  • 2 TL Olivenöl
  • 1 EL Tahini
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • 1 Prise Kardamom
  • 1 Prise Zimt
  • 1 TL Chiasamen
  • 1 TL Smoked Paprika Pulver
  • 1 TL Backpulver
  • je 2 Zweige Petersilie, Minze, Koriander
  • Salz, Pfeffer

Für den Dip:

  • 3 EL Tahini (helles Sesammus)
  • 3 EL Wasser
  • 1 TL Limettensaft
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  1. Die Hirse nach Packungsanleitung kochen und auskühlen lassen. Den Ofen auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  2. Zwiebeln, Petersilie, Minze und Koriander grob hacken. Die Schale der Zitrone abreiben und etwas Saft auspressen.
  3. Zwiebeln, Kräuter, Zitronenschale und den Saft zusammen mit der Hälfte der Hirse, den gemahlenen Mandeln, 2 TL Olivenöl, 1 EL Tahini, den Gewürzen und dem Backpulver in einen Mixer geben und pürieren bis eine cremige Masse entsteht. Dann die restliche Hirse unterrühren.
  4. Den Teig zu kleinen Bällchen formen und im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten backen.
  5. Währenddessen die Zutaten für den Dip verrühren und abschmecken.

5. Kleine Pizzen mit Feigen

Bei diesem exquisiten Essen für Silvester kann entweder wieder ein fertiger Pizzateig genommen werden oder Sie nehmen ein einfaches Rezept dafür aus dem Netz.

  • Pizzateig
  • Ricotta
  • Basilikumpesto
  • Thymian
  • Feigen
  • Walnüsse
  • Honig
  1. Den ausgerollten Teig entweder freihändig oder mit einer Ausstechform in kleine Stücke schneiden.
  2. Diese mit Ricotta und Pesto bestreichen, etwas Thymian draufgeben.
  3. Nach dem Backen mit Feigen, Walnüssen und Honig toppen.

6. Cheddar-Scones mit Kräuterdip

Kleine, herzhafte Häppchen, bekannt aus Großbritannien – hier sind sie ganz vorne bei unseren favorisierten Silvester-Essen-Ideen.

Scones mit Käse

Scones:

  • 250 g Mehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 80 g Butter
  • 100 ml Milch
  • Pfeffer
  • Salz
  • 150 g Cheddar Käse

Dip:

  • 5 EL Weißweinessig
  • 3 EL Wasser
  • Zucker
  • 6 EL Öl
  • 30 g Schalotten
  •  Petersilie
  • 1 EL Schnittlauch
  1. Mehl, Backpulver, Milch, Butter mit Salz und Pfeffer zu einem Teig kneten.
  2. Fein geriebenen Cheddar untermengen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 2 cm dick ausrollen. Mit einem runden Glas Scones ausstechen. Auf ein Backblech legen, mit Milch bestreichen und im Herd bei 200 °C 15 Min. backen.
  3. Weißweinessig, Wasser, ein klein bisschen Zucker, Öl, fein gehackte Schalotten, frisch geriebenen Petersilie und fein geschnittenen Schnittlauch zu einem Dip verrühren.

7. Partybrot mit Tomate und Mozzarella

Rezepte für Silvester dürfen ruhig mal mit einem leckeren Extra überraschen. Dieses Partybrot ist so eines, denn beim Aufschneiden kommt die Caprese-Füllung zum Vorschein.

  • 1 Laib Brot
  • 3 Mozzarella
  • Cocktailtomaten
  • Basilikum
  1. Brot oben aufschneiden und das Innenleben herausnehmen, sodass eine Art Schiffchen entsteht. Dann mit Mozzarella, Tomaten und Basilikum füllen.
  2. Für ca. 10 Minuten bei 200 °C in den Backofen. Am besten noch warm servieren!

8. Gratinierte Zucchini-Garnelen-Röllchen

Dieses raffinierte Essen zu Silvester schindet auf jeden Fall Eindruck – ohne dass Sie dafür stundenlang in der Küche stehen müssen.

Zucchini Garnelen Rolls
  • 1 Bio-Zitrone
  • 3 Knoblauchzehen
  • Große TK-Garnelen
  • 2 Zucchini
  •  Olivenöl
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 40 g altbackenes Weißbrot (z. B. Ciabatta)
  • 30 g Pecorino (oder Parmesan)
  • 50 g Butter
  •  Salz
  •  Pfeffer
  1. Zitrone waschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. 1 Knoblauchzehe pressen und mit 2 EL Zitronensaft verrühren. Die noch gefrorenen Garnelen damit einpinseln und antauen lassen.
  2. Zucchini der Länge nach in je acht Scheiben schneiden. Die Scheiben portionsweise von beiden Seiten in Öl anbraten, bis sie ganz leicht gebräunt sind.
  3. Für die Kruste: Rosmarin Nadeln abzupfen, restlichen Knoblauch schälen, Brot und Käse klein schneiden oder zerbröckeln. Brot, Käse, Rosmarin, Knoblauch, Zitronenschale, 1 EL Zitronensaft und die Butter fein mahlen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Backofen auf 220° vorheizen. Die angetauten Garnelen in die Zucchinischeiben einrollen, die Röllchen in eine Auflaufform legen. Von der Krustenmasse jeweils 1 TL auf die Zucchinischeiben drücken. Die Röllchen in 15 – 20 Min. goldbraun überbacken.

9. Süßes zu Silvester: Waffeln am Stiel

Zum krönenden Abschluss darf es auch beim Silvester Fingerfood etwas Süßes sein. Die kleinen Waffeln am Stiel mit fruchtiger Füllung verzaubern alle Gäste:

  • 125 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 200 ml Milch
  1. Zutaten hintereinander mit einem Handrührgerät zu einem geschmeidigen Teig kneten.
  2. Diesen ausrollen und mit einem großen Glas runde Formen ausstechen. Auf jedes zweite nach Geschmack zum Beispiel Blaubeeren und ein Eisstäbchen aus Holz legen.
  3. Mit einer zweiten Form belegen und alles in ein Waffeleisen legen, nach drei Minuten herausnehmen und abkühlen lassen.

10. Cheesecake Eis am Stiel

Sieht aus wie Eis am Stiel, ist aber eher Cheesecake mit Upgrade. Entweder nehmen Sie dafür gekauften (runden) Käsekuchen oder ein Basic-Rezept aus dem Netz – so wird daraus ein eindrucksvolles Fingerfood für Silvester:

  • Cheesecake
  • Geschmolzene Schokolade
  • Holzstäbchen
  • Toppings nach Wahl
  1. Schneiden Sie den Käsekuchen in gleich breite Stücke und stecken Sie jeweils ein Eisstäbchen an der breiten Seite hinein.
  2. Nun gießen Sie vorsichtig die Schokolade über die Stücke. Solange sie weich ist, können Sie nun nach Belieben dekorieren: zum Beispiel mit Fruchtstückchen, Keksen oder süßem Popcorn.