Hochzeitsgastgeschenke Köstliches Kuchen

Location, Brautkleid, Musik – alles wichtige Bestandteile einer Hochzeit, die rechtzeitig geplant werden müssen, am besten mit Unterstützung von Familie, Trauzeugen oder einem Wedding Planner. Sobald das Konzept dann steht und ein Hochzeitsstil festgelegt wurde, geht es an die liebevolle Gestaltung des Festtages. Hier kann man wiederum viel selbst gestalten, von Tischkarten und Deko-Pompoms bis zur Candy Bar. Hochzeitsgastgeschenke sind kleine Aufmerksamkeiten für Familie und Freunde bei der eigenen Trauung. Man kann kreative und persönliche Gastgeschenke zur Hochzeit selber machen, 11 Inspirationen dazu bekommen Sie hier bei uns:

Dekorative Hochzeitsgastgeschenke selber machen

Gastgeschenke Hochzeit selber machen mit Boxen

Je größer die Hochzeit ist, desto besser muss man natürlich über die Gastgeschenke nachdenken und darüber, was man auch in hoher Anzahl selbst produzieren kann. Hübsch sind kleine Ideen, die die Gäste mit nach Hause nehmen und in ihre Dekoration integrieren können. Bepflanzen Sie kleine Blumentöpfchen mit einem Kräuter- oder Blumenkeimling und binden Sie hübsche Namensbänder um die Gefäße. Süß sind auch kleine Pflanzpakete mit Töpfchen, einem Säckchen Erde und Samen, die die Gäste zuhause selbst anpflanzen können.

Gastgeschenke Hochzeit selber machen mit Pflanzen

Selbst genähte Glückskekse mit einer persönlichen Botschaft für jeden Gast sind etwas aufwändiger, aber bei einer kleineren Hochzeit sehr wirkungsvoll. Für so manche Lacher sorgt ein selbst zusammengestelltes Survival Kit, für den Festtag und den verkaterten Morgen nach der Hochzeit. Füllen Sie dafür selbst gebastelte Schächtelchen mit Traubenzucker, Kaugummi und Aspirin. Für die Herren können Sie noch ein Schnäpschen mit einpacken und die Damen bekommen Gel-Pads für die Augen.

Köstliche und aromatische Gastgeschenke Hochzeit selber machen

Im kulinarischen Bereich warten die meisten Ideen für alle, die süße Gastgeschenke zur Hochzeit selber machen. Beliebt ist eine selbst gekochte Marmelade in kleine Gläschen zu füllen und diese mit Bändern und selbst gestalteten Etiketten zu dekorieren. Genauso hübsch sind geschichtete Zutaten für Muffins oder einen kleinen Kuchen im Einmachglas, die der Gast zuhause nur noch mit Milch anrühren und backen muss.

Liebevoll gestaltete Cupcakes und Cakepops kommen auch immer gut an, drohen aber bereits am Hochzeitstag der Naschlust zum Opfer zu fallen. Lecker und hübsch sind auch selbst gemachte Liköre wie Haselnuss-Likör oder Erdbeer-Limes, die in niedliche Fläschchen gefüllt werden können. Ebenso schnell gemacht und hübsch anzusehen ist selbst gemachtes Kräutersalz oder Kräuteröl mit Rosmarin oder Thymian gemischt. Auch selbst gegossene Seifen oder eigens gemischtes Badesalz kann in größeren Mengen produziert werden.

Gastgeschenke Hochzeit selber machen mit Seife

Lassen Sie also beim Gastgeschenke selber machen für Ihre Hochzeit Ihrer Kreativität freien Lauf, denn die Möglichkeiten für kleine DIY-Projekte, die Ihre Trauung unvergesslich machen sind nahezu unbegrenzt!

Der Klassiker: Hochzeitsmandeln verschenken

Auch bei Gastgeschenken für die Hochzeit (selbst gemacht oder gekauft) gibt es einen traditionellen Klassiker: die Hochzeitsmandeln. Für DIY-Liebhaber gibt es gute Neuigkeiten: Sowohl die Verpackung als auch die Mandeln können selber gemacht werden. Falls Sie weniger Zeit haben, können Sie auch nur eins von beiden selbst herstellen. Es gibt zahlreiche und wunderbare Arten, wie Sie die Mandeln verpacken können. Boxen in Herzform, farblich abgestimmte Säckchen oder kleine Schälchen und mehr können als stilvolle Aufbewahrung dienen und selber gebastelt werden.

Gastgeschenke Hochzeit selber machen mit Box

Wenn Sie die Mandeln für die Gastgeschenke (Hochzeit) selber machen wollen, benötigen Sie nicht viel: 

  • Frische Mandeln
  • weiße Schokoladen-Kuvertüre
  • Zucker. Für je 200 Gramm Schokolade brauchen Sie drei Esslöffel Zucker.

So geht es:

  1. Nun müssen Sie die weiße Schokolade nur noch schmelzen und mit dem Zucker vermischen.
  2. Darin werden dann die Mandeln kandiert. Ohne den Zusatz von Zucker kann die gewollte knackige Ummantelung für die Mandeln nicht entstehen.
  3. Etwas trocknen lassen und die leckeren und süßen Mandeln sind fertig! Traditionell werden fünf Mandeln in eine Geschenkbox gegeben.
Gastgeschenke Hochzeit selber machen mit Süßigkeiten

Warum fünf und warum sind kandierte Mandeln eigentlich so ein beliebtes Gastgeschenk? Für die Klärung dieser Fragen gibt es unzählige tolle Gedichte, welche sich gut eignen, um den Gästen die Bedeutung zu erläutern. Eines davon lautet: Die Mandeln erinnern dich, wenn du sie isst, dass das Leben mal süß und mal bitter ist. Fünf Wünsche dem Paar auf den Weg gegeben: Gesundheit, Wohlstand, Glück, Kinder und ein langes Leben.

Diesen Spruch können Sie als Zettel auch an das Geschenk anbinden. Besonders persönlich wird es, wenn Sie diese Zeilen per Hand schreiben. Das ist eine individuelle und einfache Idee für das Gastgeschenke – Hochzeit – selber machen.


Mehr Ideen zu Gastgeschenken finden Sie in unserem Artikel: Gelungene Gastgeschenke!