Souvenir Urlaubsfeeling Zu Hause Getränkeuntersetzer maritim Portugal

Jede Reise, die wir unternehmen, bereichert uns mit neuen Eindrücken. Wunderbare Bilder, die sich uns bieten, Wissen über Kulturen, Traditionen und Menschen und vor allem emotionale Momente, die besonders wertvoll sind. Die Reise hört also nicht mit dem Rückflug auf, denn die Erlebnisse und Gefühle, die man auf dem Weg gesammelt hat, fliegen mit nach Hause. Genauso wie das eine oder andere kleine Souvenir, das wir auf einem Markt oder in einem liebevollen kleinen Laden gefunden haben. Holen auch Sie sich “Urlaubsfeeling zu Hause” – mit unseren Souvenir Ideen und schönen Tipps für Urlaubsstimmung daheim:

Urlaubsfeeling zu Hause: 10 Souvenir Ideen aus verschiedenen Destinationen

Souvenir kommt aus dem Französischen und bedeutet „sich erinnern“ – und genau das machen die kleinen Mitbringsel unserer Reisen: Sie erinnern uns beim Ansehen immer wieder an die schönen Momente im Traum-Urlaub und bereichern unsere Dekoration in Wohn- oder Schlafzimmer. Inspirationen für verschiedene Destinationen bekommen Sie hier!

1. Ibiza Souvenirs aus Spanien

Souvenirs Ibiza

2. Santorini Souvenirs aus Griechenland

Souvenirs Santorini

3. Souvenirs von der Amalfiküste aus Italien

Souvenirs Amalfi

4. Souvenirs aus Namibia, Afrika

Souvenirs Namibia

5. Miami Souvenirs aus den USA

Souvenirs Miami

6. Souvenirs aus Bali, Indonesien

Souvenirs Bali

7. Souvenirs aus der Provence, Frankreich

Travel_DE_Souveniers_Provence

8. Sylt Souvenirs aus Deutschland

Sylt Souvenirs

9. Souvenirs aus Stockholm, Schweden

Stockholm Souvenirs

10. Souvenirs aus Marrakesch, Marokko

Marrakesh Souvenirs

Lese-Tipp: Klicken Sie auch in unseren Artikel zur Staycation!

19 Tipps von Bloggern zu Souvenirs für Urlaubsfeeling zu Hause

Sylvia Haghjoo

Mein liebstes Souvenir aus meinen Urlauben sind mir Fotografien! Ein Souvenir welches mir auf ewig bleibt. Ich reise sehr gerne leger und gemütlich und kann nicht auf schulterfreie Kleider oder Oberteile verzichten. Weiß und creme sind mir meine Liebsten Farben.

Sylvia Haghjoo, Hug You
Katharina Schmalzl von ketchembunnies.com

Erst diese Woche war ich in Paris und irgendwie habe ich es mir in den letzten Jahren angewöhnt, fast aus jeder meiner Lieblingsstädte eine Duftkerze als Erinnerung mitzubringen. Da ich Diptyque Kerzen liebe, musste ich natürlich eine aus den Galeries Lafayette mit nach Hause nehmen – der Duft „Roses“ ist super angenehm und dezent und wird mich ab jetzt immer an die Stadt der Liebe erinnern.

Katharina Schmalzl, The Ketchem

Lieblingssouvenir von Eve & Fab

Die Japaner lieben puristisches und minimalistisches Design. Und wir beide glücklicherweise ebenso! Deswegen zögerte ich keine Sekunde, als ich diese Sojasaucen-Schälchen aus Ton in Tokio erspähte. Dazu klassische Stäbchen aus Bambus und der dazu passende Fisch in unserer unbunten Lieblingsfarbe Schwarz als Untersetzer. Wenn Fab von Zürich nach Bern fährt und mich zu Hause besucht, dann bestellen wir leckeres Sushi, quatschen die halbe Nacht und lachen herzhaft miteinander – ganz genau so, wie mir die Menschen im Land der aufgehenden Sonne begegnet sind.

Eve & Fab, Dito Mag
Valena Frey

Mein liebstes Feriensouvenir stammt aus Mailand. Typische Souvenirs wie ein kleiner, blinkender Eiffelturm, eine Tower Bridge aus Glas oder der ach so beliebte I love weiss Gott was Pulli sucht, man bei mir vergebens. Ich kaufe mir im Urlaub lieber Dinge, die ich im Alltag auch gebrauchen kann. Im Herbst stach mir diese kleine Michael Kors Tasche bei einem Kurtrip nach Mailand in die Augen. Ich habe mich sofort in ihre praktische Grösse verliebt und da Mailand ja eine wahre Fashionmetropole ist, erinnert mich die Tasche auch an all die stilvoll gekleideten Menschen die dort wohnen. Seit ich meine kleine Selma habe, nehme ich sie eigentlich zu jedem Städtetrip den ich mache mit! Definitiv das schönste und sinnvollste Souvenir, das ich mir bis jetzt gekauft habe.

Valena Frey, Und noch vieles mehr
Steffi von www.alliwantiseverything.at mit Ihrem Lieblingssouvenir

Im Frühjahr 2015 habe ich eine wunderschöne Woche auf der griechischen Insel Korfu verbracht und von dort stammt auch mein Lieblingssouvenir. Während ich durch die kleinen Gassen der Innenstadt von Korfu geschlendert bin, entdeckte ich einen kleinen Shop mit handgemachten Lederschuhen. Dort verliebte ich mich gleich auf den ersten Blick in roségoldene Sandalen. Ich habe sie natürlich mitgenommen und auch noch während des Urlaubs fleißig getragen. Die Schuhe sind nicht nur traumhaft schön, sondern erinnern mich auch immer an die tolle Zeit in Griechenland.

Stefanie Stattmann, All i want is everything
Melanie Dörner von www.glamour-and-glitter.de/

Dieses Souvenir liegt mir ganz besonders am Herzen, es war mein 2. Besuch in New York und ich hatte bisher nie viel mit Kunst am Hut, in einem Shop fand ich dann aber diese tolle Spardose. Der Verkäufer sagte mir das es ein “Ballon Dog” sei und wenn ich die Kunst mag dringend ins Whitney Museum of American Art gehen sollte – dort würde es noch eine Ausstellung von dem Künstler geben. Ab dem Moment war es dann um mich geschehen, ich mag Kunst und der Hund erinnert mich täglich daran das man niemals “nie” sagen soll.

Melanie Dörner, Glamour & Glitter
Oliver Jopke von Zeitgeschmack.com

Seit dem ich denken kann, ist New York das Reiseziel, das mich in seinen Bann zieht. Die Stadt die niemals schläft, zeichnet sich durch atemberaubende Wolkenkratzer, unzählige Shoppingrouten, einer Menge Kultur und die unterschiedlichsten Lebensstile an jeder Ecke aus. Um alles zu entdecken, braucht man Schuhe, die nicht nur lange Strecken durchhalten, sondern auch cool aussehen. Style ist in dieser Stadt nämlich mit das Wichtigste. In Deutschland vergebens gesucht, habe ich in der Modemetropole endlich die Nike Huaraches in All Platinum gefunden, die mich an die fantastische Zeit zurückerinnern.

Oliver Jopke, Studio o
Hello Mrs. Eve > Kea von Garnier

Diese Spieluhr habe ich mir in Berlin gekauft, als ich im Sommer 2014 für drei Monate dort probegewohnt habe. Wenn man sie aufzieht, fängt der Vogel an, zu singen und zu wippen. Der fröhlich singende Vogel erinnerte mich immer wieder daran, dass es sich lohnt, ins kalte Wasser zu springen und den gewohnten Rahmen zu verlassen. Heute habe ich ein kleines Zweitappartement in Berlin und genieße meine Freiheit, in zwei Städten wohnen zu können.

Kea von Garnier
Jenny Schüßling

Bei meinem Lieblingssouvenir könnte man denken, ich war in Afrika unterwegs, denn es handelt sich um ein Bogolan (auch Schlammtuch genannt). Gefunden habe ich es aber inmitten New York Citys, auf dem Chelsea Flea Market, wo ein großer Mann im afrikanischen Gewand Tische über Tische voll mit diesen handgemachten Tüchern in den schönsten Mustern und Farben hatte. Ich konnte mich bei all der Auswahl kaum entscheiden und kaufte ihm gleich zwei ab.

Jenny Schüßling, Make it Boho
The Fashion Fraction > Souvenir

Marokko steht seit Ewigkeiten an der Spitze meiner Travel Bucket List. Abgehakt habe ich das Reiseziel leider noch immer nicht. Dafür habe ich mir in der Zwischenzeit mit einem Beni Ouarain Teppich ein Stück Marokko nach Hause geholt.

Michèle, the fashion fraction
Blogger Bild_Mia

Eine Obstschale aus Johannesburg, ein Flower-Cape aus Ibiza, eine Wasserflasche die zur Vase wird, eine Tasse aus Providence die mich morgendlich die Welt umarmen lässt. Es sind die Kleinigkeiten einer großen Reise die mir den Alltag in Deutschland versüßen. Gerade jetzt, wenn die Tage wieder kürzer und grauer werden, klammere ich morgens an meine Erinnerungen und Reisepläne. In der Hand die warme Tasse – ein Souvenier aus Neuengland mit so vielen weiteren Zielen von denen ich euch auf uberding.de berichten werde!

Mia Bühler, Uberding Blog
Anni Gnörich von Bildhübsch Fashion

Mein schönstes Souvenir, dieser kupferfarbene Kerzenständer, kommt aus meiner Lieblingsstadt Kopenhagen. Gekauft habe ich ihm, als ich das erste Mal im HAY Store auf der Strøget, der bekanntesten Einkaufsstraße der dänischen Hauptstadt, shoppen war. Mittlerweile gehört auch HAY zu meinen liebsten Marken in Sachen Interieur. Jedes Mal wenn wir in Kopenhagen sind, kaufe ich dort eine Kleinigkeit für unser Zuhause in Berlin um ein wenig dänisches Flair in die eigenen 4 Wände zu zaubern.

Anni Gnörich, Bildhübsch
Christine Neder

Mein liebstes Souvenir ist momentan ein Kleid, welches ich mir in Australien gekauft habe. Es war Liebe auf den ersten Blick. Es gibt nicht nur Menschen, die für einen gemacht sind, sondern auch Kleider. Am ersten Abend in Noosa, auf dem Weg zum Restaurant, habe ich dieses Kleid schon im Schaufenster gesehen. Es war Liebe auf dem ersten Blick und ich habe mir felsenfest vorgenommen, am nächsten Tag in diesen Laden zu gehen. Gesagt, getan, am nächsten Tag habe ich eine Shopping-Tour eingelegt. Zehn Kleider habe ich mit in die Umkleide genommen, doch als ich dieses Kleid anhatte, sind alle ausgeflippt, die Verkäuferinnen im Laden, die Gäste, ich… Keine Ahnung, wie oft ich es anziehen werde, aber ich musste es kaufen, denn es war wie für mich gemacht.

Christine Neder, Lilies Diary
Iris von XED

Diesen Rahmen habe ich am Flughafen von New York entdeckt, als ich zufällig beim Schlendern Richtung Gate in einem Souvenirshop darüber gestolpert bin. Insgesamt haben mein Bruder und ich jeweils einen gekauft, um uns an diesen tollen, gemeinsamen Urlaub in den USA immer wieder erinnern zu können!

Iris Reihs, XED
Tina Carrot von Amour de Soi

Ich bin der absolute „Ein Souvenir ist eine Sache, mit der ich vor allem wundervolle Erinnerungen verbinde. Meinen 24. Geburtstag feierte ich in diesem Jahr im Disneyland Paris und als Souvenir habe ich nun diese wunderschönen Schalen im täglichen Gebrauch. Sie wirken leicht marrokanisch, erst beim näheren Hinsehen offenbart sich die Verbindung zu Disney: das Muster ist übersät mit Mickey-Mouse-Ohren.

Tina Carrot, Amour de Soi
Fiona von The Dashing Rider

Kurz vor meiner Reise durch Florida habe ich mir einen XXL Strohhut gekauft, der mich wochenlang durch die feucht-warme Juni Hitze begleitet hat. Wahrscheinlich hätte ich es ohne den Hut nicht eine Sekunde unter der prallen Sonne ausgehalten. Heute hat er einen Ehrenplatz in meinem Ankleidezimmer und erinnert mich jedes Mal an die wunderbare Zeit die ich im Sunshine State hatte.

Fiona, The Dashin Grider
Teeth are Jade - Desi und Nisi

Unser Lieblings-Souvenir sind diese alten Fliesen aus Portugal, die so charakteristisch für das Land und einfach wunderschön sind. Es ist sogar schon eine kleine Tradition, dass wir uns auf jeder Lissabon-Reise ein paar Fliesen auf dem Flohmarkt kaufen. Und man kann so vieles aus ihnen machen: Sie einfach ins Regal stellen, an die Wand hängen, als Bilderrahmen umfunktionieren (einfach ein Bild in die Mitte kleben), eine Tischplatte damit verfliesen oder, wie wir momentan, als Untersetzer benutzen – das gibt jeder Tischdekoration das gewisse Extra und wirkt dabei so schön einzigartig und deswegen irgendwie persönlich!

Desi & Nisi, teetharejade
Julies Dresscode

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah. Es gibt so viele schöne Orte auf der Welt und wir wollen sie alle bereisen. Dabei vergessen wir oft, dass wir mit der Ostsee ein traumhaftes Reiseziel vor der Haustür haben. Mein liebstes Souvenir ist übrigens von dort, ich habe es vor ein paar Jahren im Herbsturlaub am Strand gefunden und diesen Kerzenhalter daraus gebastelt. Ein bisschen Seeflair steht seitdem immer auf meinem Tisch.

Julie, Julies Dresscode
Steffi Hidber von heypretty.ch

Ich dachte, ich könnte stark bleiben, als ich kürzlich bei einem Hotel-Test im türkischen Bodrum eine Teppichmanufaktur in den Bergen besuchte. Dann erspähte ich diesen leuchtend bunten Kilim, buchstäblich unter Hunderten von zusammengelegten, bis an die Decke gestapelten Teppichen. Ich kriegte sofort dieses Blitzverliebt-Kribbeln. Mein Mann findet ihn Zuhause in unserem Wohnzimmer ein bisschen zu wild, aber er stimmt mich einfach total fröhlich. Also… der Teppich. Aber eigentlich auch der Mann!

Steffi Hidber, Hey Pretty

7 Ideen von Bloggern zu Aktivitäten für Urlaubsfeeling zu Hause

Bücher, Filme, Hörspiele und Musik – wenn wir reisen, lassen wir uns gern inspirieren und nehmen uns Zeit für uns. Ganz gleich ob entspannter Badeurlaub mit viel Strand-Lektüre oder ein aufregender Städte-Trip mit einem tollen Reiseführer, im Urlaub versinken wir in Büchern, die entweder von Urlaubsort handeln, die locker leicht am Pool zu lesen sind oder die man vor lauter Spannung bis zum Sonnenuntergang nicht weglegen kann. Neben Büchern lassen wir uns auch gern von bildgewaltigen Dokumentationen oder Spielfilmen entführen und gehen schon vorab auf eine imaginäre Reise. Und selbst bestimmte Lieder erinnern uns an einen bestimmten Ort oder an einen bezaubernden Moment. Ganz gleich ob Buch, Film oder Musik – stimmen Sie sich mit Ihrem liebsten Begleiter auf Ihren Traum-Urlaub ein und nehmen Sie Eindrücke auch wieder mit nach Hause. Hier bei Westwing erzählen uns Blogger und Reisebegeisterte, welches Werk sie an ein bestimmtes Ziel erinnert und wie Sie sich Urlaubsstimmung verschaffen.

Lisa Menzel von coeurdelisa.de

Meinen schönsten Urlaub verbrachte ich mit meiner besten Freundin in den USA. Wir haben gemeinsam einen Roadrip die Westküste entlang unternommen und in diesen paar Wochen so unglaublich viel erlebt. Wenn ich heute das Lied “Coastin” von Zion I höre muss ich direkt an diese Zeit denken und würde am liebsten so schnell wie möglich meine Koffer packen, um wieder mit dem Auto die Westküste entlang fahren zu können.

Lisa Menzel, Coeur de Lisa
Miss Bonne Bonne

Ich liebe es zu reisen. Und wenn Zuhause mal wieder Fernweh aufkommt, die nächste Reise aber noch in weiter Ferne liegt, dann heisst es: Urlaubsstimmung kreieren. Ob ich dann zur Thai Massage gehe, um mich wie in unserem letzten Urlaub auf Ko Samui zu fühlen, in unser türkisches Lieblingsrestaurant, um wie im Urlaub zu essen oder aber ob ich einfach Zuhause bleibe, mir dort aber einen sommerlichen Duft aufsprühe, einen Song höre, welcher mich an einen tollen Urlaub erinnert (wie z.B. Welcome to St. Tropez, welcher immer noch Ibiza Feeling zaubert) und ich dazu einen selbstgemachten Mojito trinke…

Jana, Miss Bonne Bonne

Das Buch ‚How To Be Partisan – Wherever you are‘ ist für mich die perfekte Urlaubslektüre an den Stränden von Malta gewesen und deshalb möchte ich es euch weiterempfehlen. Das Buch ist humorvoll geschrieben und handelt von dem lässigen, coolen und modebewussten Lebensstil Pariser Frauen und ihrem Liebesleben. Schaut es euch doch mal an, denn vielleicht steckt auch in euch eine kleine Französin.

Helena Kling, Hypnotized
Blogger von Alnis fescher Blog

Für uns geht es in ein paar Wochen in die Karibik! Unsere Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und ganz besonders gerne lesen wir einen schönen Reiseführer, der uns total in Urlaubsstimmung versetzt. Schon alleine beim Durchblättern der bunten Seiten fühlen wir uns super relaxed und können es nicht mehr erwarten in den Flieger zu steigen!

Alnis fescher Blog
nissmendes.ch

In der Schweiz vermisse ich jeden Tag die Wellen, das Meeresrauschen, den Sand und die Spaziergänge am Strand entlang. In Portugal in Alvor haben mein Liebster und ich das schönste Restaurant entdeckt: das Caniço Restaurant. Auf einem Felsen aufgebaut und schwebend über eine malerischen Bucht, erreicht man das Lokal nur mit dem Aufzug (nach unten). Die Atmosphäre ist atemberaubend und sehr romantisch, das Essen fantastisch und die Aussicht unglaublich.

Nissi Mendes
Bellemelle

Die CD Lea Lu 2 läuft bei mir gerade hoch und runter. Die zarte Stimme der Sängerin Lea Lu trägt mich immer ein bisschen raus aus meinem stressigen Alltag, hinein in eine fröhlich bunte Welt. Dazu noch ein frisch aufgebrühter Früchtetee und der Moment ist perfekt.

Stefanie, bellemelle
Sandra Denier

Vor zwei Monaten ist unser erstes Baby auf die Welt gekommen. Deshalb: Urlaub, was ist das? Zum Glück gibt es in meiner Heimatstadt Bern ein paar Restaurants, die mir bei strahlendem Wetter sofort ein Urlaubsfeeling herzaubern: Meine Nr. 1 ist die Sky Terrace über den Dächern von Bern. Nr. 2 die wunderbare Terrasse des Hotel Bellevue Palace, die den schönsten Blick auf den Berner Fluss Aare bietet. Das Restaurant Schwellenmätteli ist bezüglich Urlaubsgefühl meine Nr. 3 – direkt an, ja sogar über der Aare gelegen, kann man dort sogar in Liegestühlen chillen.

Sandra Denier, Baerner Meitschi

Lese-Tipp: Klicken Sie auch in unseren Style Guide zu Traumzielen!