Mann hält Corona Bier Flasche in der linken Hand

Hätte uns Anfang des Jahres jemand prophezeit wie 2020 laufen wird, dann hätten wir wahrscheinlich laut gelacht. Also warum jetzt nicht auch über die Situation lachen. Wenn Sie aktuell auch gerade in Quarantäne stecken, dann kommen hier die besten Sprüche, um den Alltag Zuhause im Humor zu nehmen.

Unsere Ideen für Quarantänesprüche

  1. Ihre Mission, sollten Sie diese annehmen, ist es die letzte Rolle Klopapier zu finden. Diese Nachrichte wird sich in Zehn Sekunden selbst spülen.
  2. Instagram: Morgenmeditation, Home Workout, drei Bücher gelesen, der Schrank aussortiert.
    Realität: Zwei Schüsseln Ramen verdrückt und drei Nickerchen gemacht.
  3. Ihr da draußen die ohne Kinder in Quarantäne sind, wie ist das? Macht ihr einfach worauf ihr Bock habt? Dürft ihr alle Snacks selber essen? Macht ihr Nickerchen? Gibt es sowas wie Ruhe und Stille in eurem Leben?
  4. Aufgrund der aktuellen Abstandregelungen, möchte ich hiermit mitteilen, dass ich in Zukunft keine Umarmungen und kein Händeschütteln mehr akzeptieren kann.
    Knicksen und verbeugen vor mir ist ok.
  5. Amazon: Ihre Bestellung wird am Mittwoch zugestellt.
    Ich: Wann soll das sein?
  6. Mein Kühlschrank hat gerade abschätzig mit den Augen gerollt und gegrummelt: Du schon wieder?
  7. Ich wünschte ich hätte einen Hund. Aber dann fällt mir wieder die alte Bauernweisheit ein: Einen Hund hat man für’s Leben und nicht für eine weltweite Pandemie.
  8. Jetzt müssen wir zwar alle Zuhause bleiben. Aber in neun Monaten werden Babys geboren, die wir dann „Die Coronials“ nennen können.
  9. Auf meinem ersten Flug nach dem Lockdown werde ich zu denen gehören die Klatschen.
  10. Das unnötigste Ding in 2020: BHs
  11. Ich habe dieses Jahr öfter eine Maske getragen als einen BH.
  12. Mein Online Fitness Coach: Wenn du keine Gewichte zur Hand hast kannst du auch schwere Dosen verwenden, oder die psychische Belastung, die du in der Quarantäne erlebst.
  13. Zum ersten mal in der Geschichte der Menschheit, können wir die Welt retten indem wir Zuhause vor dem Fernseher sitzen. Wehe wir verbocken diese Chance.
  14. Deutschland hamstert Aufschnitt. Das ist das Wurst-Käse-Szenario.
  15. Manche Arbeitskollegen sind wie der Coronavirus. Man meidet sie in der Hoffnung, dass sie dadurch verschwinden. Und sobald man sich sicher fühlt tauchen sie plötzlich wieder auf.
  16. Ich bin froh die Quarantäne mit meinen Freunden verbringen zu können. Ich möchte Herdbert, Kühlfrank, Müllreiner und Toasten nicht missen.
  17. 2015: Max kauft 32 Packungen Nudeln. – Sowas gibt’s nur im  Mathebuch

Die besten Sprüche für 2020

  1. Leute wir müssen die Quarantäne entspannter angehen. Es soll ja Leute geben sie verlieren quasi den Vertand.
    Ich habe das Thema vorhin mit der Mikrowelle und dem Toaster besprochen. Wir sind uns einig, dass wir nicht mehr mit der Waschmaschine reden. Die verdreht immer alles.
  2. Leute, kennt Ihr Quarantäne-Kaffee? Der ist wie normaler Kaffee aber mit Vodka drin und ohne Kaffee.
  3. Liebes Universum, als ich gesagt habe: Geht’s eigentlich noch schlimmer?, da war das eine rhetorische Frage und keine Aufforderung.
  4. Wie lange bist du schon in Quarantäne?
    6 Kilo
  5. „Also ich in deinem Alter war mussten wir Wochen lang Zuhause bleiben und niemanden treffen. Da wirst du ja wohl heute Abend auf eine Party verzichten können.“, ich 2038 zu meinen Teenage Kids.
  6. Ich finde Menschen faszinierend, die wissen den wievielten Tag sie in Quarantäne sind. Ich bin froh Nachmittag von Vormittag unterscheiden zu können.
  7. Was machen Sie beruflich?
    Ich helfe Menschen in Not.
    Ach, sind Sie Arzt?
    Nein, Pizzabote.
  8. Ein Panda ist durchschnittlich 12 Stunden am Tag.
    Menschen in Quarantäne ernähren sich wie Pandas.
    Wahrscheinlich heißt es deswegen Pandemie.
  9. Die Geschichte von 2020. Untertitel: Wie aus, „Unter der Woche trinke ich nicht“, plötzlich „Rotwein im Müsli schmeckt gar nicht mal so schlecht“, wurde.
  10. Mein Plan zu Beginn der Quarantäne: Jeder Gang in die Küche kostet mich 10 Liegestütze.
    Jetzt steht der Kühlschrank im Wohnzimmer.
  11. Ich habe jetzt schon drei mal geschlafen und sechs mal gegessen und es ist immer noch heute.
  12. Die 3,79 Euro für den Jahresplaner waren auch eine Fehlinvestition.
  13. In Italien singen und tanzen die Menschen auf Ihren Balkonen.
    In Deutschland lesen sich Nachbarn die Hausordnung vor.