Rosa Babyzimmer mit Babybett

Diese selbst gemachten Mobiles werten jeden Raum auf und sehen umwerfend aus. Unsere Interior-Experten zeigen Ihnen in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie ein Mobile für Ihre vier Wände kinderleicht selber gestalten können. In wenigen Steps zaubern Sie eine eindrucksvolle Wanddeko, die Ihrer Einrichtung den letzten Feinschliff verleiht. Lassen Sie sich von unseren Basteltipps inspirieren!

Was Sie dafür brauchen:

–     Stickring aus Holz

–     gemusterter Stoff

–     Schere

–     Nylonschnur

Mobile basteln – so einfach geht’s:

1. Öffnen Sie den Strickring.

2. Legen Sie den Stoff auf den Stickring und messen Sie grob die Größe ab.

3. Schneiden Sie das Stück Stoff passend zu. Es muss nicht auf den Zentimeter genau sein, eine Quadrat-Form bietet sich hier perfekt an.

4. Im nächsten Schritt legen Sie das Stück Stoff zwischen die beiden Stickring-Hälften und schließen den Stickrahmen am Verschluss.

5. Drehen Sie den Stickring um und spannen Sie den Stoff fest, indem Sie das Material in alle Richtungen ziehen.

6. Den Stoff-Überschuss mit einer Schere sauber abschneiden.

7. Binden Sie die Nylonschnur an den Verschluss des Stickrahmens. Die Länge können Sie individuell auswählen.

8. An der Wand Aufhängen – fertig ist Ihr selbst gebasteltes Mobile!

Bei einem Mobile gilt: Mehr ist mehr! Da nur ein DIY Stickring Mobile an der Wand traurig aussieht, empfehlen wir gleich mehrere Mobiles zu basteln. So entsteht ein harmonisches Gesamtbild. Damit der Look nicht zu eintönig wirkt, ist es ratsam, Stickrahmen in verschiedenen Größen mit unterschiedlichen Stoffen und Motiven zu füllen. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Basteln und Dekorieren!

Top Marken bis -70% shoppen