Selbstgemachte Lampe aus Weckgläsern

Ihre neue Lampe soll etwas ganz Besonderes sein? Dann sollten Sie sich unbedingt mal an einem DIY probieren! Denn das Lampe selber bauen ist gar nicht so schwer, wie man vielleicht erstmal denkt. Wir zeigen Ihnen deshalb hier verschiedene Ideen für Ihre eigene DIY Lampe. Dazu finden Sie jeweils die passende Schritt-für-Schritt-Anleitung, mit dem das Projekt im Handumdrehen gelingt. Viel Spaß beim Lesen und Nachmachen!

Warum Sie jetzt eine DIY Lampe selber bauen sollten

Die Möbel sind bestellt, die Deko steht – doch irgendwas fehlt in Ihrer Wohnung noch? Das könnte die richtige Beleuchtung sein! Die ist nämlich äußerst wichtig für das Ambiente in unseren vier Wänden. Besonders gemütlich wird es dabei, wenn Sie auf mehrere indirekte Lichtquellen setzen. Das heißt, Sie kombinieren etwa Ihre klassische Deckenleuchte mit einer Bogenlampe oder einer trendigen Pilzlampe. Machen Sie sich also am besten einen Beleuchtungsplan und überlegen Sie, welche Art von Licht Sie wo haben wollen.

Eine sehr schöne und gleichzeitig günstige Option ist dabei die selbstgemachte Lampe. Denn für unsere Anleitungen benötigen Sie kaum Material – und können alte Gläser oder Flaschen sogar wiederverwerten. Dieses Upcycling ist dabei nicht nur gut für Ihren Geldbeutel, sondern auch für die Umwelt.

Dazu kommt natürlich, dass das DIY-Projekt auch einfach jede Menge Spaß macht! Klar, denn beim Lampe selber machen können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen und genau das bauen, was Sie sich wünschen.

Idee 1: Hängelampe im Weckglas selber bauen

Eine minimalistische, stylische Lampe können Sie ganz einfach aus einem Weckglas selber bauen. Wie das geht und was Sie dafür alles brauchen, verraten wir Ihnen im Folgenden.


Material und Zubehör zum Lampe selber machen:

  • Großes Schraubglas mit Deckel
  • Stromkabel
  • Lampenfassung
  • Hammer
  • Schraubenzieher
  • Kombi- oder Abisolier-Zange
  • Isolierband
  • Glühbirne
  • Optional: bunter Faden

Video-Anleitung für die DIY Lampe im Glas

Wie man aus einem Schraubglas eine Lampe selber machen kann, ist Ihnen ein Rätsel? In unserer einfachen Anleitung zeigen wir Ihnen alle notwendigen Steps, wie Sie aus wenigen Utensilien eine kreative Raumbeleuchtung zaubern. Los geht’s!

Extra-Tipp: Werfen Sie doch auch einen Blick in unsere Video-Anleitung!


Ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung zum DIY Lampe basteln

Anleitung für eine einfache DIY Lampe zum Aufhängen

  1. Glas reinigen und Loch bohren

    Säubern Sie zunächst das Glas. Dann entfernen Sie den Deckel und machen mit Hilfe von Schraubenzieher und Hammer ein Loch in die Mitte. Alternativ können Sie auch einen Kugelschreiber verwenden, da die meisten Schraubdeckel aus keinem allzu festen Material bestehen. Wichtig: Achten Sie darauf, das Loch im Deckel von außen nach innen zu stoßen und möglichst mittig zu platzieren. Hier sitzt später nämlich das Kabel mit der Glühbirnenfassung im Glas.

  2. Kabel abisolieren

    Lösen Sie mit Hilfe einer Zange die Isolierung der Kabelenden bei der Glühbirnenfassung – rund 3 cm Länge sollten ausreichen. Die Enden des Stromkabels sollten anschließend auf die gleiche Weise abisoliert werden. Nun können Sie das Stromkabel von außen durch den Schraubdeckel stecken.

  3. Drähte verbinden

    Im nächsten Schritt verbinden Sie die Drähte von Fassung und Stromkabel miteinander. Das gelingt am besten, wenn Sie beide Kabel miteinander verdrehen.

  4. Isolierband verwenden

    Zur Sicherheit sollten Sie die Verbindungspunkte von Fassung und Kabel anschließend mit Isolierband umwickeln. Gehen Sie hierbei ruhig großzügig vor – es sollte kein freier Draht der Kabel mehr sichtbar sein! Das Isolierband schützt vor Stromschlägen und ist damit für Ihre Sicherheit ein sehr wichtiger Schritt.

  5. Glühbirne eindrehen

    Jetzt können Sie eine Glühbirne Ihrer Wahl in die Fassung drehen und den Deckel wieder auf das Glas schrauben. Besonders dekorativ wirken übrigens Glühbirnen mit auffälligem Draht.

  6. Faden anbringen

    Optional können Sie im letzten Schritt noch farbigen Faden um das Kabel wickeln und so ein weiteres Designdetail zu Ihrem selbstgebastelten Lampenschirm hinzufügen.

  7. Lampe anmachen

    Zum Abschluss Lampe in die Steckdose stecken und Ihr DIY-Projekt zum Leuchten bringen – fertig!

Unser Tipp: Wenn Sie eine Lampe selber bauen, können Sie direkt mehrere Modelle anfertigen und beispielsweise unterschiedliche Schraubgläser verwenden. Hängen Sie die DIY Lampen nebeneinander auf und erfreuen Sie sich an dieser kreativen Beleuchtung!

Idee 2: Die Wolken Kinderzimmerlampe selber bauen

Sie möchten Ihrem Kind eine ganz besondere Überraschung für das Kinderzimmer oder Babyzimmer basteln? Wie wäre es dann mit einer flauschigen Wolken Kinderzimmerlampe? Denn die sorgt dafür, dass Ihr Kind auf Wolke 7 schwebt! In unserem DIY Video zeigt Interior Expertin Janine, wie Sie die Wolken Kinderzimmerlampe selber machen können. Und das ganz einfach!


DIY Lampe: Weitere Ideen für Lampenschirm und Lampenfuß

Für viele Lampenelemente gibt es jede Menge Möglichkeiten, sodass Sie sich kreativ wirklich austoben können. Das gilt besonders für den Lampenschirm. Diesen können Sie etwa aus Papier anfertigen und mit kunstvollen Schnittmustern verzieren. Das sorgt später für besonders schöne Lichteffekte. Daneben wirken auch Schirme aus Wiener Geflecht besonders stylisch und sind ein Blickfang in jedem Raum.

Für den Lampenfuß gibt es ebenfalls vielfältige Optionen. Wie wäre es etwa mit einem Modell aus selbst gegossenem Beton? Auch Holz lässt sich natürlich optimal einsetzen und überzeugt in den unterschiedlichsten Ausführungen. Ebenfalls sehr beliebt ist dabei Treibholz, das der DIY Lampe einen rustikalen Look verleiht. Eindrucksvolle Äste, die stabil an der Decke aufgehängt werden, können zudem als Lampenfuß-Ersatz dienen.

Leuchtmittel für Ihre DIY Lampe

Ihr Wunschmaterial für Ihre DIY Lampe liegt parat? Dann fehlt nur noch das richtige Leuchtmittel! Auch hier sollten Sie sich gut überlegen, welche Lichtfarbe und Helligkeit Sie sich vorstellen. Außerdem spielt der Energieverbrauch eine wichtige Rolle. Grundsätzlich können Sie Glühbirnen mit Halogen-, LED- oder Energiesparlampen auswählen.

Hinweis: Beachten Sie auch, dass das Leuchtmittel mit der Lampenfassung kompatibel sein muss! Entscheiden Sie sich also vor dem Lampe selber bauen für eine Größe und kaufen die entsprechende Glühbirne und Fassung. Weit verbreitet sind etwa die E27 Fassung sowie die E14 Fassung.


Lese-Tipp: Sie haben Lust auf weitere DIYs für eine schöne Wohnung? Dann entdecken Sie jetzt auch unsere Artikel zur DIY Zimmerdeko, zum Möbel selber bauen oder zur DIY Heizkörperverkleidung!