Innendekoration Deko Vase Kerze

Manchmal ist es gar nicht so leicht, eine Wohnung in ein „Zuhause“ zu verwandeln. Das einerseits zu den eigenen Bedürfnissen, andererseits aber auch mit einem individuellen Stil zu den Bewohnern passt. Genau dort kommen unsere Experten vom Interior Design Service Westwing Studio ins Spiel. Mit Know-How in Bezug auf Farben und Formen, mit ausgezeichnetem Stilbewusstsein und ganz viel Empathie für Ihre Vorlieben und Ansprüche kreieren sie genau dieses „Zuhause-Feeling“. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln die Spezialisten neue Lieblingsräume, egal ob Sie neu gebaut haben, frisch eingezogen sind oder einfach neu gestalten möchten. Ganz wichtig dabei: die Innendekoration. Sie rundet Architektur, Einrichtung und Farbkonzept ab.

Must-haves: 4 top Ideen zur Innendekoration

Ob natürlich, extravagant, boho oder luxuriös – je nach Einrichtungsstil kann auch die Innendekoration ganz unterschiedlich ausfallen. Gemeinsam mit unseren Inneneinrichtern können Sie genau die Objekte auswählen, die Ihren Geschmack treffen und Ihre Einrichtung aufwerten können. Wenn Sie offen sind, könnten Sie sich positiv überraschen lassen: Manchmal werden Elemente zu Lieblingsstücken, die Sie selbst auf den ersten Blick gar nicht ausgesucht hätten. Das Schöne ist: Wenn Sie Lust haben, können Sie mit Innendekoration den Look Ihrer Wohnung ganz easy verändern, ohne gleich neue Möbel kaufen zu müssen oder gar zu renovieren.

1. Vasen und Pflanzen

Sie gehören zu den beliebtesten Stücken bei der Innendekoration, denn mit Vasen und Pflanzen können Räume wundervoll gestaltet werden. Vasen dienen in erster Linie, um Schnittblumen eine Wasserquelle zu bieten. Dennoch sind viele unserer Vasen schon selbst dekorative Objekte. Ob als effektvoller Solist oder als Gruppe mit anderen Vasen oder Dekoration. Pflanzen beleben Regale, Sideboards oder ungenutzte Ecken. Sie passen zu jedem Einrichtungsstil und sorgen nachweislich für ein besseres Raumklima.

2. Kerzen

Es gibt sie in Groß und Klein und allem dazwischen, in neutralen Farben bis hin zu knalligen Tönen und sogar mit Farbverlauf. Schlicht und elegant oder verspielt mit Strukturen oder in Eyecatcher-Formen – Kerzen sind längst von der Lichtquelle zu Highlights der Innendekoration avanciert. Mit Kerzenschein sorgen Sie für ein warmes und angenehmes Ambiente.

3. Coffeetable Books

Der Name sagt es schon: Diese Bücher gehören auf den (Kaffee-)Tisch! Wunderschön gestaltete, hochwertige Bücher, die schon mit dem Einband überzeugen. Gestapelt oder als einzelnes Ausstellungsstück sorgen sie für Aufsehen. Mit dem Thema der Titel zeigt der Bewohner sein Interessengebiet und bietet Gästen Einblicke sowie Gesprächsstoff.

4. Dekoobjekte

Ob Skulpturen, Figuren oder Plastiken – Deko-Objekte gibt es in zahlreichen Formen, Farben und Größen. Tatsächlich haben sie meistens keine weitere Funktion, außer schön auszusehen – und das machen sie richtig gut!

Innendekoration für die Wände – die Top 5

Die Wände bieten viel Potenzial für Dekoration. Schließlich sind es meistens nur weiße Flächen. Innendekoration der Wände ist eine tolle Idee, wenn Sie wenig Stellflächen haben oder den Räumen schöne Akzente verleihen möchten.

1. Wandbilder

Mit einem schönen Bild an der Wand können Sie im Nu die ganze Raumwirkung beeinflussen. Ein buntes Bild in einer schlichten Einrichtung kreiert einen ganz anderen Look als eine Bilderwand in kreativer Hängung in Schwarz-Weiß-Optik. Bilder sind vielseitig, kreativ und ausdrucksstark. Ob mit oder ohne Rahmen, als Kunstdruck oder Fotografie – Wandbilder sind Eyecatcher!

2. Wandobjekte

Die Evolution von Wandbildern: Wandobjekte sorgen mit Struktur, Material und Form für eine dreidimensionale Verschönerung der Wand.

3. Tapeten

Thank god, sie sind zurück: Tapeten feiern ihr großes Comeback! Nicht mehr im Allover-Look, sondern ganz effektvoll an einer Wand oder einem Bereich. Extravagante Foto-Motive oder Grafiken bieten unglaublich viel Gestaltungsspielraum.

4. Spiegel

Mehr als nur reine Reflexionsfläche: Spiegel geben Räumen Tiefe, kreieren Lichtspiele und kommen jetzt mit neuen Formen und Designs richtig gut zur Geltung. Und das nicht nur in der Nähe von Garderoben oder Kleiderschränken!

5. Uhren

Sie vereinen Nützliches mit Technik und dekorativem Design. Uhren zeigen uns, wie spät es ist und verschönern Wände, Kommoden oder Regale als funktionale Innendekoration.


Passende Produkte finden Sie natürlich auch bei uns!

Mehr passende Produkte entdecken Sie bei WestwingNow: Innendekoration!

Innendekoration für das Wohnzimmer

Entspannen, Gäste empfangen, Familienleben, Me-Time – die meiste Zeit verbringen wir im Wohnzimmer. Und meistens ist es das Zimmer, das die größte Aufmerksamkeit in Sachen Innendekoration erhält. Dieser Raum soll zu unserem Leben, unserem Stil, unserer Persönlichkeit passen. Verleihen Sie ihm mit ihrer favorisierten Innendekoration genau den Look, der diese Kriterien erfüllt. Kissen auf dem Sofa, Vasen auf dem Esstisch, eine Eyecatcher Wanddeko, schöne Gardinen zum Sicht- und Sonnenschutz, etwas Fensterdekoration – wir beraten Sie gerne, damit Sie gemütlich wohnen.

Weitere Tipps zur Innendekoration

  1. Weniger ist manchmal mehr: Setzen Sie auf besondere Lieblingsstücke, damit der Raum nicht überladen wirkt.
  2. Spielen Sie mit Formen und Größen: Deko-Elemente in unterschiedlichen Höhen und Designs sorgen für spannende Blickfänge.
  3. Kreieren Sie einen Farbcode: Zu viele Farbtöne können unordentlich wirken. Reduzieren Sie auf Farbfamilien oder ausgewählte Akzentfarben, die sich wiederholen.
  4. Gruppe oder Solist? Einzelne extravagante Stücke wirken alleine auf einer Fläche toll in Szene gesetzt. Andere kommen als Grüppchen arrangiert noch besser zur Geltung. Probieren Sie aus, was gefällt.
  5. Ausprobieren & entdecken: Lassen Sie sich inspirieren und entwickeln Sie Ihren eigenen Stil. Beim Betrachten von Homestorys oder beim Stöbern im Shop werden Sie merken, was Ihnen besonders ins Auge sticht.

Westwing Studio: Mit Innendekoration und mehr Ihr Zuhause schöner machen

Unsere Experten stehen Ihnen gerne jederzeit zur Seite, wenn es um Deko und neue Möbel geht. Für alles rund um das Gestalten eines Raumes sind sie die richtigen Ansprechpartner. Da in Zimmern wie dem Wohn- oder Schlafzimmer, aber auch in einem Kinderzimmer das Wohlfühlen so wichtig ist, raten wir Ihnen zur professionellen Unterstützung. Fehlkäufe sind damit ausgeschlossen und Sie sparen sich am Ende viel Zeit, Mühe und Geld. Kreieren Sie mit uns ein Zuhause, das Ihnen wirklich gefällt! Gerne geben wir Ihnen Beratung für Ihre Inneneinrichtung – mehr Informationen bekommen Sie auch bei WestwingNow.

So können Sie unsere Interior Designer von Westwing Studio buchen

Unser Interior Design Service bietet Ihnen online und Standort-unabhängig eine besonders schnelle und einfache Lösung, wenn es um das Verschönern Ihrer Räume geht:

  1. Laden Sie zum Beispiel einen Grundriss des Raumes hoch und füllen Sie unseren Fragebogen aus.
  2. Sie erhalten eine erste Produktauswahl, über die wir uns dann telefonisch austauschen.
  3. Sie erhalten im Anschluss Ihr fertiges 3D Raumkonzept und eine Shoppingliste für WestwingNow mit den Produkten. Nun müssen Sie nur noch auf „Kaufen“ klicken.

Wir hoffen, wir konnten Sie inspirieren! Ihr Westwing Team!

Entdecken Sie Referenzen unseres Interior Design Services hier: Einrichtungsbeispiele.

Mehr über die Arbeit sowie mehr Tipps erfahren Sie in den Artikeln Raumausstattung, Raumgestaltung und Zimmereinrichtung.