verschiedene graue Sitzpoufs aus Samt mit Fransen

Wer kennts: Die Wohnung oder das Zimmer ist nicht sonderlich groß. Dennoch möchte man genügend Sitzmöglichkeiten für viele Gäste schaffen. Selbst wenn nur ein Zweisitzer im Raum steht. Mit einem Sitzpouf haben Sie einen variablen Begleiter, der sich nicht praktisch verstauen lässt und alternativ genutzt werden kann. Wir zeigen Ihnen in unserem How-to, wie Sie mit einem Sitzpouf mehr Sitzmöglichkeiten in Ihr Wohnzimmer schummeln. Sitzmöglichkeiten die gleichzeitig stilvoll aussehen und sich harmonisch in Ihre Einrichtung integrieren!

Drei Tipps für den Sitzpouf im Wohnzimmer

Sie haben keine Lust auf schnöde Ersatzstühle oder Hocker, die lieblos in der Abstellkammer warten, bis Besuch vor der Haustüre steht? Das sehen wir genauso! Anstatt auf reine Zweckmäßigkeit zu setzen, verbinden wir von Westwing gerne schönes Design mit Funktionalität und Dekoration. Unsere drei Tipps helfen Ihnen, mit Poufs praktische Sitzmöglichkeiten hervorzuzaubern, wenn Bedarf herrscht. Dabei integrieren sich die gemütlichen Hocker zu jeder Zeit schön in den Raum.

1 Hocker unter einer Konsole verstauen: Im Zimmer steht ein Sideboard oder eine hübsche Konsole? Dann platzieren Sie Ihre Poufs doch hier! Besonders schön wirkt es, wenn die Sitzhocker alle im gleichen Stil gehalten sind. So wirkt der praktische Platz gleichzeitig dekorativ und der Stellplatz der Sitzpoufs wirkt gezielt ausgewählt.

2 Ottomane als Beistelltisch umfunktionieren: Unsere Lieblingsmöglichkeit für einen Sitzplatz mit praktischer Funktion ist der Pouf oder die Ottomane. Diese kann man als Beistelltisch verwenden. Bildbände oder ein Tablett mit Kerzen können dekorativ auf dem ungewöhnlichen Tisch arrangiert werden. Und sobald Besuch kommt und Sie zusätzliche Sitzmöglichkeiten benötigen, können Sie den Beistelltisch abräumen. Und haben direkt einen gemütlichen Sitzpouf für Ihre Gäste.

3 Sitzpoufs dekorativ stapeln: Wer den Sitzpouf nicht als Tisch umfunktionieren möchte, kann Bodenkissen auch stapeln. Und beispielsweise neben der Couch aufbewahren. Durch diese Aufbewahrung sparen Sie wertvolle Stellfläche. Das stört nicht im Alltag und kann bei Bedarf schnell zusätzliche Sitzmöglichkeiten für Ihre Gäste schaffen.

Wenn Ihr Besuch kommt, können Sie Ihre Sitzmöglichkeiten aus den Verstecken hervorzaubern. Und schaffen direkt eine gemütliche Atmosphäre für alle Anwesenden. Die versteckten Sitzpoufs integrieren sich stilvoll in Ihre Einrichtung und wirken nicht wie Ersatzhocker, die einen reinen Zweck erfüllen. Bei Westwing haben wir eine große Auswahl an schönen Poufs für Sie. Und diese lassen sich platzsparend verstauen oder alternativ als Beistelltisch nutzen.

Top Marken bis -70% shoppen