Wandgestaltung im Treppenhaus mit Bildern

Der Eingangsbereich ist die Visitenkarte Ihres Zuhauses. Leider wird aber gerade dem Treppenhaus oftmals weniger Aufmerksamkeit bei der Wandgestaltung gewidmet als der eigentlichen Wohnung. Schade! Dabei kann der Treppenaufgang als Repräsentationsträger Ihrer vier Wände seinen ganz eigenen Charme versprühen. Das wichtigste Element bei der gesamten Treppenhausgestaltung ist natürlich die Treppe. Wie sollte es auch anders sein! Ob offen, geschlossen, mit Handlauf, Stufen aus Marmor, Holz oder Beton – die Treppe bietet unzählige Möglichkeiten, um der Atmosphäre im Flur ein besonderes Flair einzuhauchen. Wenn Sie auf der Suche nach einer eindrucksvollen Wandgestaltung für Ihr Treppenhaus sind, erfahren Sie hier einige schöne Wohnideen und bekommen zusätzlich hilfreiche Tipps! Lassen Sie sich inspirieren!

Wandgestaltung im Treppenhaus mit Bildern

Holzkommode mit zwei Tischlampen neben Treppe mit Zweigen

Eine eigene Gallery Wall im Treppenhaus? Mit Hilfe von stilvollen schwarz-weiß Fotografien ist das gar kein Problem. Natürlich können Sie auch jedes andere Motiv in einem schönen Rahmen an die Wand bringen. Diese klassische Wandgestaltung im Treppenhaus ist zeitlos und lässt sich nach Lust und Laune immer wieder neu dekorieren. Die Auswahl an Gemälden, Digitaldrucken und Grafiken ist dabei nahezu grenzenlos. Egal ob Landschaften, prominente Persönlichkeiten oder abstrakte Kunst – eine Bildergalerie im Treppenhaus ist auf jeden Fall ein stilvoller Hingucker.

Wandgestaltung im Treppenhaus mit dunklen Farben

Spiegel an grauer Wand hinter Holztreppe

Egal ob Wandfarbe oder Tapete, die Farbgestaltung im Treppenhaus ist ausschlaggebend für die gesamte Wirkung im Raum. Bei der Wahl der passenden Nuance sollten sie die Lichtverhältnisse im Eingangsbereich, die Wirkung der Farbe und die Treppe selbst beachten. Für ein Treppenhaus, welches mit viel Tageslicht ausgeleuchtet ist, eignen sich auch dunkle Wandfarben sehr schön. So kann eine hölzerne Treppe in Kombination mit einer blauen Wandgestaltung Ruhe und Gelassenheit vermitteln. Wenn Sie noch kreativer denken möchten, hängen Sie kleine Spiegel im Boho Chic statt Bilder an der Wand auf. 

Praktische Wandgestaltung im Treppenhaus

Schwarze offene Treppe über Lesebereich mit Kommode und Sessel

Der Platz unter der Treppe muss keinesfalls ungenutzt bleiben. Clevere Stauraumlösungen bieten ausreichend Möglichkeiten, um kleine und große Dinge praktisch unterzubringen. Entweder Sie montieren robuste Regalbretter aus Holz an der Wand oder Sie nutzen eine hübsche Kommode. So wird auf den ersten Blick nicht sichtbar, was Sie dort alles verstauen. Zudem eignen sich Kommoden mit schlanken Füßen hervorragend zum Präsentieren von verschiedenster Deko. Für ein harmonisches Gesamtbild sollten Sie Farbe und Material der Kommode mit dem Stil der Treppenstufen abstimmen.

Wandgestaltung im Treppenhaus mit Putz

Weiße moderne Treppe in offenem Raum

Keine Lust auf eine Tapete oder viel Farbe? Dann können Sie den Wänden im Treppenhaus jede Menge Struktur und Glanz durch spezielle Putze, Spachtelmassen oder Lasuren verleihen. Richtig aufgetragen kann eine Wandgestaltung im Treppenhaus mit Putz für ein stilvolles Ambiente sorgen. Erzielen Sie mit verschiedenen Techniken dekorative Oberflächen und wunderschöne Effekte. Ein edler Look, der sich vor allem für offene Treppenaufgänge ganz besonders gut eignet.

Wandgestaltung im Treppenhaus im Industrie Stil

Grauer Sessel neben Marmorbeistelltisch

Wenn Sie das Glück haben und ein helles offenes Treppenhaus Ihr Eigen nennen dürfen, eignet sich der Industrie Stil toll, um einen Akzent auf den Raum zu setzen. Die Kombination aus hellen Wänden sowie der Holztreppe mit einem Geländer aus Metall zeigt deutlich die moderne Auslegung des Treppenhauses. Weniger ist hier wirklich mehr! Halten Sie die Wandgestaltung ganz pur, dadurch wirken die derben Materialien besonders edgy und cool.

Minimalistische Wandgestaltung im Treppenhaus

Weißer hoher Raum mit einzelnen Einrichtungselementen

Anstatt einer klassischen Bildergalerie lässt sich die Wand über der Treppe auch auf minimalistische Art und Weise nutzen. Dekorieren Sie statt Familienporträts doch einfach mal nichts an Ihre Wände. Die Kombination aus viel Weiß an der Wand, natürlichen Materialien und ein hohes Maß an Geradlinigkeit wirken sehr harmonisch und schaffen optisch Ruhe. Das einheitliche Farbkonzept im Mix mit lichtdurchfluteten Fensterelementen bringen ein nordisches Lebensgefühl in den Raum.