Wohnzimmer mit besonderem Dekobjekt an der Wand

Neben Möbeln und Dekoration ist es auch die Wandgestaltung, die maßgeblich zur Atmosphäre im Raum beiträgt. Ein liebevolles Gestalten der Wände sorgt für Behaglichkeit im eigenen Zuhause und macht das Wohnzimmer zu einer gemütlichen Wohlfühloase. Es gibt viele Varianten wie Tapeten, Wandfarbe, Bilder oder eine selbst gestaltete Collage aus Fotos. Die Wände im Wohnzimmer lassen sich damit auf eine vielfältige Art und Weise verschönern, sodass der Look zu jedem Einrichtungsstil passt. Unsere Interior-Experten geben Ihnen viele Tipps zur idealen Wohnzimmer Wandgestaltung. Anhand dieser Wohnzimmerwand Ideen können Sie die Wandgestaltung in Ihren vier Wänden harmonisch umsetzen.

Ausgefallen: Schöne Tapeten

Papier- oder Vliestapete? Mit verschiedenen Tapeten können Sie Ihr Wohnzimmer in einen völlig neuen Raum verwandeln. Wohnzimmer Tapeten werden vor allem mit einem aussagekräftigen Muster zum coolen Eyecatcher. Sie machen sich auch an nur einer Wand im Wohnzimmer ganz fabelhaft. Wenn Sie den einheitlichen Look bevorzugen, lassen sich klassische Tapeten aus Papier mit Kleister und einer helfenden Hand schnell an die Wand bringen. Noch einfacher wird’s, wenn Sie zu einer gemusterten Vliestapete greifen. Hier brauchen Sie nicht einmal einen Tapeziertisch. Für einen ganz besonderen Clou sorgen Sie, indem Sie einfarbige Wände mit einer tapezierten Decke kombinieren.

So gelingt Ihnen eine Fotocollage:

Wandfarbe oder Tapete sind nicht so Ihr Ding? Eine DIY Fotocollage an der Wand im Wohnzimmer bringt Persönlichkeit und je nach Farb- und Motivwahl Flair und bunte Akzente in den Raum.

  1. Mixen Sie für Ihre persönliche Fotocollage einheitliche, gerade oder unterschiedliche Formen und Stile miteinander. Auch ein buntes Potpourri aus Farben und Materialien sorgt für eine modere Wandgestaltung.
  2. Natürlich können Sie Ihrer Fotocollage auch einen einheitlichen Look verpassen und ähnliche Bilder und Fotos aussuchen. Ein schönes Thema sind zum Beispiel schwarz-weiß Fotografien.
  3. Suchen Sie für Ihre Fotocollage einen geeigneten Platz. Besonders schön wirkt das Objekt an einer freien Wohnzimmer Wand über dem Sofa.

Wandgestaltung Wohnzimmer – Bilder und Gemälde

Sideboard mt Spiegeln und Bilder an Wand darüber

Sie sind auf der Suche nach Wanddeko Ideen für Ihr Wohnzimmer? Tapeten, Wandfarbe und Fotocollage haben Sie noch nicht ganz überzeugt – Sie möchten Ihre vier Wände mit eindrucksvollen Bildern und Gemälden beglücken? Wie bei allen Ideen zur Wandgestaltung im Wohnzimmer sind Sie auch hier völlig frei. Sie sollten nur darauf achten, dass der Malstil des Bildes zum restlichen Einrichtungsstil passt. Abstrakte Gemälde harmonieren beispielsweise wundervoll mit einer modernen Einrichtung.

Schlichte Bilder im monochromen Style komplettieren hingegen einen schlichten Wohnstil perfekt. Romantische Landschaftsbilder bringen viele mit einem verspielten Landhausstil in Verbindung. Wenn Sie ein kreatives Händchen besitzen, können Sie selbst den Pinsel schwingen und Ihre DIY-Gemälde designen.

Interior-Fans, die lieber ganz gemütlich in Onlineshops stöbern, werden sicherlich auf WestwingNow fündig. Ob moderne schwarz-weiße Bilder, entspannte Stillleben oder romantische Motive – lassen Sie sich von unserer exklusiven Auswahl an Bildern und Gemälden inspirieren!

Welche Wandfarbe passt zu welchem Stil?

Wohnzimmer mit goldenen Sternen an Wand

Egal ob Tapeten als wirkungsvolle Wohnzimmer Idee oder eine ausdrucksstarke Wandfarbe – im Wohnzimmer lassen sich die Wände von kunterbunt bis monochrom gestalten! Wie bunt es bei Ihnen werden darf, entscheiden Sie ganz allein. Zudem ist es aber auch immer ein wenig vom vorherrschenden Wohnstil abhängig. Mit Blau, Grau, Beige und Nude holen Sie sich beispielsweise die nordische Frische nach Hause. Statt knallbunten Farben werden beim Skandi Look gedeckte Nuancen präferiert.

Der klassische Stil liebäugelt mit pastelligen Wandfarben im Wohnzimmer. Ebenso der Landhaus Chic, der aber auch zu schlichten weißen Wänden harmoniert. Eine dunkle Wandfarbe in Anthrazit oder sogar Schwarz lässt im Mix mit goldener Dekoration den 20er Jahre Trend wiederaufleben. So können Sie sich den maskulinen Glam Look ganz einfach in Ihr Zuhause holen.

Darauf sollten Sie bei einem Spiegel im Wohnzimmer achten:

  • Fact 1: Ein Spiegel ist gerade für kleine Wohnzimmer geeignet, da er den Raum so optisch größer wirken lässt. Natürlich lassen sich Spiegel aber in jedem Wohnzimmer stilsicher unterbringen.
  • Fact 2: Derzeit sind Deko- und Sonnenspiegel in Gold mit metallischen Details oder aus geflochtenen Materialien im natürlichen Look sehr beliebt. Über der Kommode oder dem Sideboard findet sich in jedem Wohnzimmer ein schönes Plätzchen an der Wand.
  • Fact 3: Wenn Sie über freie Wände in Ihrem Wohnzimmer verfügen, ist ein opulenter Stand- oder Wandspiegel eine elegante Lösung als Wanddekoration.

Top Marken bis -70% shoppen