Sommerdeko im Glas und Steinen

Wir persönlich lieben kleine DIY-Ideen, die auch ohne viel Aufwand schnell umgesetzt sind. Und besonders in den Sommermonaten möchten wir schließlich immer gerne frische Ideen und kleine Projekte in unserem Zuhause willkommen heißen. Deswegen nichts wie los, lassen auch Sie sich von unserer Sommerdeko im Glas inspirieren.

Sommerdeko im Glas lässt sich vielseitig einsetzen

Sie fragen sich, was Sie aus Ihren alten Weck- und Marmeladengläsern noch so schickes zaubern können? In unserem kleinen Video verraten wir Ihnen nützliche Tipps und Tricks rund um stylishe Sommerdeko aus Glas zum Selbermachen:

Als Basis für jeden unserer Bastelideen benötigen Sie – wie der Name bereits verrät – ein Einmachglas. Neben den handelsüblichen Modellen aus dem Supermarkt können wir Ihnen aber noch das sogenannte Sonnenglas empfehlen. Dieses mag auf den ersten Blick nicht wirklich anders aussehen, beginnt dank der eingebauten Solarfelder aber abends zu leuchten! Aber natürlich haben Sie die Wahl, welche Modelle Sie gerne verwenden möchten.

Welche zusätzlichen Materialien Sie sonst noch benötigen und wie Sie Ihre Sommerdeko aus Glas am besten gestalten können, verraten wir Ihnen jetzt im Anschluss.

Sommerdeko im Glas mit Muscheln

Verewigen Sie Ihren letzten Urlaub doch in einem Weckglas und erinnern Sie sich auch noch lange nach Ihrer Reise an die schönsten Momente. Hierfür können Sie beispielsweise bereits im Urlaub am Strand schöne Muscheln sammeln, die Sie sicher in Ihrem Glas aufbewahren können. Nun fehlt nur noch ein kleines Polaroid-Bild von der schönsten Location oder Ihren Reisepartnern und schon haben Sie eine ganz individuelle Sommerdeko im Glas kreiert.

Sommerdeko aus Glas mit Steinen

Auch kleine Steine bieten eine wunderbare Fülloption für Ihr Glas. Besonders als Tischdeko können Sie hier mehrere Dekorationsstücke gestalten und auf der Tafel verteilen.

Zum Befüllen empfehlen wir die Steine, die bereits von Natur aus in den schönsten Farben erstrahlen. Rosaquarz, Bernstein oder ein Türkis sehen wahrlich beeindruckend aus. In den solarbetriebenen Sonnengläsern funkelt und glänzt dieses Material natürlich am meisten.

Sommerliche Blumendeko im Glas

Natürlich können Sie Ihre Gläser auch als Vasen umfunktionieren. Achten Sie hier nur darauf, dass das Glas über genügend Volumen für einen ganzen Blumenstrauß inklusive Wasser verfügt. Nun können Sie das Behältnis mit den Blüten und Gräsern Ihrer Wahl befüllen.

Ein klein wenig edler wirkt Ihre Sommerdeko aus Glas, wenn Sie diese noch mit etwas Metallic-Farbe verschönern. Ein goldener Rand ist beispielsweise zeitlos schick und wird Ihnen sicher auch nächste Saison noch gefallen.

Sommerdeko aus Glas mit Windlicht

Oder Sie verwenden Ihre Weckgläser einfach als Windlicht-Ersatz. Hierfür setzen Sie einfach eine passende Kerze in das Glas und schon sind Sie fertig! Das bedeutet aber nicht, dass Sie hier nicht auch kreativ werden können. Spielen Sie mit unterschiedlichen Kerzenfarben und Gläsergrößen, bis eine spannende Komposition aus unterschiedlichen Modellen entsteht.

Westwing Bonus-Tipp: Glasglocke für das Sommer-Picknick

Oder Sie drehen Ihre Sommerdeko aus Glas sprichwörtlich einfach mal auf den Kopf! Glasglocken machen im Küchenbereich derzeit ein wahres Comeback! Ob für eine Käseplatte, Ihre selbstgebackenen Muffins oder andere Leckereien: hier können Sie alles standesgemäß präsentieren. Und der positive Nebeneffekt: im Sommer können dank dieser schicken Präsentation trotzdem keine Fliegen oder Wespen das Servierte stören! Was will man schließlich mehr?


Lassen Sie sich von unseren Ideen rund um die Sommerdeko aus Glas inspirieren und gestalten auch Sie kleine Accessoires im Handumdrehen. Das perfekte Projekt für ein verregnetes Wochenende mit Freunden und Familie! Noch Zeit? Dann entdecken Sie doch gerne noch mehr Inspiration zur Sommerdeko!