Rosafarbene Hand, davor drei rosa Luftballons, gehalten von Frauenhänden

Die Aufgabe einer Trauzeugin besteht nicht nur darin, die Eheschließung des Brautpaares zu bezeugen, sondern auch in der Planung des JGAs. Was ursprünglich einmal als ‚Hen Night’ eine englische Tradition war, ist mittlerweile auch fester Bestandteil unserer Kultur. Damit der Junggesellinnenabschied ein genauso unvergessliches Erlebnis wird wie die Hochzeit selbst, haben wir die besten JGA Deko Tipps für Sie zusammengetragen!

Die richtige JGA Deko individuell aussuchen

Da die Organisation des Junggesellinnenabschieds nicht der Braut selbst obliegt, ist die Überraschung umso größer. Denn der JGA kann im Casino, als Kurztrip, Übernachtungsparty oder bei einem eleganten Dinner ausgetragen werden. Dementsprechend unterschiedlich kann die ausgewählte Bride to be Deko ausfallen. Orientieren Sie sich dabei am Stilempfinden der Braut, sowie an dem Ort, an dem Sie die Bridal Party austragen. Die JGA Deko dabei kann romantisch und verspielt, modern oder auch im Retro Look zusammengestellt werden. Wir zeigen Ihnen die schönsten Ideen dazu.

JGA Deko für die Bridal Shower

Während einige Junggesellinnen noch einmal ausgelassen feiern möchten, ziehen andere ein stilvolles Beisammensein vor. Bezeichnet wird Letzteres dann als Bridal Shower: Die elegante Form des Junggesellinnenabschieds. Die Bride to Be und ihre Freundinnen feiern dabei nachmittags inmitten von romantischer Dekoration mit leckeren Cake Pops, Macarons oder Cupcakes. Cocktails und Prosecco sowie Spiele runden den Tag ab. Für das richtige Ambiente sorgt die gewählte Junggesellinnenabschied Deko, die sowohl zart und feminin, als auch unkonventionell minimalistisch ausfallen kann.

Boho Chic JGA Deko:

Stilvolle Arrangements stehen dabei im Vordergrund. Hier treffen metallische Dekoelemente auf zarte, hochwertige Stoffe und geschmackvolle JGA-Accessoires. Serviettenringe in Roségold umspannen lachsfarbene Servietten, die auf runden Jute Tischsets platziert werden. Dazu gesellt sich das kupferfarbene Besteckset, das Ihre Freundinnen durch den Nachmittag begleitet. Für den Toast stehen transparente Champagnerschalen in Rosa bereit, die auf den bevorstehenden Abend einstimmen.

JGA Deko im Landhausstil:

Ebenso bezaubernd ist die Junggesellinnenabschied Deko im Landhausstil. Die florale Mustertischdecke trifft dann auf rustikales, handgefertigtes Keramikgeschirr und Vasen mit frischen Wiesenblumen. Lilafarbene Wiesensalbei und Schafgarbe harmonieren dabei mit weißem Wiesen- und pinkem Hornklee. Oder dient die Provence als Inspiration für Ihre JGA Deko? Dann schmücken Sie die Tafel mit Lavendelzweigen, die Sie kunstvoll mit elfenbeinfarbenen Federblüten und weißem Band zusammenbinden. Denn das mediterrane Blütenkraut verströmt als Tischdeko einen aromatischen Duft. Geschirr in Naturtönen sieht dazu besonders stimmig aus!

Moderne JGA Deko:

Sie präferieren eine minimalistische Bridal Shower? Sie ziehen zudem klare Formen und unifarbene Textilien verspielten vor? Damit die Bride to be Deko nicht erdrückend wirkt, kombinieren Sie Tischtextilien sowie Gedeck mit weißen Accessoires. Geschirr mit grafischen Mustern wirkt modern und lässt sich optisch ansprechend mit einem zweiten weißen Geschirrset kombinieren.

6 product slides:

JGA Deko für den Ausflug

Frauen beim JGA mit Luftballons

Findet der Junggesellinnenabschied im Freien statt, darf die passende JGA Deko dazu trotzdem nicht fehlen. Die Braut führt dabei die Gruppe mit einem festlichen Ballonbündel an – mit klassischen Ballons, solchen in Ringform oder dem ikonischen ‚Bride’-Schriftzug. Damit Sie während Ihrer Wanderung immer wieder miteinander anstoßen können, sollten praktische Kunststoffgläser griffbereit sein. Mit Gläsern in klassischer Kelchform sieht dann sogar der Toast im Freien schick aus!

Möchten Sie bei Ihrem Ausflug Passanten einbeziehen, halten Sie einen Korb mit kleinen Accessoires wie Schlüsselanhängern oder Süßigkeiten bereit. Die können Sie dann gegen eine kleine Spende oder einen Kuss auf die Wange eintauschen.

Eine süße Idee für die Verschnaufpause: Veranstalten Sie ein kleines Picknick unter einem schönen Baum mit traumhafter Aussicht. Stellen Sie dafür alle Lieblingsspeisen der zukünftigen Braut auf Tellern in Herzform zusammen, etwa frische Erdbeeren mit Schokoglasur oder zuckersüße Muffins.

Was bei der JGA Deko im Freien nicht fehlen darf:

JGA Deko nach Motto

Die zukünftige Braut trägt für gewöhnlich einen Schleier oder ein T-Shirt, das sie als solche kennzeichnet. Aber auch ihre Freundinnen einigen sich auf einen Look: Vom einheitlichen Dresscode bis hin zu T-Shirts mit lustigen Sprüchen ist alles erlaubt. Dies können witzige Aufdrucke sein, die somit verdeutlichen, wer dem Team Braut’ angehört. Oder aber Aufforderungen zu einer kleinen Spende oder ein paar netten Worten für die Braut. Bei der Kleiderwahl ist aber von verrückt bis elegant alles erlaubt. Sie entscheiden, ob Sie alle dasselbe verspielte Kleid, maskuline Nadelstreifenanzüge oder die schlichte Kombination aus Jeans und Top tragen.

JGA Deko für danach: Erinnerungen schaffen

Ob Kurztrip oder der JGA Zuhause: Wichtig ist, dass man dieses Event festhält! Und die Erinnerung daran dann mit Collagen, Bilderbüchern und kleinen Dankeskarten teilt. Eine Polaroid Kamera hält während des JGAs besondere Moment fest, über die sich am Ende des Abends jeder Gast freut. Die übrigen Schnappschüsse können Sie im Nachgang in einem Fotoalbum zusammenstellen.

Auch eine schöne Idee: Versenden Sie an jede Freundin eine Notiz mit einem Bild, auf dem sie zusammen mit der Braut zu sehen sind. Die Karte dazu gestalten Sie in demselben Farbkonzept der JGA Deko – feminin in Pastelltönen, clean in Weiß oder glamourös mit Glitzerpartikeln. Damit besondere Momente die Bridal Party überdauern, rahmen Sie die schönsten Bilder für sie in edle Bilderrahmen ein!