Ostermitbringsel auf einem Schreibtisch.

An Ostern entdecken wir endlich wieder unsere Lust am Basteln! Und persönliche Geschenke bereiten einem doch am meisten Freude. Sie kommen von Herzen und man sieht, dass sich der Schenkende Gedanken und Mühe gemacht hat. Sie sind zu einem Osterbrunch eingeladen und Ihnen fehlt noch das passende Mitbringsel? Wir haben eine schöne Idee für das Ostermitbringsel basteln! Viel Spaß beim Nachmachen!

Wieso brauche ich ein Ostermitbringsel?

Ein kleines Mitbringsel ist bei einer Einladung eine Sache der Höflichkeit. Da nehmen wir Ostern natürlich auch nicht aus. Schließlich hat Ihre Schwiegermutter oder Freundin auch sicher einen Haufen Arbeit mit der Vorbereitung gehabt. Ein kleines Gastgeschenk zu Ostern ist daher ein schönes Dankeschön an den Gastgeber. Ostergeschenke selber machen gibt dabei eine persönliche Note.

Süße Häschen-Flaschen mit Ostereiern basteln

Ohne Geschenk zu einem Essen aufzutauchen ist eine Unart. Her muss also eine kreative Idee für ein kleines Mitbringsel. Das Oster-DIY eignet sich sowohl für Freunde als auch Familie. Viel Spaß beim Basteln!

Das brauchen Sie:



Und so geht’s:


  1. Schneiden Sie die Vorlagen aus
  2. Zeichnen Sie diese auf ein farbiges Papier nach Wahl.
  3. Schneiden Sie die Formen aus und befestigen sie mit doppelseitigem Klebeband.
  4. Kleben Sie das Etikett auf die Flasche. Nach Belieben können Sie auf dem kleinen Etikett einen Ostergruß schreiben. Tipp: Wir haben die schönsten Ideen für Ostergrüße!
  5. Kleben Sie die Hasenohren um den Flaschenhals.
  6. Zum Schluss befestigen Sie noch das Pompom und befüllen die Flasche mit Süßigkeiten. Fertig!

Entdecken Sie auch unsere weiteren Ideen zum Osterdeko basteln!