Papiersterne , die im Fenster hängen, Papiersterne , die mit Lichterketten beleuchtet von der Decke baumeln, große leuchtende Sterne, die an Häuserwänden oder Straßenlaternen hängen und leckere kleine Sterne aus Schokolade, die in Goldpapier verpackt sind – Sterne in allen Größen gehören einfach zum Weihnachtsfest und zur Adventszeit. Deshalb haben wir für alle, die in diesem Jahr noch ein paar Sterne zu Ihrer Weihnachtsdeko hinzufügen wollen eine schöne und unkomplizierte Idee: Papiersterne basteln, lässt Weihnachtsstimmung aufkommen, ist herrliche einfach und macht auch mit Kindern großen Spaß. Wie Ihre DIY-Papiersterne garantiert gelingen, wie Sie Papiersterne richtig falten und was Sie an Weihnachten noch basteln können, verraten wir Ihnen hier.

Bedeutung der Weihnachtssterne

Der Weihnachtsstern oder auch Adventsstern ist nicht einfach nur ein hübsches, stimmungsvolles Deko-Objekt, sondern auch ein uraltes christliches Symbol. Nach dem Matthäusevangelium wies der Stern den drei Weisen aus dem Morgenland den Weg zur Krippe in Betlehem, wo Jesus geboren war.

Heute ist der Weihnachtsstern während der Weihnachtszeit überall zu sehen. Als Weihnachtsschmuck in Häusern, an Türen und Fenstern, aber vor allem auf der Spitze des Weihnachtsbaumes, wo er bis zum Fest der Erscheinung des Herrn am 6. Januar bleibt.

Papiersterne in Rot und Weiß im Wohnzimmer

Welches Papier eignet sich am besten für Papiersterne?

Eigene Papiersterne zu basteln macht nicht nur Spaß, sondern ist auch denkbar einfach und unkompliziert. Zumal man wirklich jedes Papier dafür verwenden kann. Dementsprechend kann das Bastelprojekt auch ganz spontan umgesetzt werden, selbst wenn man nicht viele Bastelutensilien zuhause hat.

Besonders schön wirken verschieden große Sterne aus Tonpapier in weihnachtlichen Farben. Sie können Papier und Farben ganz nach Geschmack und Laune auswählen. Gerade mit Kindern kann es Spaß machen das Papier zunächst weihnachtlich zu bemalen bevor Sie Sterne daraus basteln.

Besonders cool: Upcycling-Sterne aus Papierresten, gebrauchtem Geschenkpapier, Zeitungspapier oder Butterbrottüten.

DIY-Weihnachtssterne basteln

Papiersterne basteln ist so wunderbar einfach. Haben Sie erst einmal damit angefangen werden Sie immer mehr Papiersterne falten und basteln wollen. Es macht nämlich auch noch richtig Spaß die bunten Sterne auszuschneiden und dabei immer wieder neue Muster zu kreieren.


Das brauchen Sie für Ihre Weihnachtssterne aus Papier:

  • Papier in verschiedenen Größen und Farben
  • Eine Schere
  • Schnüre oder Bänder um die Sterne aufzuhängen

Weihnachtssterne aus Papier basteln – so geht’s: Step-by-Step Anleitung

  1. Falten Sie ein quadratisches Stück Papier  zu einem Dreieck
  2. Falten Sie das Dreieck noch mindestens zwei mal
  3. Nun schneiden Sie ein Muster in das gefaltete Papier. Sie können ein Schnittmuster verwenden, selbst eines vorzeichnen oder einfach freihändig in das Papier schneiden.
  4. Falten Sie den Stern auf und hängen ihn an dem Faden in Ihr Fenster, auf den Weihnachtsbaum, an die Tür oder überall sonst in der Wohnung auf. Alternativ können Sie die Sterne auch flach hinlegen, zum Beispiel als Tischdeko.

Kleine Weihnachtssterne aus Butterbrottüten basteln

Ganz ohne buntes Papier, aber dafür nicht weniger kreativ und weihnachtlich können Sie auch gemeinsam mit der ganzen Familie Weihnachtssterne aus Butterbrottüten basteln.


Das brauchen Sie für die Butterbrot-Sterne:

  • Butterbrottüten
  • Klebestift
  • Locher
  • Schere
  • Band zum Aufhängen

Und so basteln Sie einen Weihnachtsstern aus einer Butterbrottüte:

  1. Die Butterbrottüte liegt vor Ihnen indem die Öffnung von Ihnen weg nach oben zeigt.
  2. Nun führen Sie den Klebestift in einer Linie durch die Mitte von oben nach unten und am unteren Rand entlang von links nach rechts.
  3. Legen Sie die nächste Tüte darauf und drücken Sie fest, sodass sie gut klebt.
  4. Wiederholen Sie diese Schritte bis sie sechs, sieben oder acht Tüten übereinander geklebt haben.
  5. Schneiden Sie nun die Tüten spitz zu. Dafür müssen Sie nur an der Seite mit den Öffnungen die Ecken abschneiden.
  6. Anschließend können Sie den Tüten-Stern auffächern.
  7. In die erste und die letzte Spitze stanzen Sie mit dem Locher ein Loch.
  8. Dadurch fädelt Sie ein Band oder eine Schnur und schon können Sie Ihren Stern aufhängen.

Deko-Ideen mit Papiersternen

Ihre selbstgemachten Papiersterne geben natürlich eine hervorragende Weihnachtsdeko am Baum, im Fenster oder auf dem festlichen Esstisch ab. Aber darüber hinaus können Sie Ihre Wohnung von der Küche, über den Flur, das Esszimmer oder Wohnzimmer mit unseren Dekoideen mit Papiersternen weihnachtlich schmücken. Mixen Sie selbstgemachte mit geshoppten Sternen, oder setzen Sie ganz auf unsere Weihnachtsfavoriten, wenn Sie selbst kein leidenschaftlicher Bastler sind.

Im Fenster hängend sorgen die Sterne für hübsche Lichtspiele im Raum. Sie können sowohl beleuchtete als auch einfache Sterne verwenden und diese mit Lichterketten und Kerzen kombinieren. Nichts passt besser zur besinnlichen Adventszeit wie hübsche Sterne und stimmungsvolle Beleuchtung.

Ihren Esstisch können Sie mit Sternen auch weihnachtlich in Szene setzen. Dabei hängen Sie die größeren leuchtenden Modelle über den Tisch. Sie sorgen während dem Adventsessen mit der Familie oder dem Weihnachtsessen mit Freunden für gedämpftes Licht und die richtige Stimmung. Sollte dies nicht reichen platzieren Sie zudem noch ein paar Kerzen, Laternen oder vielleicht einen Adventskranz auf dem Tisch. Das Stern-Thema können Sie schließlich in der Tischdeko aufnehmen und weiterführen. Platzieren Sie selbstgemachte Papiersterne oder hübsche Deko-Objekte mit Sternmotiv auf jedem Platz. Sterne können als Motiv außerdem auch auf den Servietten, dem Geschirr, auf Kerzen oder Kerzenständern vorkommen.

Tipp: Entdecken Sie hier noch mehr Dekoideen für Papiersterne!

Papiersterne online kaufen

Schon voll in Weihnachtsstimmung, aber gar nicht in Bastellaune? Wer die schönen Weihnachtssterne lieber kaufen möchte wird bei uns fündig! Oder Sie möchten sich noch ein paar zusätzliche Papiersterne holen – wählen Sie einfach aus unserer hübschen Auswahl: dekorative Sterne zum Aufhängen oder Aufstellen, beleuchtet oder ohne Licht in vielen Größen und Farben, sodass Sie mehrere Varianten miteinander kombinieren können und garantiert die passenden Dekosterne für Ihre Weihnachtsdeko finden.