Nahaufnahme weiße Serviette in Serviettenring mit Blume verkleidet

Die Hochzeit ist einer der schönsten Tage im Leben und wird oftmals mit einem rauschenden Fest gefeiert. Dabei spielt eine stilvoll ausgewählte Dekoration natürlich eine wichtige Rolle – wir von Westwing kennen die stimmungsvollsten Tipps und Tricks dafür. Zur einer gelungenen Hochzeitsdeko gehört selbstverständlich eine liebevoll gestaltete Festtafel. Neben Geschirr, Gläsern und einer Blumendeko sind auch die Servietten ein zentrales Deko-Element auf dem Tisch. Beim Hochzeitsservietten Falten zur Hochzeit können Sie aus zahlreichen Varianten wählen – es gibt viele verschiedene DIYs, die zur Hochzeitstischdeko beitragen. Wir von Westwing lieben jedoch raffinierte Ideen mit Überraschungseffekt, weshalb wir zur Hochzeit eine kleine, persönliche Nachricht gefaltet in einem Servietten Briefumschlag verstecken. Die hübsche Deko lässt sich in wenigen Handgriffen leicht nachmachen und bringt ein Extra an Stil auf Ihre Festtafel!

Das braucht man für die Tischdeko mit Botschaft

  • Quadratische Servietten aus Stoff
  • Botschaft an den Gast
  • Praline

Schritt für Schritt Anleitung: So geht Servietten Falten zur Hochzeit

Bringen Sie mit unseren DIY zum Servietten Falten zur Hochzeit ein kreatives Deko-Element auf Ihre Tischdekoration und überraschen Sie Ihre Gäste mit einer versteckten Botschaft, einem interessanten Twist oder einer integrierten Bestecktasche. Wir zeigen Ihnen, wie Sie aus einfachen, quadratischen Servietten in nur wenigen Handgriffen eine elegante Hochzeitsserviette falten.

Kuvert Servietten Falten in neun Schritten

  1. Schritt

    Breiten Sie eine Stoffserviette Ihrer Wahl links herum liegend aus, sodass eine Ecke auf den Körper gerichtet ist und das Viereck wie eine Raute auf dem Tisch liegt.

  2. Schritt

    Nehmen Sie die linke Ecke und schlagen Sie diese nach rechts ein. Dabei sollte die Spitze etwas mehr als über die Mitte der Serviette reichen. Durch das Falten entsteht links eine gerade Kante.

  3. Schritt

    Wiederholen Sie diesen Vorgang mit der rechten Ecke und schlagen Sie diese ebenfalls in die Mitte ein. Die Spitze der rechten Ecke überlappt nun die linke, da der Stoff auch hier wieder etwas weiter als über die Mitte gelegt wird. Achten Sie darauf, dass durch das Falten auch rechts eine gerade Kante entsteht.

  4. Schritt

    Streichen Sie die Serviette auf beiden Seiten glatt.

  5. Schritt

    Nehmen Sie nun die untere Ecke, schlagen Sie diese nach oben in die Mitte ein und falten Sie den gesamten unteren Teil der Serviette erneut von unten nach oben.

  6. Schritt

    Jetzt sollte nur noch die obere Ecke der Serviette wegstehen. Die gefaltete Serviette sieht nun aus wie ein offener Briefumschlag.

  7. Schritt

    Nun können Sie eine kleine Botschaft für den Gast in die entstandene Öffnung stecken: Die Serviette dient damit tatsächlich als Kuvert.

  8. Schritt

    Um den Servietten-Brief zu schließen, wird die obersten Ecke einfach nach unten geklappt.

  9. Schritt

    Versiegeln Sie die persönliche Servietten-Nachricht beispielsweise mit einer Praline.

Anleitung: Rose aus Hochzeitservietten falten

  1. Legen Sie die Serviette zunächst vollständig entfaltet auf den Tisch, sodass Sie ein großes Quadrat haben. Ist die Serviette nur einseitig bedruckt, sollte die farbige Seite unten liegen.
  2. Im nächsten Schritt falten Sie die Ecken der Serviette in deren Mitte. Sie erhalten ein kleineres Quadrat. 
  3. Wenden Sie die Serviette und falten Sie wieder alle vier Ecken in die Mitte, um ein noch kleineres Quadrat zu erhalten. 
  4. Wiederholen Sie den letzten Schritt noch einmal. Also einmal wenden und die Ecken in die Mitte der Serviette falten. Von nun an ist es wichtig, den Mittelpunkt zu fixieren, damit sich die Serviette nicht wieder entfaltet. Das können Sie mit Ihren Fingern machen oder Sie stellen ein Glas in die Mitte. 
  5. Jetzt kommt der knifflige Teil: Ziehen Sie nun alle Zipfel, die unter den vier Ecken liegen vorsichtig nach außen, um der Rose ihre Form zu geben.
  6. Auf der Unterseite befinden sich nun noch immer einige nicht entfaltete Blüten. Holen Sie sie von Hinten nach vorn, um die Blätter der Rose zu simulieren. Die Blätter müssen nicht vollständig herausgezogen werden, sondern nur so, dass sie erahnbar sind.

Diese Falttechnik können Sie mit nahezu jeder Serviette machen. Wählen Sie am besten eine festere Serviette, damit die Rose besser ihre Form hält.

Servietten falten zum Fächer

1. Legen Sie die aufgefaltete Serviette mit der Vorderseite auf eine Tischplatte. Nun schlagen Sie die rechte Hälfte nach links um.

2. Legen Sie die Serviette von der unteren Schmalseite her zu drei Viertel in Ziehharmonikafalten. Wenn Sie den Fächer aufstellen wollen, falten Sie nur bis knapp über die Mitte.

3. Klappen Sie die Serviette so zur Mitte zusammen, dass der Ziehharmonika-Teil außen liegt.

4. Nun falten Sie die obere Ecke (mit den offenen Seiten) nach links unten um. Die Kante, die vorher außen lag, stecken Sie nun zwischen die Plissee-Falten. Beim stehenden Fächer steht ein Streifen über.

5. Beim stehenden Fächer, falten Sie den überstehenden Streifen zu einer kleinen Standfläche um und schon können Sie ihn aufstellen.

Gedrehte Servietten falten Hochzeit

  1. Legen Sie die Serviette ausgebreitet vor sich und klappen Sie sie entlang der waagerechten Mittellinie nach unten. Es entsteht ein zweilagiges, zur unteren Seite hin geöffnetes Rechteck.
  2. Klappen Sie von der Ecke unten rechts die obere Lage hoch und legen Sie diese auf die Ecke unten links. Die Ecke oben rechts legt sich dabei auf die Mitte der unteren Kante. Aus der rechten Seite der Serviette wird so ein nach oben gespitztes Dreieck.
  3. Klappen Sie die linke Hälfte des Dreiecks symmetrisch auf die rechte Hälfte.
  4. Falten Sie die linke obere Ecke der Serviette von oben links nach unten rechts, sodass ebenfalls ein Dreieck entsteht.
  5. Klappen Sie dieses Dreieck nun nach rechts auf das andere Dreieck. Sie haben nun drei übereinander liegende Dreiecke.
  6. Das Dreieck von der Senkrechten her aufrollen und dann auf den Teller stellen. Die unteren Spitzen locker auseinander ziehen. Es entsteht eine elegante, schraubenartige Form.

Ideen für einen persönlichen Gruß im Servietten-Brief

Wenn Ihnen das Servietten Falten zur Hochzeit gelungen ist, können Sie sich eine schöne Idee für einen persönlichen Gruß im Brief überlegen. Westwing hat natürlich ein paar kreative Vorschläge für Sie parat, die Ihren Gästen mit Sicherheit ein Lächeln auf die Lippen zaubern. Das Kuvert kann als Umschlag dienen für:

  • Ein kurzes Liebesgedicht
  • Ein Foto des Brautpaars
  • Ein handschriftlicher, persönlicher Gruß an den Gast
  • Das Programm
  • Die Speisekarte
  • Das Namensschild – hier sollte man das Servietten-Kuvert offen auf den Teller legen und das Sitzkärtchen sichtbar hervorblitzen lassen

Stoff- oder Papierservietten zum Servietten Falten?

Bei besonderen Anlässen wie Hochzeiten, Ostern oder Weihnachtsessen sind Stoffservietten eine gute Wahl. Sie sehen edel aus und liegen schön in der Hand. Falttechniken sind mit Stoffservietten meist einfacher als mit Papierservietten, da Stoffservietten etwas fester sind und nicht so leicht knittern. Allerdings müssen Sie die Servietten vor dem Falten bügeln, damit das gefaltete Motiv perfekt wird.

Papierservietten dagegen sind weitaus praktischer: Sie sind günstiger als Stoffservietten und müssen weder gewaschen noch gebügelt werden. Dafür verursachen sie nach der Benutzung Müll – und sie kommen nicht ganz an den hochwertigen Look von Stoffservietten heran. Wenn Sie Papierservietten zum Servietten Falten verwenden, sollten Sie auf eine etwas dickere Qualität achten – je fester das Papier, desto besser hält es beim Falten die Form. Mit einfarbigen oder beidseitig bedruckten Servietten können Sie jegliche Falttechniken problemlos umsetzen.

Westwing wünscht viel Spaß beim Servietten Falten zur Hochzeit und ein schönes Fest mit bleibenden Erinnerungen!

Lese-Tipp: Wie wäre es außerdem mit einer Herz Deko zur Hochzeit? Diese lässt sich ideal in die moderne Tischdeko einbinden!