Es grünt so grün: Aus einer Hochzeitsdeko sind die passenden Blumen und Gestecke kaum wegzudenken. Schließlich bringen diese die Extraportion Frische in jedes Dekor. Und eine Pflanze ist derzeit besonders beliebt: Eukalyptus! Wir zeigen Ihnen deshalb hier, wie auch Sie eine wunderschöne Eukalyptus Hochzeitsdeko für Ihren großen Tag ganz einfach umsetzen können.

So integrieren Sie Eukalyptus in Ihre Hochzeitsdeko

Eukalyptus soll es sein. Nur wie integrieren Sie den beliebten Dauerbrenner in Ihre Deko am Tag der Liebe? Wir verraten Ihnen drei Tipps, wie auch Sie etwas mehr Grün an Ihrer Hochzeit zur Schau stellen können.

Tipps für die Dekorationsplanung Ihrer Hochzeit:

  1. Egal ob digital oder mit Schere und Papier:

    Gestalten Sie ein Moodboard für Ihre Hochzeitsdeko. Auf Plattformen wie Pinterest finden Sie zu jedem Stil unzählige Bilder zur Inspiration. Suchen Sie sich Ihre liebsten Ideen aus und entwickeln Sie so ein ganz eigenes Konzept.

  2. Legen Sie zudem ein Farbkonzept fest:

    Wählen Sie drei Farben, die sich harmonisch ergänzen. Neben dem Grün Ihrer Eukalyptus Hochzeitsdeko wählen Sie am besten einen helleren sowie einen dunkleren Ton. So setzen Sie schnell Kontraste, die einen eindrucksvollen Gesamteindruck ergeben.

  3. Einen roten Faden finden:

    Entscheiden Sie sich für wiederholende Akzente, die sich wie ein roter Faden durch Ihren großen Tag ziehen. Metallische Akzente in Silber oder Gold passen beispielsweise wunderbar zum grünen Eukalyptus. Hierfür eignen sich Vasen auf den Tischen, Kerzenhalter in der Kirche oder Tortendeko mit Blattgold besonders gut.

Eukalyptus im Styling von Braut & Bräutigam

Eukalyptus lässt sich nicht nur für die Dekoration toll verarbeiten, auch im Styling des Brautpaares können Sie das beliebte Grün wunderbar mit einbinden.

Einen Blumenkranz aus Eukalyptus-Zweigen können Sie mit wenigen Materialien als DIY-Projekt selbst umsetzen. Dazu passt perfekt der entspannte Boho-Look mit einem zeitlosen Fischgrätenzopf, Häkelspitze im Kleid und einem natürlichen Makeup.

Aber auch die Herren können das Trend-Gewächs in Ihr Outfit integrieren. Wie wäre es beispielsweise mit einem Eukalyptus-Zweig zum Anstecken?

Brautstrauß als Teil der Eukalyptus Hochzeitsdeko

Auch der Brautstrauß kann mit etwas Eukalyptus ein wunderbares Update erhalten. In den Frühlings- und Sommermonaten passen dazu perfekt helle Blüten wie Pfingstrosen oder Schleierkraut.

Im Winter sieht ein Trockenblumenstrauß besonders passend aus. Hier können Sie die grünen Zweige mit Blumen wie Flieder, Orchideen oder Disteln kombinieren.

Eukalyptus Tischdeko auf der Hochzeit

Wie wir bereits bei den Ideen für den Brautstrauß gemerkt haben: Eukalyptus ist wunderbar wandelbar und mit vielen Blumen und Blüten kombinierbar. Aus diesem Grund ist es natürlich eine super Idee, die grünen Zweige auch in die Tischdeko zu integrieren.

Die Kombination aus Weiß und Grün ist beispielsweise besonders elegant, modern und urban. Wählen Sie deshalb Blumen wie Orchideen, Allium, Levkojen, Calla, Lisianthus, Nelken und Spraynelken zu Ihrer Eukalyptus Hochzeitsdeko. Ideal ist auch eine Tischdeko in Creme kombiniert mit grünen Zweigen.

Glasschalen für die Gestecke, Windlichter und Kerzenhalter aus Klarglas zaubern darüber hinaus einen charmanten und romantischen Look. Akzente in Gold bei Besteck und Bilderrahmen geben der Tafel einen feierlichen Look.

Auch in die Papeterie auf den Tischen in Ihrer Hochzeitslocation können Sie Eukalyptus integrieren.

Zeichnungen des Gewächses auf den Tischnummern, auf dem Weinetikett, der Menükarte und den Namenskärtchen sind ein raffiniertes Detail, das einen harmonischen Gesamteindruck zaubert.

Lese-Tipp: Wie wäre es außerdem mit einer Herz Deko zur Hochzeit? Diese lässt sich ideal in die Tischdeko für die Sommerhochzeit einbinden!

Eukalyptus-Kranz zum Selbermachen

Mit wachsender Beliebtheit kommen auch immer mehr kreative Ideen auf, wie man Eukalyptus in der Hochzeitsdeko neben den klassischen Möglichkeiten noch in Szene setzen kann. Wie wäre es zum Beispiel mit einem modernen Eukalyptus-Kranz? Den können Sie an die Kirchentür hängen, oder auch als Mini-Variante dekorativ um die Öffnung einer Vase legen.

Und so geht’s: 

  1. Halten Sie ein paar Eukalyptuszweige, grünen Blumendraht und etwas Schleifenband oder Juteschnur sowie eine kleine Zange parat.
  2. Legen Sie zwei der Zweige so übereinander, dass sie etwa 5-10 cm überlappen.
  3. Befestigen Sie die Zweige miteinander, indem Sie etwas Blumendraht an der überlappenden Stelle um die Äste herumwickeln.
  4. Schließen Sie dann mit Draht den Kreis. Nun können Sie den Kranz auch noch etwas zurechtbiegen, falls die perfekte Form noch nicht erreicht ist.
  5. Für einen festeren und volleren Kranz können Sie alternativ als Grundlage einen fertigen Strohkranz aus der Gärtnerei nutzen und im gleichen Verfahren mehrere Schichten Eukalyptuszweige daran befestigen bis die gewünschte Optik erreicht ist.
  6. Falls Sie den Kranz aufhängen möchten, bringen Sie oben eine Schlaufe aus Schleifenband oder Juteschnur an.
  7. Nach Lust und Laune können Sie natürlich auch noch weitere Blüten einarbeiten.

Hochzeitstorte passend zur Eukalyptus Deko

Auch die Hochzeitstorte lässt sich in das Dekorationskonzept miteinbinden. So können Sie den festgelegten Farben und Akzenten treu bleiben.

Besonders beliebt sind derzeit mehrschichtige Torten mit einer Cremefüllung aus Mascarpone und Beeren. Diese Kuchenart kann besonders gut mit essbaren Akzenten aus Blattgold und Eukalyptuszweige verziert werden.

Als Gastgeschenk eignen sich Macarons hervorragend, die Sie in einer Schachtel mit Eukalyptus Zweigen an Ihre Gäste verteilen können.

Wieviel kostet eine Hochzeitsdeko mit Eukalyptus?

Bei dieser Frage kommt es ganz auf die Größe Ihrer Hochzeit und die erwünschten Eukalyptus-Akzente an. Bei 100 Gästen sollte man für Tischdeko und Geschenke circa 750€ einplanen, zumindest wenn man diese von einem Floristen gestalten lässt. Günstiger geht es selbstgemacht: Hier können Sie Ihre Hochzeitsdeko aus Eukalyptus bereits circa 250€ erstehen.

Extra Tipp:

Übrig gebliebene Zweige können Sie trocknen und so noch lange als Deko im eigenen Zuhause verwenden. So haben Sie auch im Anschluss noch viel Freude an Ihrer Hochzeitsdeko aus Eukalyptus!

Lese-Tipp: Sie möchten ein paar süße Sprüche auf Ihre Papeterie schreiben? Hier finden Sie 75 Sprüche zur Hochzeit!