Interior Sales bis zu -70% entdecken!

Kleiner Barwagen neben einem Sofa und einer Stehleuchte mit ganz viel Deko im skandinavischen Stil

Die Skandinavier machen so einiges richtig – vor allem in Sachen Design. Ob Mode, Interieur oder Accessoires, die Nordlichter wissen wie es geht. Kein Wunder, dass auch Interior-Fans in unseren Gefilden eine Vorliebe für den Scandi Style und skandinavische Deko haben. Geradlinige Formen, natürliche Materialien und gedeckte Farben lassen sich sowohl alltäglich als auch zu besonderen Anlässen in den eigenen vier Wänden fabelhaft dekorieren. Unsere Wohnexperten haben die besten Tipps auf Lager und verraten sie Ihnen im folgenden Styleguide. Wie Sie die skandinavische Deko auch in Ihrem Zuhause elegant, modern oder lässig integrieren können, erfahren Sie hier. Lassen Sie sich inspirieren!

Skandinavische Deko-Ideen für das Wohnzimmer

Im kühlen Norden mag man es grundsätzlich eher schlicht und simpel. Natürlich heißt das für Interior-Liebhaber nicht, dass auf eine gemütliche Dekoration im skandinavischen Wohnzimmer verzichtet werden muss. Ganz im Gegenteil! Mit natürlichen Materialien und erdigen Tönen schaffen Sie eine echte Wohlfühloase, die zum Verweilen einlädt. Erzeugen Sie mit skandinavischer Deko eine elegante, zeitlose Schlichtheit in Ihrem Wohnzimmer!

Unsere Top-Tipps für das Wohnzimmer:

  • Ein wichtiges Statement für Ihr Wohnzimmer im Scandi Chic sind Textilien. Oftmals werden diese Stilelemente rigoros unterschätzt. Die Skandinavier setzen am liebsten auf natürliche Stoffe, edles Leder und kuscheliges Kunstfell.
  • Ein Highlight für Ihr Sofa sind Kissen aus Leinen oder weicher Baumwolle. Durch das atmungsaktive Material sind diese Wohnaccessoires besonders sanft zur Haut und wirken im Gesamtbild sehr edel.
  • Licht spielt im hohen Norden eine zentrale Rolle. Während in den Wintermonaten bereits nachmittags die Dunkelheit einbricht, erleuchten Kerzen und indirekte Lichtquellen das eigene Zuhause und sorgen für eine angenehme Stimmung. Vor allem in Kombination mit Holz verbreiten Kerzen ein warmes Wohlfühlklima, das an kalten Tagen zum Entspannen und Kuscheln einlädt.
  • Unterstützt wird der naturbelassene Look im Wohnzimmer noch mit Vasen und Blumentöpfen im skandinavischen Design. Die sehen nicht nur extrem schick aus, sondern eignen sich perfekt als Farbakzente in der sonst schlichten Einrichtung.

Skandinavische Deko-Ideen für die Küche

Inspiriert von der Natur lässt skandinavische Deko auch die Küche in einem neuen Glanz erstrahlen. Neben der außerordentlichen Funktionalität überzeugen die Wohnaccessoires aus dem Norden vor allem mit einem angesagten Look. Praktische Küchenhelfer müssen ganz und gar nicht langweilig aussehen! Mit ein wenig Geschick verwandeln Sie Ihre skandinavische Küche in einen nordischen Traum, in dem sich ganz nebenbei auch noch köstliche Zimtschnecken zaubern lassen. Bleibt uns nur noch zu sagen: Gutes Gelingen!

Unsere Top-Tipps für die Küche:

  • In der Küche lassen sich Farben und Schattierungen wunderbar kombinieren. Kreieren Sie mit Weiß und Schwarz einen harmonischen Materialmix. Der monochrome Stil ist derzeit sehr gefragt und verleiht Ihrer Küche ein lässiges Ambiente.
  • Holz gehört zu den beliebtesten Naturmaterialien für eine Küche im skandinavischen Stil. Von unbehandelter Eiche bis zum Altholz gibt es viele Arten, die sich eignen. Erhalten Sie den natürlichen Charme der Oberfläche und verleihen Sie dem Material mit Marmor oder Granit einen Hauch Modernität.
  • Achten Sie auf die richtige Formsprache! Schnörkelige Verzierungen und ein auffälliges Dekor sucht man in einer Skandi-Küche vergeblich. Die Formen der Dekoration bleiben stets schlicht und das Design klar und geradlinig.
  • Da Funktionaliät an oberster Stelle in der skandinavischen Küche steht, sind qualitativ hochwertige Küchenutensilien ein absolutes Must-Have. Die sind unglaublich praktisch und sehen dazu noch extrem cool aus!

Skandinavische Deko für das Arbeitszimmer

Die Form folgt der Funktion! Dieses Credo sollten Sie auch bei der Gestaltung Ihres Arbeitszimmers im Scandi Style stets im Hinterkopf behalten. Setzen Sie lieber auf wenige Stücke, dafür aber auf hochwertige Materialien und ein herausragendes Design. Wenn Ihr Arbeitszimmer mit skandinavischer Deko Ihr Herz hüpfen lässt, fällt die Arbeit auch gleich viel einfacher und Sie bekommen sofort gute Laune. Versprochen!

Unsere Top-Tipps für das Arbeitszimmer:

  • Kein Schreibtisch ohne eine Tischleuchte. Die Lampe versorgt Sie während des Arbeitens mit ausreichend Licht und ist auch im ausgeschalteten Zustand ein stylischer Blickfang in Ihrem Arbeitszimmer. Besonders beliebt sind schlichte Leuchten, die mit einer Glühbirne im Vintage Look ein cooles Upgrade erhalten.
  • Ein Merkmal von skandinavischer Deko ist die Liebe zur Natur, die sich in organischen Formen zeigt. Eine schöne Vase mit Ihren frischen Lieblingsblumen umhüllt das Arbeitszimmer mit einem floralen Duft und ist gleichzeitig ein farbenfroher Akzent.
  • Wer viel am Schreibtisch arbeitet, sollte es definitiv bequem haben. Dank des nordischen Designs gehen Schreibtischstühle in funktional und in schön.
  • Damit Sie effizient arbeiten können, ist das richtige Zubehör im Arbeitszimmer ein absolutes Muss. Eine Wanduhr, damit Sie nicht die Zeit vergessen. Ein stylischer Becher für all Ihre Stifte. Ein schlichter Büro-Organizer, damit es aufgeräumt bleibt. Im skandinavischen Design sind sie ein wirklich tolles Deko-Element.

Skandinavische Deko für das Badezimmer

Oftmals wird das Badezimmer in Sachen Dekoration gerne vernachlässigt. Bis jetzt! Unsere Wohnexperten haben es sich zur Aufgabe gemacht, Ihre Nasszelle mit dem Scandi Chic auf ein völlig neues Level zu heben. Holen Sie sich Ihr ganz persönliches Home Spa in die eigenen vier Wände und entspannen Sie bei Kerzenschein ausgelassen in Ihrer Badewanne!

Unsere Top-Tipps für das Badezimmer:

  • Textilien geben dem Raum eine gemütliche Note. Daher sollten Sie auch im Badezimmer nicht auf Teppiche, Handtücher und einen schönen Duschvorhang verzichten. Für ein harmonisches Gesamtbild sollten Sie alle Badezimmertextilien aus einer Farbfamilie wählen. Ebenso beliebt sind zarte Muster oder monochrome Formen in coolem Schwarz-Weiß.
  • Wenn die Skandinavier eins können, dann aus funktionalen Gegenständen ein stilvolles Design-Piece zu kreieren. Oftmals ist die Seife nicht gerade ein optisches Highlight im Badezimmer. Mit schönen Seifenspendern im Scandi Look wollen Sie sich am liebsten jede Stunde die Hände waschen.
  • Blumen im Badezimmer? Und ob. Ein paar immergrüne Zweige oder getrocknete Äste machen sich in einer Vase aus Keramik auf der Anrichte im Bad einfach hervorragend.
  • Was gibt es schöneres, als bei gemütlichem Licht und angenehmen Duft in der Badewanne zu entspannen? Für die ultimative Wohlfühlatmosphäre in Ihrem Skandi-Badezimmer sorgen Windlichter und Duftkerzen.

Skandinavische Deko für das Esszimmer & den Tisch

Skandinavische Esszimmer sind das Herzstück des Hauses und ein Ort, an dem die ganze Familie zusammenkommt. Helles Holz, klare Formen und freundliche Farben kreieren eine wohnliche Atmosphäre und lassen den Raum in einem gemütlichen Ambiente erstrahlen. Schlicht, einfach und funktional – und dennoch wirkt das Esszimmer mit skandinavischer Deko stets wunderbar elegant und äußerst behaglich.

Unsere Top-Tipps für das Esszimmer:

  • Der Esstisch bildet das Herzstück in Ihrem Esszimmer und sollte besonders langlebig und robust sein. Wenn Sie den nötigen Platz besitzen, investieren Sie in ein großes Modell aus massivem Holz. Ein solcher Esstisch ist auch ohne viel Dekoration ein echter Eyecatcher.
  • Eine Kommode in Kombination mit einem Spiegel bildet ein stilvolles Bild und verleiht Ihrem Esszimmer ein wohnliches Flair. Schließlich sollen Sie sich hier absolut wohlfühlen.
  • Weniger ist mehr! Das gilt vor allem bei der skandinavischen Tischdeko. Bilden Sie mit einer rustikalen Tischdecke aus Leinen die Basis für Geschirr, Kerzenhalter und Servietten. Für die nötige Frische sorgen Sie mit immergrünen Zweigen, die Sie auf den Gedecken Ihrer Gäste kunstvoll drapieren können.
  • Auch im Esszimmer werden Textilien gerne gesehen. Ein schicker Teppich zum Beispiel lenkt den Fokus noch mehr auf den edlen Esstisch. Und mit bequemen Kissen und kuscheligen Decken zaubern Sie im Nu eine behagliche Stimmung in Ihrem skandinavischen Esszimmer.

Skandinavische Deko für das Schlafzimmer

Mit einer skandinavischen Deko lassen Sie einen Hauch von Gemütlichkeit in Ihr Schlafzimmer einziehen. Der Look aus dem Norden ist nämlich alles andere als unterkühlt. Sorgen Sie mit den richtigen Wohnaccessoires für eine stilvolle Raumgestaltung Ihres skandivisches Schlafzimmers, in der es sich wunderbar entspannen lässt.

Unsere Top-Tipps für das Schlafzimmer:

  • Mal ein etwas anderer Nachttisch: Mit einem Stapel stylischer Coffee Table Books kreieren Sie eine coole Ablage neben Ihrem Bett. Der perfekte Platz für eine Vase mit einem Strauß getrockneter oder frischer Blumen.
  • Vorhänge kleiden den Raum! Das gilt auch für das Schlafzimmer. Helle Gardinen oder blickdichte Vorhangschals versprühen ein Gefühl von Heimeligkeit. Übrigens lieben es die Skandinavier, wenn der Vorhang rund 10 Zentimeter über dem Boden schwebt.
  • Natürliche Materialien: Die machen sich nicht nur im Wohnzimmer ganz wunderbar, sondern auch als Bettwäsche im Schlafzimmer. Textilien aus Leinen kühlen im Sommer und sorgen so für erholsame Nächte.
  • Auch ein kuscheliger Teppich ist ein absolutes Must-Have im Skandi-Schlafzimmer. Mit grafischen Mustern und farblichen Akzenten sorgen Sie nicht nur für mehr Gemütlichkeit, sondern setzen ein schickes Highlight in Ihren vier Wänden .

Skandinavische Deko für das Kinderzimmer

Auch im Zimmer der kleinsten Mitbewohner sorgt skandinavische Deko für eine schöne Stimmung. Neben pastelligen Nuancen, ist helles Holz ein absolutes Muss im skandinavischen Kinderzimmer. Ihre kleine Prinzessin oder Ihr wilder Rabauke wird sich in seinem ganz persönlichen Reich sicherlich pudelwohl fühlen.

Unsere Top-Tipps für das Kinderzimmer:

  • Im Kinderzimmer fliegt ganz automatisch alles mögliche an Spielzeug durch die Gegend. Gemeinsam mit Ihrem Sprössling können Sie kinderleicht für Ordnung sorgen, indem Sie zu Kisten aus Bast oder Jute greifen. Sieht schön aus und beseitigt blitzschnell das kunterbunte Chaos vom Tag.
  • Kleine Prinzessinnen haben ihre Kleider am liebsten da, wo sie sie jeden Tag sehen können. Mit einer Kleiderstange im skandinavischen Stil können Sie Ihrem Schatz diesen Wunsch nun erfüllen.
  • Trinken ist wichtig, gerät aber gerne in Vergessenheit. Aus süßen Bechern, die mit dem Anfangsbuchstaben Ihres Nachwuchses verziert sind, wird das Trinken nun zum Kinderspiel. Macht sich auch sehr schick auf dem Nachttisch als cooler Hingucker!
  • Beim Spielzeug sollten Sie darauf achten, dass es ein hochwertiges Produkt ohne giftige Chemikalien ist. Wie wär’s denn zum Beispiel mit einem Schaukelpferd von Bloomingville oder einem Holzaffen von Kay Bojesen?

Mehr Inspiration für skandinavische Deko im Kinderzimmer:


DIY Skandinavische Deko

Skandinavier setzen in der Einrichtung auf viele Lichtquellen. Und genau darum geht es in diesem DIY! Unsere Interior-Experten zeigen Ihnen, wie Sie ganz einfach leuchtende Deko im Scandi-Style selber machen können: