Insektenvorhang

Insektenvorhang

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingInsektenvorhang-Guide

Der Sommer ist eine Zeit der Feste und eine Zeit der Gäste zugleich. Denn in den Sommermonaten verbringt man gerne wieder mehr Zeit draußen, sitzt mit Freunden auf Balkon, Terrasse oder gleich im Garten und feiert bis in die Nacht! Das einzige kleine Problem: gleichzeitig mit der Zeit draußen kündigen sich noch weitere Gäste der negativeren Art an, die man gar nicht haben will – die Insekten. Diese zieht es vor allem bei Einbruch der Dunkelheit in die Wohnungen, wo sie gerade nachts stören – es sei denn, man hat einen Insektenvorhang! Dann stellt sich dieser Insektenvorhang den Tierchen tapfer in den Weg – und weniger Mücken surren in der Nacht durch die Wohnung.

Damit die eigenen vier Wände weiterhin Ihnen gehören und nicht den Insekten, können Sie im Insektenvorhang einen tapferen Helfer finden. So haben Sie zumindest drinnen Ruhe vor kleinen Quälgeistern wie Mücken, Wespen und anderem Getier – Westwing ist ganz begeistert von diesem Retter im Alltag! Denn Westwing will vor allem, dass Sie sich gut und vor allem geborgen bei sich fühlen. Darum bietet Westwing Rabatte bis zu 70% auf viele Produkte in den Sales und sorgt gleichzeitig für immer neue Ideen – wie hier in unserem Guide! Erfahren Sie darum alles über die Möglichkeiten bei einem Insektenvorhang – und entdecken Sie die besten Ideen bei Westwing.

Insektenvorhang: die besten Möglichkeiten

Die wichtigste Frage beim Insektenvorhang ist erst einmal: soll er an einem Fenster oder an einer Tür angebracht werden? Denn je nach der Anbringungsart lohnen sich verschiedene Möglichkeiten für Insektenvorhänge:

  • Als Fliegengitter: Die beste Lösung für Fenster, die man leicht öffnen kann. Für diese Art Insektenvorhang muss man nur die genauen Maße des Fensters kennen und kann dementsprechend ein passendes Fliegengitter anbringen. Je nach Größe der Maschen bei diesem Vorhang kann man dann nicht nur die namensgebenden Fliegen, sondern natürlich auch größere Insekten wie Wespen oder bei der richtigen Größe sogar die kleinsten Mücken abhalten. Oft kommen diese Vorhänge mit Klebestreifen, so dass eine Montage ganz einfach ist.
  • Als Vorhang mit Magneten: Das ist eine ganz innovative Erfindung! Ein Insektenvorhang wie dieser ist perfekt für Türen mit viel Durchlauf. Denn dann kann man schnell rein und wieder raus aus der Wohnung in den Außenbereich, aber keine Insekten können so schnell in die vier Wände eindringen, wie sich die Vorhänge wieder durch den Magnetverschluss schließen. Jeder Magnet sorgt für fixes Schließen und macht den Sommer ganz unproblematisch.
  • Als Perlenvorhang: Eine schlichte, nicht ganz zuverlässige, aber dennoch sehr stylische Variante beim Insektenvorhang! Mücken werden so leider nicht abgehalten, aber zumindest größere Insekten dringen nur selten durch einen solchen Türvorhang – und Fledermäuse werden in jedem Fall abgehalten. Hier ist wirklich alles an Farben, Motiven und Perlenarten möglich, was gefällt – das perfekte Deko-Element für den Sommer.

Insektenvorhang und mehr: die besten Tipps gegen Insekten

Nicht nur ein Insektenvorhang kann guten Insektenschutz bieten: auch noch andere, oft kleine Hausmittel können helfen, damit Sie nur nette Gäste bei sich in der Wohnung haben – chemische Mittel müssen da gar nicht sein. Vor allem draußen nützt ja auch der Insektenvorhang nichts – aber Zitrus-Düfte können helfen. Vor allem Zitronen schrecken Insekten mit Ihrem Geruch ab, deshalb entweder in einer Duftlampe ätherisches Öl verbrennen oder Zitronen (gespickt mit Nelken) dekorativ am Fenster hinlegen. Wer lieber Pflanzen mag, der sollte es mit Katzenminze oder Tomatenpflanzen versuchen: deren Duft vertreibt unliebsame Gäste sofort und hält sie noch vor dem Insektenvorhang zurück. Der Sommer kann also kommen!

Insektenvorhang

Ein Insektenvorhang kann auch als Baldachin über das Bett gehängt werden. Diesen müssen Sie nur an der Decke – mit Hilfe eines Dübels oder sehr gutem Kleber – befestigen. Aber denken Sie jetzt nicht an unästhetische schwarze Netze, die das Zimmer verdunkeln und Ihnen den Schlaf rauben! Nein, es geht auch anders. Einen Insektenvorhang können Sie in vielen unterschiedlichen Farben ergattern. So macht sich ein pinker oder gelber hervorragend im Kinderzimmer eines Mädchens.

Wenn Sie einen qualitativ hochwertigen Insektenvorhang kaufen, kann der Insektenvorhang die Schlafstätte optisch zu einem Himmelbett aufwerten. Nicht nur im Kinderzimmer, auch im Schlafzimmer kann der Insektenvorhang sowohl in gedeckten Farben für klassische Wohnstile als auch in prächtigen Farben für ausgeflippte Styles imponieren!

Insektenvorhang online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales