Hundehalstuch

Hundehalstuch

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingHundehalstuch-Guide

Mit der Mode gehen in der heutigen Zeit nicht nur wir Zwei-, sondern auch unsere Vierbeiner: Hundehalstücher liegen als individuelles Hundeaccessoire voll im Trend. Ein Hundehalstuch kann mehr als nur schmuckes Beiwerk für Ihren Liebling sein: Gerade in den kalten Monaten schützt ein Hundehalstuch, ein Hundepullover oder auch ein Mäntelchen Hunderassen mit kurzem Fell oder sehr zierliche Hunde vor Kälte, Nässe und Witterung und sorgt, wie beim Menschen auch, für ein Plus an Komfort.

Neben Hundehalsband, -geschirr und Leine ist das Hundehalstuch für viele Hunde Teil der Grundausrüstung, mit der der Alltag nicht nur bunter, sondern auch angenehmer wird. Durch ihre enorme Design-Vielfalt bieten Kleidungsstücke und Halstücher für Hunde nebenbei auch noch jede Menge Abwechslungsreichtum. Priorität hat jedoch, dass der Hund sich mit einem Hundehalstuch wohl fühlt. Mit Westwing finden Sie heraus, ob und wenn ja welches Hundehalstuch für Ihren Hund in Frage kommt.

Trend-Accessoire Hundehalstuch

Bereits seit mehreren Jahrzehnten ist der Hundehalstuch tragende Hund mehr und mehr Teil des Straßenbilds geworden. Was als Trend begann, ist nicht mehr wegzudenken aus dem großen Accessoire-Angebot für Hunde: Hundehalstücher gibt es in unterschiedlichsten Materialien, in unzähligen Farben, mit und ohne Muster, bestickt oder mit Applikationen versehen.

Kleine Rassen tragen den Halstuch-Trend ebenso wie große Hunde – und je nach Modell kann so ein Halstuch einen witzige Bezug zum Hund, der es, trägt herstellen, sei es durch eine besonders schöne zum Fell passende Farbe, den Namen des Hundes oder einen lustigen Spruch, der das Hundehalstuch ziert.

Kommt ein Hundehalstuch für meinen Hund in Frage?

Ob als Schutz vor Kälte und Witterung oder als modisches Accessoire: Getragen wird, was gefällt, und zwar im wahrsten Wortsinne! Ein Hundehalstuch kann noch so schön aussehen, wenn der Hund es nicht leiden mag und gar versucht, es loszuwerden. Zwingen Sie Ihren Hund nicht, ein Hundehalstuch zu tragen, wenn er Ihnen zu verstehen gibt, dass es ihm unangenehm ist!

Wie auch beim Tragen eines Halsbands muss sich das Tier erst an ein Hundehalstuch gewöhnen. Lassen Sie ihm also Zeit, das ungewohnte Accessoire kennenzulernen. Ein Hundehalstuch erst einmal im Hundekorb zu deponieren, damit sich der Hund an das bunte Stück Stoff gewöhnen kann und es seinen Geruch annimmt, ist keine schlechte Idee zum Warmwerden.

Wenn Ihr Vierbeiner dagegen von Anfang an kein Problem mit einem Hundehalsband hat, können Sie direkt unterschiedliche Varianten ausprobieren. Neben klassischen Halstüchern aus Baumwolle sind auch besonders pflegeleichte Tücher aus Mikrofaser oder wasserabweisenden Materialien wie Neopren im Angebot.

Auch ein zum Hundehalstuch umfunktioniertes „menschliches“ Accessoire kann eine ansehnliche Variante sein. Achten Sie im Sinne Ihres Hundes jedoch darauf, dass ein Halstuch aus Ihrem eigenen Bestand nicht allzu stark parfümiert ist oder stark nach Weichspüler duftet, denn Hunde haben eine feine Nase und könnten sich daran stören. Ob als hübsches Accessoire oder praktische Hundemode: Experimentieren Sie einfach mal in Sachen Hundehalstuch!

Hundehalstuch online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales