Hosenbügel

Hosenbügel

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingHosenbügel-Guide

Kleiderbügel sind das A und O jedes aufgeräumten Schrankes. Nicht alle schöne Kleider, feine Hemden und Hosen können einfach zusammengelegt werden. Daher sind Hosenbügel hilfreiche Utensilien auf der Kleiderstange. Zudem sorgen aufgehängte Sachen für einen besseren Überblick und Sie können morgens bei der Suche nach ihrem Look entspannt durch Ihren Schrank „blättern“. Hosenbügel vereinfachen Ihren Alltag und sorgen für knitterfreie Stoffe, damit Sie nicht daran denken müssen, noch einmal darüber zu bügeln.

Praktische Helfer sind essentiell, um viele alltägliche Vorgänge im Haushalt und in der Arbeit zu vereinfachen und zu beschleunigen. Auch bei der Aufbewahrung unserer Kleidungsstücke (mit Hosenbügel und Co.) ist Kreativität gefragt. Daher macht sich WESTWING auf die Suche nach Ideen, für die perfekten Möglichkeiten Ihre Lieblingsstücke sicher zu verwahren. Denn es geht uns nicht nur um wunderschöne Möbel und Interieur-Gestaltung: wir wollen für Sie auch praktische und hilfreiche Tipps & Tricks aufspüren.

Jeder Schrank braucht einige davon: Hosenbügel

Keine Frage: an die sorgsame Aufbewahrung von wundervollen Kleidern und den schicken Hemden wird stets gedacht. Bereits beim Einkauf denken wir daran, dass manch ein schönes Stück nur aufgehängt im Kleiderschrank überleben kann. Jedoch hat sich der Hosenbügel, vor allem für Jeans- oder Cargohosen, noch nicht etablieren können. Feine Stoffhosen hingegen finden Ihren Platz meist auf einen Hosenbügel, da er diese pfleglich hängen lässt und keine weiteren Falten entstehen können. Dabei wäre es auch vorteilhaft, mehrere Hosen in den Schrank zu hängen. Dank der Hosenbügel kann aufgrund der sichtbaren Beine sofort erkannt werden, welchen Style und Schnitt Ihre Hosen haben. Zusammengelegt auf einem Regal können Sie nur einen kleinen Anteil einsehen. Dadurch wissen Sie nicht, ob das jetzt – beispielsweise – die Jeanshose mit einer dunklen oder hellen Färbung ist.

Welcher Hosenbügel darf es sein?

Wie auch bei seiner großen Schwester – dem Kleiderbügel – gibt es unterschiedliche Formen und Varianten. Zunächst gibt es verschiedene Angebote von einem Hosenbügel: Kunststoff und Holz stehen Ihnen hier zu Verfügung. Entscheiden Sie hier nach Ihrer persönlichen Vorliebe. Vor allem Hosenbügel Metall sind höchst beständig. Auch die Farbauswahl lässt mittlerweile nichts zu wünschen übrig: Ein Hosenbügel pink kann optische Highlights in Ihrem Schrank setzen. Sie mögen es etwas dezenter? Dann greifen Sie doch zum Hosenbügel schwarz. Falls Ihnen das zu dunkel ist, gibt es auch die viele hellere Varianten vom Hosenbügel: Weiß, gelb, blau – alles ist möglich.

Weitere Vorteile vom Hosenbügel: platzsparend

Eins der wichtigsten Punkte für die Anschaffung von Hosenbügel sind sicherlich die praktischen Vorteile. Sie schonen damit Ihre feinen Hosen. Durch das Hängen sparen Sie außerdem viel mehr Platz als mit dem Zusammenlegen der Hosen. Weiterhin können Sie Hosenbügel auch für andere Kleidungsstücke verwenden. Zum Beispiel können auch Röcke natürlich daran gehängt werden. Zudem gibt es diverse Varianten von Hosenbügel:

  • Mehrfach-Hosenbügel: Diese bieten anstatt nur eine, gleich mehrere platzsparende Stangen zum Aufhängen an.
  • Klemmbügel: Das komplette Bügel lässt sich öffnen, meist wird zwischen den Klemmen auch ein angenehmer Stoff eingebettet. Dadurch und durch die durchgehende Klammerung werden Abdrucke vermieden.
  • Zwei Klammern: An den jeweiligen Enden des Bügels sind zwei Klammern befestigt. Diese können in den meisten Fällen verschoben werden, um die optimale Länge für Ihre Hosen oder Röcke zu erreichen.

Holen Sie sich diese kleinen praktischen Helfer und unzerüttbare Ordnung wird die Devise Ihres Kleiderschranks sein!

Hosenbügel online kaufen? So funktioniert Westwing: