Holzbadewanne

Holzbadewanne

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingHolzbadewanne-Guide

In den letzten Jahren wurden Holzbadewannen immer beliebter und liegen mittlerweile voll im Trend – aufgrund dessen werden diese Badewannen wieder vermehr angeboten. Eine Holzbadewanne zu besitzen ist etwas Besonderen und das nicht nur, weil es eher selten ist, dass jemand eine Holzwanne hat! Mit einer schönen Holzbadewanne hat man nicht nur ein Stück Luxus und Exklusivität in seinem Badezimmer, man gewinnt auch echte Wohnlichkeit für seine persönliche Oase.


Westwing liebt Interior Design mit viel edlem Holz. Eine Holzbadewanne setzt auf jeden Fall einen starken Akzent, der am besten wieder bei einem anderen Feature im Bad aufgenommen wird. Zum Beispiel durch eine schöne Holzverkleidung des Waschtisches, oder durch ein Holzwaschbecken. Findige Designer entwickeln auf jeden Fall altbekannte Materialien so weiter, dass sie auch den Ansprüchen im Bad gerecht werden. Lassen Sie sich in unseren täglich neuen Themen-Sales mit neuen Ideen zum eigenen Traumbad inspirieren!

Optik und Funktion

Eine Holzbadewanne ist durch das natürliche und schöne Material kein kühles Möbelstück, das in irgendeinem weiß gekachelten Badezimmer ein Zuhause findet. Diese wundervollen Wannen sind hölzerne Wohnobjekte, die ein Weichzeichner für ein jedes Bad sind – sie strahlen durch ihre natürliche Fassade eine angenehme Wärme aus und auch die Haptik dieser Badewannen ist traumhaft!

Ob rustikal und scheinbar unbehandelt oder sanft und zart: Holzbadewannen können in verschiedenen Looks und Stilen daherkommen. Doch nicht nur das Aussehen des Holzes kann sich von Wanne zu Wanne unterscheiden, sondern auch die Formgebung. Von oval über eckig bis hin zu rund oder freistehend, eine Holzwanne kann man ganz nach seinen Wünschen und Vorstellungen haben.

So eine Holzbadewanne bringt nicht nur optische Highlights in das Bad, sondern auch funktionelle Vorteile. Holz hat eine sehr geringe Wärmeleitfähigkeit und dadurch bleibt das Wasser in der Wanne länger angenehm warm – ein ganz klarer Vorteil gegenüber den herkömmlichen Badewannen. Außerdem vermitteln diese tollen Bottiche das Gefühl natürlicher Wellness.

holzbadewannenHolzarten

Welches Holz eignet sich am besten für eine Holzbadewanne? Für einen Nassbereich, wie das Badezimmer einer ist, sind Hölzer wie das heimische Nadelholz einer Lärche ideal geeignet. Diese Holzart ist schon von Natur aus wasserabweisend und eine Lackierung mit den richtigen Holzöl oder guten Lacken schützt das Holz vor möglichen Wasserschäden.

Auch wenn Lärchenholz wasserabweisend ist und der Schutz gegen das Wasser durch Öle oder Lacke noch verstärkt wird, sollten stehende Wasserflecken trotzdem gut abgetrocknet werden, um Schäden vorzubeugen, denn Holzbadewannen sind ziemlich teuer! Die gute Nachricht ist: Die Möglichkeiten moderner Badetechnik werden immer größer, mittlerweile gibt es sogar auch passende Waschbecken aus Holz! Holzwaschbecken verstärken den natürlichen Spaß am Wasser und das warme Feeling!

Freistehende Holzbadewanne

Ein ganz besonderer Hingucker ist natürlich eine freistehende Holzbadewanne. Schon eine freistehende Badewanne und eine Holzbadewanne allein sind jeweils für sich atemberaubende Badezimmermöbel. In dieser Kombination ergeben sie dann einen sagenhaften Blickfang in jeder privaten Wellnessoase.

Holzbadewannen für draußen

Pool war gestern! Heute sind Holzbadewannen für den Außenbereich angesagt! Ob auf dem Balkon, der Wiese oder auf der Terrasse: Wenn es das Wetter zulässt, dann kann man sich auch in seinem Garten in die Badewanne legen. Gebettet in ein Kiesbett aus großen, runden Kieselsteinen kommt eine glatte Holzbadewanne ideal zur Geltung. So wird der Zuber optisch auf eine Art Thron gesetzt und hebt sich vom eventuell auch aus Holz bestehenden Boden ab. Achten Sie jedoch darauf, dass keine Feuchtigkeit vom Boden oder aus der Luft die Badewanne beschädigen kann: Ein trockener Untergrund, ein Dach und variable Seitenwände, die sich natürlich auch entfernen lassen, sollten die Wanne vor den Witterungsbedingungen schützen.

Kommende Sales