Hocker silber

Hocker silber

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingHocker silber-Guide

Er ist eines der ältesten Möbelstücke, die wir kennen: der Hocker. Er ist handlich, funktional und vielseitig einsetzbar. Seine Form mag sich im Laufe der Jahrhunderte immer wieder verändert haben. Doch nicht nur wegen seiner optischen Qualitäten wissen wir den Hocker (silber) zu schätzen: Wir nutzen ihn als Ablagefläche, Beistelltisch und Mini-Leiter, um etwas aus den obersten Fächern unserer Schränke zu holen. Kurzum, er ist sowohl Allrounder im Haushalt als auch Sitzgelegenheit und stylisches Accessoire.

Egal, ob Sie einen „Hocker silber“ oder ein Modell aus gepolstertem Leder suchen: Bei Westwing gibt es das kleine Möbel-Multitalent in vielen verschiedenen Farben und Stilen, von modern und puristisch bis hin zu verspielt und exzentrisch. Jeden Tag starten mehrere attraktive Themen-Sales mit einem einzigartigen Produktsortiment – ausgewählt von unseren Stil-Experten und Delia Fischer. Entdecken Sie jetzt bei Deutschlands erstem exklusivem Shopping-Club für Möbel den Hocker, der Ihr Zuhause schöner macht!

Metallic-Look dank Accessoires und Hocker: Silber sorgt für Glanz in der Wohnung

Per definitionem besteht ein Hocker aus einer Sitzfläche ohne Rücken- oder Armlehnen und verfügt über ein bis vier Beine. Es gibt ihn in unterschiedlichen Sitzhöhen: Vom tiefen Schemel bis zum majestätischen Barhocker ist alles dabei. Manche Modelle sind drehbar und können in der Höhe verstellt werden.

Hocker (silber) müssen nicht immer allein stehen. Mitunter sind sie als Fußablage Zubehör eines Sessels oder fungieren als Sitzmöbel einer Couchgarnitur. Einen solchen gepolsterten Fußhocker nennt man im Englischen „ottoman“, der nicht mit einer Ottomane zu verwechseln ist.

Mittlerweile ist der Metallic-Look auch im Wohnbereich angekommen.

Für Glanz und Glamour sorgt ein „Hocker silber“ in Kombination mit weiteren schimmernden Accessoires wie paillettenbesetzten Kissenbezügen, Schalen, Vasen, Kerzenständern, Lampen und Leuchten. Silberne Dekoelemente passen hervorragend zu dunklen Möbelstücken wie einem dunklen Ledersofa mit passendem Beistelltisch, setzen aber auch tolle Akzente in einem Wohnzimmer im skandinavischen Stil.

Wer es exzentrischer mag, kombiniert zu seinem Hocker (silber) weitere Metallic-Accessoires in Gold oder Kupfer.

DIY: Hocker silber streichen

Haben Sie einen alten, hölzernen Hocker, der nicht mehr ansehnlich, aber zu schade zum Wegwerfen ist? Kein Problem! Mit wenig Aufwand können Sie Ihren Hocker silber oder in jeder anderen Farbe anstreichen. Sie benötigen:

  • Schleifpapier
  • zwei Farben
  • Pinsel
  • gegebenenfalls Malerkrepp zum Abkleben

Zum „Hocker silber“ gelangt man in drei Schritten: Zunächst muss der Hocker gründlich gereinigt und abgeschliffen werden, damit die Farbe besser hält. Im zweiten Schritt wird der Hocker mit der ersten Farbe, vorzugsweise weiß, grundiert. So scheint später nichts durch.

Wenn alles gut getrocknet ist, wird als Letztes das Silber aufgetragen – entweder komplett oder Sie versilbern nur Teile der Hockerbeine oder die Sitzfläche. Diese Bereiche klebt man dann am besten mit Kreppband ab. Danach muss wieder alles gut trocknen und schon ist Ihr einzigartiger Hocker (silber) fertig!

Für viele weitere Anlässe und Themen bietet Westwing tolle How-To’s und DIY’s, für das Dekorieren und Einrichten im eigenen Zuhause. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf!

Hocker Silber online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales