Hocker Rot

Hocker Rot

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingHocker Rot-Guide

Hocker gibt es in vielen verschiedenen Farben, Formen, Materialen und Funktionen, die es ermöglichen ihn vielseitig in jedem Raum einzusetzen. Ob in traditionellem Schwarz oder einem peppigen Rot: Der Hocker kann sich Dank seiner Vielfalt in jede Einrichtung integrieren und ist immer zur Stelle, wenn Sie eine Sitzgelegenheit brauchen oder einfach Sachen ablegen möchten. Kein Wunder, dass bereits im Mittelalter der Hocker, auch Schemel genannt, neben der Bank das verbreitetste Sitzmöbelstück war.

Lassen Sie sich hier bei Westwing, dem ersten exklusiven Shopping-Club für Möbel in Deutschland, inspirieren, wie Sie Hocker (rot) praktisch und ansprechend in Ihrem Zuhause einsetzen, und entdecken Sie weitere Einrichtungsideen und Stilwelten in unserem Westwing-Magazin. Unsere Interviews mit Stilexperten, Designern und Künstlern bieten die ideale Grundlage für Inspirationen. Finden Sie jetzt den für Sie passenden Hocker (rot) unter unseren tollen und exklusiv ausgewählten Möbeln mit bis zu 70% Rabatt.

Hocker für jede Gelegenheit

Hocker lassen sich vielseitig einsetzen. Oft sind sie die perfekten Helfer im Haushaltsalltag. So findet er zum Beispiel Verwendung als:

  • Kleine Leiter: Die Regale hängen zu hoch? Im Nu wird aus dem Hocker (rot) eine kleine Leiter und wir kommen problemlos, ohne eine schwere Leiter aus dem Abstellraum zu holen, an das oberste Regalfach.
  • Beistelltisch: Ob am Bett, bei der Couch oder in der Leseecke, im Handumdrehen haben Sie Ihren Hocker (rot) als Beistelltisch umfunktioniert und können kleine Sachen wie Zeitschriften darauf ablegen.
  • Extra Sitzplatz: Klapphocker können Sie einfach verstauen und nur bei Bedarf rausholen. Die ideale Lösung, wenn mehr Gäste kommen, als Sitzplätze vorhanden sind.
  • Fußablage: Sie wollen abends entspannt die Füße hochlegen? Ein Sesselhocker ist die perfekte Verlängerung Ihrer Couch und lässt Sie den Feierabend gemütlich genießen.
  • Helfer beim Schuhe anziehen: Wer kennt das nicht, Schuhe anziehen im Stehen erfordert viel Balance. Mit einem höhenverstellbaren Hocker (rot) – beispielsweise von einer Höhe von 45cm-68cm – im Flur können Sie ihn individuell auf eine bequeme Sitzhöhe einstellen und vereinfachen Groß und Klein das Schuhe Anziehen.

Hocker: Rot als Eyecatcher

Mit Rot verbinden wir Liebe, Romantik und Leidenschaft. Da ist es nicht verwunderlich, dass Rot eine der beliebtesten Farben ist. Mit einem Hocker in Rot setzen Sie spielend leicht Akzente in jedem Raum. Jenachdem, mit welcher anderen Farbe Sie Rot kombinieren erhalten Sie unterschiedliche Stile:

  • Sie möchten gerne einen skandinavischen Landhausstil? Kombinieren Sie Rot mit Weiß und hellem Holz. Zum Beispiel ein kleiner weißer Esstisch mit einem Hocker in Rot.
  • Mit einer Mischung aus Rot und hellen Türkistönen in den Räumen bringen Sie den Frühling nach Hause. Achten Sie jedoch darauf, dass eine Farbe dominiert, da es sonst unruhig wirken kann.
  • Neutrale Farben wie Grau sind eine schöne Ergänzung zu Rot, da Sie verhindern, dass das Rot zu „laut“ wirkt.
  • Durch die Verwendung von roten und schwarzen Elementen erzielen Sie einen modernen Look, der gleichzeitig einen asiatischen Stil erzeugen kann.
  • Majestätisch wird es, wenn Sie Rot und Gold miteinander kombinieren.

Beim Farbspiel sind Ihnen so gut wie keine Grenzen gesetzt und mit einem kleinen Hocker (rot) können Sie Ihre Farbgestaltung jederzeit flexibel umplanen und anpassen.

Hocker Rot online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales