Hocker Pink

Hocker Pink

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingHocker Pink-Guide

Hocker als Tritthilfe oder Fußablage zu nutzen, ist zwar eine gute, weil äußerst unkomplizierte und flexible Idee. Sie nur zu diesem Zweck zu nutzen, würde – ebenso wie „nur“ auf ihnen zu sitzen – ihrem oftmals außergewöhnlichen Design aber nicht gerecht! Während klassische Hocker in vielen Haushalten meist unbemerkt gute Dienste leisten, lassen es andere richtig krachen: Design-Hocker, pink oder andersfarbig gestaltet, fungieren zugleich als praktisches Möbel und unübersehbarer Blickfang!

Wäre doch schade, die überaus nutzens-, aber eben auch sehenswerten Möbel ausschließlich ihrer Funktionalität wegen zu besitzen! Ob aus Holz, Metall, Kunststoff oder Material-Mix: Poppige Hocker sorgen für einen regelrechten Wow-Effekt im Raum – und das ohne sich in den Vordergrund zu drängen. Zu Raumwirkung und (positiven) Nebenwirkungen von Hingucker-Möbeln lesen Sie unsere trendorientierte „Style-Beilage“, die wir Ihnen im Westwing-Magazin zu vielen Themen bieten, oder fragen Sie unsere Einrichtungsexperten und Delia Fischer.

Mut zur Farbe haut alle vom Hocker: Pink als Farbakzent

Streng genommen gehören Hocker, also Stühle ohne Rückenlehne, neben Bänken zu den ältesten Sitzgelegenheiten überhaupt. Strenge ist allerdings ein Fremdwort für den modernen Hocker: Pink, grün oder andere Knallfarben stehen der praktischen Alternative zum Stuhl ebenso wie cooles Plexiglas-Design, Metall- oder Holzkonstruktionen.

Früher war vermutlich kaum ein Hocker pink. Mit seinen Vorzügen – namentlich seine Mobilität und die damit einhergehende flexible Einsetzbarkeit als Sitzgelegenheit, Tritthilfe oder Erhöhung bei geringer Größe, also wenig Platzverbrauch – konnte er aber bereits als einfacher Schemel, sozusagen der Hocker-Ur-Form, überzeugen. Anfangs noch ganz schlicht gestaltet und einfach, meist aus Holz, gefertigt, boten sich bei der Arbeit als auch bei Tisch von Anbeginn an jede Menge Gelegenheiten für Hocker. Pink als Hockerfarbe war damals jedoch noch höchst selten und rückte erst mit zunehmendem Design-Bewusstsein ins Blickfeld.

Vom traditionellen Melkschemel aus Holz zum Design-Hocker aus High-Tech-Material und in knalligem Pink: Wie sehr sich das Gesicht eines Möbels im Laufe der Zeit verändern kann, zeigt unter anderem der zu Unrecht so manches Mal eher selten beachtete Hocker! Als filigran geformter Metall-Hocker, pink gepolsterte Sessel-Ergänzung oder exzentrischer Barock-Hocker: Pink steht jeder Hocker-Form, von klassisch bis hypermodern.

Praktische Exzentrik: Hocker-Pink passt zu vielen Wohnstilen

Bietet bequemen Sitz, wackelt (im Idealfall) nicht und hat Stil: Hocker (pink) werden seit ihren Anfängen für viele unterschiedliche Zwecke eingesetzt. Mittlerweile zeigen sich die Stuhl-Verwandten passend dazu in einem breiten Spektrum unterschiedlicher Designs. Damals (wie heute) kamen Hocker ohne Lehne, und (im Gegensatz zu heute) – noch ohne viel Extravaganzen aus. Damit waren sie genau das, was ihr Name impliziert, nämlich sowohl praktische Tritthilfe, die einen um die entscheidenden cm größer macht, als eben auch Allzweck-Sitzgelegenheit für relativ anspruchslose „Hocker“. Pink war zu dem Zeitpunkt übrigens sicher noch kein großes Hocker-Thema, heute dagegen durchaus ein nicht zu verachtendes!

Um den Sitzkomfort der praktischen Klein-Möbel zu erhöhen, kamen irgendwann gewebte Sitzauflagen bzw. Felle als Polsterung ins Spiel. Welch glorreiche Idee, verleiht sie dem Hocker (pink oder pur) doch nicht nur mehr Bequemlichkeit, sondern auch mehr Gestaltungsspielraum.

Polsterhocker oder Sitzwürfel werden seit dem Siegeszug des Stuhles sowohl zum Sitzen als auch als Fußbank bzw. Beistellmöbel genutzt. Die Füße hochlegen kann man besonders elegant auf einem Hingucker-Hocker: Pink zum Beispiel signalisiert Modernität und Frische, passt sowohl zu klassischen Möbeln als auch zu Einrichtungsexzentrik. Wenn nicht zu eben dieser sogar noch ein bisschen besser!

Hocker Pink online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales