Hirsekissen

Hirsekissen

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingHirsekissen-Guide

Schon wieder den ganzen Tag am Schreibtisch gesessen? Dann können Nacken und Rücken schnell mal wehtun. Rettung naht in Form von Massagen, Entspannungssportarten wie Yoga oder Wärmepflastern. Was viele nicht wissen: Sie können die Verspannungen auch einfach „wegschlafen“, mit einem Hirsekissen, das an Tagen mit Nackenschmerzen das Kopfkissen ersetzt. Das Beste: So ein Hirsekissen wärmt und entspannt auch andere schmerzende Körperstellen wie etwa den Bauch.

Hübsche Möbel und Wohnaccessoires tun der Seele gut. Dass sie auch wahre Heilmittel für körperliche Beschwerden sein können, beweist das Hirsekissen. Westwing ist Ihr Spezialist für alle Wehwehchen in Ihrer Wohnung, aber auch für Ihr eigenes Wohnbefinden. Denn Inspiration kann Wunder bewirken und oft reichen schon ein paar kleine Handgriffe in Ihrem Zuhause, damit Sie sich fühlen wie ein neuer Mensch. Westwing verschreibt Ihnen Ihre Interior Medizin mit täglich startenden Sales, spannenden Magazin Artikeln und informativen Ratgeberseiten.

Wundermittel Hirsekissen: Schon die Germanen wussten Bescheid

Die besten Heilmittel kommen immer noch aus der Natur. Hirse ist eine Sammelbezeichnung für kleinfrüchtiges Spelzgetreide mit zehn bis zwölf Gattungen und gehört zur Familie der Süßgräser. Die Germanen stellten bereits vor tausenden von Jahren aus Hirse ungesäuertes Fladenbrot her, hatten aber zu diesem Zeitpunkt auch schon das Hirsekissen als Heilmittel gegen Verspannungen und Schmerzen für sich entdeckt.

Hirseschalen, mit denen das Hirsekissen gefüllt ist, sind

  • besonders weich,
  • besonders elastisch und
  • somit flexibler als etwa ein Dinkelkissen.

Auch die geringe Größe der Hirseschalen trägt mit Sicherheit zum Schlafkomfort auf einem Hirsekissen bei. Die meisten Hirsekissen sind Bio, das bedeutet, dass sowohl die Füllung, als auch die Baumwolle für den Bezug aus ökologischem Anbau stammen. Für einen unbedenklichen Schlafkomfort und besonders wenn das Kissen mit zarter Kinderhaut in Berührung kommt sollte unbedingt darauf geachtet werden.

Hirsekissen: Vielseitig einsetzbar

Das Hirsekissen wirkt deshalb so gut gegen Verspannungen und Schmerzen, da es sich erwärmen lässt. Dazu sollte es nicht länger als zehn Minuten in den Ofen oder die Mikrowelle gelegt werden. Gleichzeitig kühlt es in ungewärmtem Zustand, etwa wenn man in der Nacht viel schwitzt. Auf Reisen erweist sich das Hirsekissen als wahrhaft praktisches Kissen für unterwegs, das man platzsparend im Gepäck verstauen und auf langen Fahrten oder Flügen schnell hervorzaubern kann. Und zu guter Letzt verleiht ein Hirsekissen einem liebevoll und gemütlich zurechtgemachten Bett das letzte Finish, etwa mit einem schönen Bezug. Auch für das Hirsekissen – wie für Ihre anderen Kissen – empfiehlt es sich, dass Sie mehrere verschiedene Bezüge als Auswahl haben. So können Sie das Hirsekissen passend für sämtliche Jahreszeiten beziehen. In den wärmeren Sommermonaten eignen sich leichte und kühlende Stoffe wie Seide und Satin für das Hirsekissen besonders gut. Im Winter und Herbst sorgen Bezüge aus Frottee und Biber für zusätzliche kuschlige Wärme. Eine breitgefächerte Farbauswahl der unterschiedlichen Bezüge für das Hirsekissen hilft Ihnen dabei, dass Sie das Kissen problemlos in die farbliche Gestaltung Ihres Bettes integrieren können.

Entdecken Sie die vielen Vorzüge eines Hirsekissens für sich und lassen Sie sich inspirieren!

Hirsekissen online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales