Hifi-Racks

Hifi-Racks

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingHifi-Racks-Guide

Wer eine wirklich gute Musikanlage hat und den perfekten Sound zum Hören seiner Lieblingsmusik haben möchte, sollte auf ein Hifi Rack keinesfalls verzichten. Es ermöglicht den bestmöglichen Klang Ihrer Anlage und sieht nebenbei auch noch gut aus, sodass es Ihre Anlage hervorhebt. Ein weiterer Vorteil des Hifi Racks ist, dass es unschönen Kabelsalat einfach verschwinden lässt, sodass die Ecke um die Musikanlage oder den Fernseher immer aufgeräumt aussieht.

Westwing legt Wert auf hochwertige Möbel und Accessoires, damit Sie möglichst lange etwas davon haben und sich über ein wirklich außergewöhnliches Stück freuen können. Ein Hifi Rack erscheint erstmal nur wie ein gewöhnliches Regal für Ihre Anlage oder Ihr TV. Es hat aber einen tieferen Sinn: Das Hifi Rack federt und sorgt somit für den perfekten Klang, da Störfaktoren minimiert werden. Wer also ein wahrer Musikliebhaber ist, sollte sich für ein Hifi Rack entscheiden!

Wozu ein Hifi Rack?

Hifi RackIn jedem Raum sind Störungen durch einen schwingenden Boden vorhanden. Jedes Mal, wenn man durch den Raum geht, ein Auto nah am Haus vorbeifährt oder sogar ein Zug oder eine U-Bahn in der Nähe sind, wird der Boden in Schwingung versetzt, was die Anlage stört. Selbst eine Profi-Anlage kann dann klingen wie ein einfacher CD-Player.

Hifi Racks arbeiten mit gefederten Füßen, die Schwingungen abfangen. Einige Modelle beinhalten für diesen Zweck sogar Quarzsand. Mit einem guten Hifi Rack springt keine CD mehr und die Verarbeitung des Klangs ist optimal!
Außerdem hilft ein solches Regal dabei, Ordnung zu halten und Staub zu vermeiden. Viele Hifi Racks haben eine Rückwand, in die Löcher auf der Höhe der Einlegeböden eingelassen wurden. Durch diese können die Kabel gezogen werden, sodass sie unsichtbar an der Rückseite des Regals herabgleiten.

Durch diesen Trick sammelt sich auch weniger Staub im Regal an, der sich in den Kabeln verfängt und dort nur schwer beseitigt werden kann.

Was es beim Hifi Rack zu beachten gilt

Bevor Sie sich für ein bestimmtes Modell entscheiden, sollten Sie genau wissen, wie schwer Ihre Anlage ist. Überprüfen Sie dementsprechend, ob die Belastbarkeit der Regalböden passend ist. Bei Glasböden sollte man am besten solche aus Sicherheitsglas nehmen, damit die kostbare Last sicher getragen wird. Achten Sie außerdem auf die Höhe der Zwischenräume zwischen den Böden im Vergleich zur Höhe und Breite Ihrer Anlage.

Wenn Sie dann noch die passende Farbe oder das gleiche Holz wie bei Ihrer restlichen Einrichtung wählen, fügt sich das Hifi Rack richtig gut in den Raum ein.

Shabby Chic online kaufen? So funktioniert Westwing:


Kommende Sales