Verpackung, Versand und Lieferung

Wie wird die Ware für den Versand verpackt?

Hochwertige Produkte verdienen eine hochwertige Verpackung. Westwing legt besonderen Wert darauf, dass alle Bestellungen sicher und unbeschädigt bei Ihnen ankommen.

Westwing hat zahlreiche unterschiedliche Kartongrößen vorrätig: Die von Ihnen bestellten Produkte werden sorgfältig mit recyclebarem Material gepolstert und in angemessen großen Kartons, die von unseren Verpackungsexperten ausgewählt werden, an Sie versendet.

 

Welche Versanddienstleister nutzt Westwing zum Versand der Produkte?

Wir garantieren Ihnen angenehmes und unkompliziertes Shoppen!

Ihre Bestellung wird von unserem Versandzentrum sicher verpackt und Ihnen über DHL, Hermes, Post AT, UPS, GLS oder - im Falle großer Artikel - über eine Spedition nach Hause geliefert.

 

Wie werden große Möbel versendet?

Für den Versand großer Artikel beauftragen wir eine Spedition.

Sobald die Lieferung versandbereit ist, setzt sich die Spedition zur Abstimmung des gewünschten Termins zur Anlieferung rechtzeitig mit Ihnen in Verbindung.

Tipp: Ab 15 Uhr des Vortags des mit der Spedition vereinbarten Termins können Sie Informationen darüber einsehen, wann der Fahrer bei Ihnen eintreffen wird. Geben Sie dazu Ihre Postleitzahl und Auftragsnummer im Portal unserer Partnerspedition Rhenus ein, Sie erhalten dann ein 2-Stunden-Zeitfenster sowie Einblick in den Sendungsverlauf: www.rhenusmydelivery.de.


Der Rücksendung erfolgt auf dem gleichen Weg: Wenn Ihnen ein Produkt, das mit einer Spedition geliefert wurde, nicht gefällt, dann setzen Sie sich bitte mit unserem Kundenservice in Verbindung, wir werden gerne für Sie eine Spedition mit der Abholung beauftragen. Selbstverständlich können Sie auch für die Abholung einen Wunschtermin mit der Spedition vereinbaren. Ihnen entstehen bei der Rücksendung natürlich keine Kosten.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass sich aufgrund der aktuellen Situation durch die Covid-19 Pandemie, auch die Abwicklung über die Spedition den regionalen Bestimmungen anpassen muss. Aktuell dürfen die Spediteure in vielen Regionen wieder bis in die Wohnung liefern und die Ware auch von dort abholen. Falls die Infektionszahlen wieder steigen, kann sich dies aber wieder ändern. Bei hohen Inzidenzwerten kann es deshalb sein, dass die Ware nur bis zur Haustüre geliefert bzw. nur von dort abgeholt werden darf. Die jeweilige Spedition wird Sie über Ihre individuelle Liefersituation bei der Terminvergabe informieren.
 

Können Produkte auch selbst abgeholt werden?

Westwing ist ein Online-Shop und möchte Ihnen das Einkaufen so angenehm wie möglich gestalten. Daher sind wir darauf ausgerichtet, Ihnen die Ware über einen unserer Partner so schnell und bequem an Ihre gewünschte Adresse zu liefern.

Eine persönliche Abholung in unserem Versandzentrum ist leider nicht möglich.

 

Durch unsere Lieferanten verursachte Schäden an Ihrem Eigentum


Sollten durch die Zustellung einer Bestellung von Westwing Schäden an Ihrem Eigentum entstanden sein, vermerken Sie bitte unbedingt die Schäden auf dem Lieferschein und machen Sie zur Dokumentation Fotos, auf denen die Schäden zu erkennen sind.

Anschließend wenden Sie sich bitte direkt an das verantwortliche Logistik-Unternehmen.

In der Regel ist zur Regulierung des Schadens ein Kostenvoranschlag zur Behebung der Mängel erforderlich.

Natürlich können Sie sich auch jederzeit gerne an unseren Kundenservice wenden, wir unterstützen Sie gerne bei der Durchsetzung Ihrer Schadensersatzansprüche.

Kontakt zu Westwing