Halter

Halter

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingHalter-Guide

In unseren Wohnungen umgeben wir uns mit schönen aber auch mir vielen unverzichtbaren und praktischen Dingen. Nicht alles steht dabei von allein oder ist dafür geeignet auf dem Boden oder einer Arbeitsfläche abgelegt zu werden. Halter in den verschiedensten Formen und Ausführungen sind daher ebenfalls in allen Haushalten zu finden und erleichtern uns den Alltag.

Jacken, Handtaschen, Handtücher, Küchenrollen, Geschirrtücher oder schlicht und ergreifend das Klopapier: Die Nutzung von allen diesen Dingen ist für uns inzwischen so alltäglich, dass wir in der Regel gar nicht mehr groß darüber nachdenken. Den Griff zum Klopapier oder zu den Küchentüchern machen wird ganz automatisch. Dabei haben wir solche Dinge nur dank praktischer Halter immer in greifbarer Nähe. Über Halter nachdenken tun wir jedoch selten, denn dafür sind sie für uns ebenso alltäglich und selbstverständlich, wie die Dinge, die von ihnen gehalten werden.

Halter in verschiedenen Formen

Der Begriff Halter beziehungsweise Halterung kommt aus dem Bauwesen und bezeichnet ein Verbindungselement mit denen man zwei Dinge zusammenhalten kann. Im Haushalt wären das zum Beispiel die Wand und ein Handtuch oder auch die Klopapierrolle. Der Hintergrund dabei ist, das ein Gegenstand in einer bestimmten Position gehalten werden soll, ohne jedoch direkt befestigt zu werden.

Im täglichen Leben ist für einen Halter entscheidend, dass er möglichst praktisch und funktional ist und perfekt auf seinen Verwendungszweck und den zu haltenden Gegenstand angepasst ist. Viele Halter haben dabei die Form einer Stange, über die man etwas hängen beziehungsweise etwas auffädeln kann. Die besten Beispiele dafür sind Handtuchhalter, Küchenrollenhalter und Toilettenpapierhalter.

Allerdings kann nicht alles auf diese Weise gehalten werden, daher gibt es durchaus auch Halter in anderen Formen, wie zum Beispiel Haken. Haken haben den Vorteil, dass sie sich überall platzsparend anbringen lassen, sodass die Möglichkeit besteht beispielsweise Jacken, Handtaschen, Handtücher oder auch Schals oder Küchenutensilien auf kleinstem Raum jederzeit griffbereit aufzuhängen.

Besonders oft finden sich Halter im Bad und in der Küche, denn in diesen beiden Räumen müssen besonders viele Dinge jederzeit griffbereit sein, denn wer will schon nach der Rolle Küchenpapier oder gar Toilettenpapier lange suchen und angeln müssen. Auch ein Handtuch zum Abtrocknen der Hände wollen wir in diesen Räumen jederzeit direkt neben Waschbecken oder Spüle zur Verfügung haben.

Halter in der Küche – Küchenutensilien stets griffbereit

Kochlöffel, Topfhandschuhe, Schürze, Kelle, Pfannenwender und ähnliche Küchenhelfer kommen beim Kochen oder sonstigen Küchenarbeiten tagtäglich zum Einsatz und müssen dabei schnell verfügbar sein, da es beim Kochen und Backen natürlich auf das richtige Timing ankommt. Die wichtigsten Küchenhelfer werden dabei in vielen Küchen nicht in Schubladen sondern lieber direkt auf der Arbeitsfläche oder an der Wand angebracht. Halter sind dafür ein unerlässliches Hilfsmittel. Oftmals haben Halter in der Küche die Form einer Stange, an der mehrere Haken befestigt sind. An diesen Haken werden dann Kochlöffel, Pfannenwender, Topfhandschuhe oder auch Spülbürste und ähnliche Küchenutensilien aufgehängt.

Halter im Badezimmer – Seife und Toilettenpapier hygienisch aufbewahrt

HalterIm Badezimmer gibt es ebenfalls zahlreiche Dinge die dank Halter immer zur Hand sind oder davor bewahrt werden, im Schrank aufbewahrt werden zu müssen.

Nicht nur Halter für Handtücher, Duschtücher und Toilettenpapier prägen das Badezimmer. Auch Bademantel, Fön, Seife und Zahnputzbecher fühlen sich in oder an einem speziellen Halter durchaus wohl und können gleichzeitig als jederzeit sichtbare Accessoires im Badezimmer dienen.

Müssen alle Halter angebohrt werden?

Die am weitesten verbreitete Art einen Halter an der Wand zu befestigen, ist die mit Schrauben und Dübeln. Allerdings muss dafür ein Loch in die Wand gebohrt werden. Aus diesem Grund ist die Befestigungsmethode allerdings sehr unflexibel, denn wer will seine Wände schon durchlöchern wie einen Schweizer Käse nur um das Handtuch zwei Zentimeter weiter rechts hängen zu haben.

In den letzten Jahren sind daher andere Befestigungsmethoden für Halter immer beliebter geworden. Mit kräftigen Klebestreifen wie etwa den Tesa Power Strips oder auch Saugnäpfen können die verschiedensten Halter auf glatten Oberflächen wie zum Beispiel Fliesen problemlos, rückstandlos und unkompliziert angebracht werden.

Der Handtaschenhalter – ein praktisches Accessoire für unterwegs

Echte Fashionistas wissen – ohne Handtasche sollte eine Frau niemals das Haus verlassen! Aber wohin mit dem stylischen Alltagsbegleiter, wenn man beide Hände frei haben möchte, um etwa in einem Restaurant etwas zu essen? Das edle Stück einfach auf den Boden stellen? Diese Vorstellung ist für viele Frauen unvorstellbar. Glücklich ist, wer in solchen Fällen einen Handtaschenhalter dabei hat. Nein, damit ist nicht der Freund oder der Ehemann gemeint, dem diese Aufgabe oftmals bei einem Einkaufsbummel zukommt, sondern ein hilfreicher kleiner Halter für unterwegs. Ein transportabler Halter für die Handtasche ist dabei in der Regel nicht größer als ein Taschenspiegel und findet daher in jeder Handtasche Platz, bis er zum Einsatz kommen soll, um diese zu halten.

Befestigt wird der Halter dabei, indem er einfach ausgeklappt und an die Tischplatte geklemmt wird. Dabei entsteht ein Haken, der als Halter für eine Handtasche dient. Genauso schnell und einfach wie er am Tisch angebracht wurde kann er dann auch wieder abgenommen und verstaut werden.

Der Vorteil von einem Halter für Handtaschen liegt dabei in der Tatsache, dass die Handtasche nicht auf den schmutzigen Boden gestellt werden muss und außerdem stets im Blick ist, sodass sich keine Chance für Langfinger ergibt, dies sich an den Inhalt heranmachen wollen.

Egal ob unterwegs oder in den eigenen vier Wänden, Halter sind nützliche Alltagshelfer, die von uns oftmals als selbstverständlich hingenommen werden, aber die wir schmerzlich vermissen würden, wenn sie plötzlich fehlten.

Halter online kaufen? So funktioniert Westwing:

Halter für die stimmungsvolle Beleuchtung

Wer es gerne kuschelig und gemütlich mag, kommt um diese Halter für eine stimmungsvolle Beleuchtung nicht herum. Kerzenhalter und Teelichthalter sind die beliebtesten Accessoires, wenn es um Beleuchtung und Dekoration mit Licht geht. Da die Sicherheit bei Kerzen stets an erster Stelle steht, fangen Teelichhalter und Kerzenhalter das heiße Wachs ab und geben der Flamme und der Kerze eine sichere Halterung, aus welcher sie nicht so einfach heraus fallen kann.

Darüber hinaus sehen die Halter für Kerzen auch noch wunderschön aus und können von verspielt, über modern, bis hin zu antik oder vintage in vielen Looks überzeugen.

Kommende Sales