Große Einmachgläser

Große Einmachgläser

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingGroße Einmachgläser-Guide

Selbstgemachte Marmelade, fruchtiges Kompott, herzhafte Chutneys, sauer eingelegtes Gemüse: In große Einmachgläser lassen sich viele Köstlichkeiten aus der eigenen Küche über einen längeren Zeitraum aufbewahren! Wer einmal den Duft frisch gekochter Marmelade in der Nase und die vollaromatisch-süße Fruchtigkeit sonnenreifer Früchte aus dem eigenen Garten auf der Zunge hatte, möchte nie wieder Supermarktware aufs Frühstücksbrot! Große Einmachgläser bieten allen, die gerne Selbstgemachtes genießen oder verschenken, jede Menge Möglichkeiten für köstlich Eingemachtes.

Längst haben große Einmachgläser ihr angestaubtes Image abgelegt und bevölkern Speisekammern, Keller– und Küchenregale voller Stolz – und voller leckerer Ideen von fruchtig und süß bis sauer oder pikant! Neben ihrem ursprünglichen Nutzen bringen große Einmachgläser aber noch viele weitere Qualitäten mit und lassen sich z.B. als charmanter Vasenersatz oder unkonventionelle Backform einsetzen. Entdecken Sie auch bei Westwing viele „köstliche“ Ideen für stilvolles Wohnen und Einrichten: Unsere Themen-Sales sind stets randvoll mit tollen Möbeln und Wohnaccessoires!

Jetzt geht’s ans Einwecken: große Einmachgläser

Im Sommer geerntet, im Winter genossen: Früher war Einmachen oder Einkochen häufig die einzige Möglichkeit, reife Früchte und Gemüse aus dem eigenen Anbau über einen längeren Zeitraum zu konservieren. So konnte man nicht nur kurze Zeit, während der ertragreichen Frühjahrs- und Sommermonate, „aus den Vollen“ schöpfen, sondern auch während der kalten Monate den Speisplan abwechslungsreicher und nahrhafter gestalten. Große Einmachgläser sind seit Langem die idealen Partner fürs Einmachen – des Glasnamens wegen auch Einwecken genannt. Patentiert wurden große Einmachgläser 1895 durch den Unternehmer Johann Carl Weck, der das Verfahren für die luftdichte Lagerung von Lebensmitteln in speziell abgedichteten Gläsern entwickelte. Was ehemals reine Notwendigkeit war, um Ernteerträge nicht verkommen zu lassen und für kargere Zeiten vorzusorgen, erlebt derzeit ein echtes Revival als wiederbelebte Küchentradition und der Wertschätzung von Selbstgemachtem. Mit einem Hauch Nostalgie bringen große Einmachgläser praktische Aspekte, Individualität und liebevolle DIY-Ästhetik zusammen. Egal, was Sie in Ihre Einmachgläser füllen: Die Freude beim Öffnen und Verzehren wird – sowohl bei Ihnen als auch bei mit einem hübschen Weck Glas-Präsent Beschenkten – groß sein, denn was in großen Einmachgläsern steckt, übertrifft Gekauftes nicht nur geschmacklich, sondern auch in Sachen emotionaler Qualität.

Einmal geöffnet, schon verputzt: große Einmachgläser für selbstgemachte Köstlichkeiten

Mal süß und fruchtig als Marmelade, Gelee oder Kompott, mal raffiniert eingelegt oder herzhaft gewürzt: In große Einmachgläser lassen sich viele verschiedene selbstgemachte Leckereien einmachen und auf diese Weise über mehrere Monate konservieren. Das Besondere an Weck Gläsern: Durch das Erhitzen der gefüllten Gläser wird der Inhalt sterilisiert, Keime und Bakterien haben keine Chance. Zudem bildet sich durch die Hitze im Glas ein Vakuum, sodass der Inhalt luftdicht verschlossen über einen wesentlich längeren Zeitraum halt- und genießbar bleibt als konventionell gelagert. Große und kleine Leckermäuler wissen: große Einmachgläser stecken voller Köstlichkeiten! Es gibt große Einmachgläser in vielen unterschiedlichen Formen und Größen, sodass Sie nicht nur bei der Wahl der Inhalte jede Menge Auswahl haben, sondern auch das Glas an sich zum hübschen „Schmankerl“ wird.
Neben der klassischen Zylinderform gibt es:

  • Tulpenförmige Weckgläser
  • sturzförmige Weckgläser
  • Flaschen
  • Drahtbügelgläser
  • große Einmachgläser mit Schraubverschluss

Passend zu jeder Art von Inhalt – von der Marmelade über ein selbstgekochtes Chutney bis hin zum im Einmachglas gebackenen Küchlein, das ein wunderschönes Mitbringsel oder Geschenk für liebe Gäste abgibt – finden sich richtige große Einmachgläser. Jetzt nur noch das passende Rezept aussuchen und ran ans Eingemachte!

Große Einmachgläser online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales