Grillzubehör

Grillzubehör

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingGrillzubehör-Guide

Sommerzeit ist Grillzeit! Ob man sich alleine schnell den Elektrogrill anschmeißt oder seine Familie und Freunde zu einer Grillparty im Garten einlädt, ist eigentlich egal – die Hauptsache ist, dass man es sich schmecken lässt! Und mit dem richtigen Grill, sowie dem passenden Grillzubehör steht der Grillsaison auch nichts mehr im Wege!

Grillzubehör – vor dem Grillen

Grill-Ideen: Einige brauchen vor dem Grill-Start noch Ideen, was oder wie sie bestimmte Speisen zubereiten. Um hier das Optimale rauszuholen, gibt es beispielsweise die Grillbibel von Weber – hier sehen tolle Rezepte, Tipps und Tricks rund um das Beste aus dem Grill, dem Fleisch und dem Zubehör rauszuholen.

Grillzubehör – während des Grillvergnügens

Nicht nur vor dem Grillen, sondern vor allem währenddessen ist das richtige Grillzubehör enorm wichtig und sehr hilfreich, denn das Zubehör bestimmt maßgeblich die Qualität des Grillens.

Grillrost: Ja, auch der Grillrost gehört zum Grillzubehör, denn worauf sollten wir grillen, wenn nicht auf dem Rost? Um auch Fisch, Gemüse, ein ganzes Huhn oder Spare Ribs zu grillen, gibt es jeweils noch spezielles Zubehör, um welches der Grillrost dann erweitert wird.

Thermometer: Nicht viele haben ein Thermometer als Grillzubehör, doch es ist sehr sinnvoll. Das Thermometer, welches auch Taschenthermometer oder Fleischthermometer genannt wird, zeigt die Temperatur im Fleisch an. Die Messspitze aus Edelstahl wird in die Fleischmitte gestochen und auf einem digitalen Display wird einem dann die Temperatur des Fleischkerns angezeigt.

Tropfschalen: Eine Tropfschale ist meist aus Aluminium und ist eine Fettauffangschale, die aber auch zum Grillen von Gemüse oder anderen Beilagen hergenommen werden kann.

Grillbesteck: Meist ist das Grillbesteck aus Edelstahl, da dieses Material besonders gut mit der Hitze des BBQ umgehen kann. Grillbesteck gibt es häufig im Set zu kaufen, welches dann Zange, Gabel und Wender beinhalten kann. Viele Grillbestecke haben Silikonbegriffe, sodass man nicht den heißen Edelstahl anfassen muss.

Grillhandschuh: Um sich nicht die Finger zu verbrennen, wenn das Grillbesteck doch keine Griffe aus Silikon hat oder wenn man den Grillrost in der Höhe verstellen muss, bieten Grillhandschuhe den besten Schutz!

Grillzubehör – nach dem Grillen

Nach dem Grillen ist man meist satt und glücklich – das saftige Fleisch, das köstliche Gemüse und das knusprige Baguette, welches alles herrlich gegrillt wurde, haben super geschmeckt. Doch natürlich kann man seinen Grill nach dem Grillen nicht einfach so stehen lassen, es gibt extra Grillzubehör, mit dem sich der Grill reinigen und verpacken lässt!

Grillrostreiniger: Der Grillrost ist wohl der Gegenstand am Grill, der am dreckigsten wird und genau hier genötigt man die Hilfe von geeignetem Grillzubehör! Ein Grillrostreiniger, mit dem sich das ganze Fett und der Dreck von dem Grillrost entfernen lassen, ist Gold wert! Nachdem der Grillrost mit diesem Grillzubehör gereinigt wurde, glänzt er wieder wie am ersten Tag. Hier unterscheidet man zwischen verschiedenen Reinigern – zum einen gibt es die für alle Oberflächen, speziell welche für Edelstahl und auch Reiniger für Oberflächen aus Emaille.

Grillbürste: Die Grillbürste ist ebenfalls ein sehr praktisches Grillzubehör und unterstützt die Arbeit des Rostreinigers. Der gesamte Schmutz wird von dem Grillrost entfernt, sodass das nächste BBQ gleich am nächsten Tag gestartet werden kann!

Grillreiniger: Wer einen Grill mit Deckel hat, der sollte sich überlegen, ebenfalls einen Reiniger für eben diesen Deckel zu besorgen. Fettspritzer und Gerüche können sich hier während des Grillens festsetzen und eben dies wird durch einen Reiniger entfernt, sodass auch der BBQ-Deckel wieder in altem Glanz erstrahlt.

Schutzhülle: Eine Schutzhülle ist kein lebensnotwendiges Grillzubehör, aber dennoch ein super praktisches! Nach dem Grillen, wenn der Grill wieder abgekühlt ist, dann lässt sich die Schutzhülle über den Grill stülpen. So wird der Grill optimal von äußeren Einflüssen geschützt.

Ist der richtige Grill mit dem passenden Zubehör dann bereit, dann kann es auch schon losgehen mit dem Grillen – Qualität hat natürlich immer ihren Preis, aber wenn Grill und Zubehör qualitativ hochwertig sind, dann lohnt sich auch ein höherer Preis!

Kommende Sales