Gewürzgläser

Gewürzgläser

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingGewürzgläser-Guide

Es gibt Projekte, für die nie so richtig Zeit ist, die immer im Hinterkopf herum schweben, die man lange vor sich herschiebt und die auch keine so besondere Dringlichkeit besitzen. Aber wenn man sie mal getan hat, ist die Freude unerwartet groß. Eines dieser Projekte ist das sortierte und geordnete Gewürzregal. Ist Ihr Gewürzschrank auch ein Sammelsurium aus Plastikdosen und Nachfüllpackungen und alten Marmeladendosen? Dann wird es Zeit für neue Gewürzgläser.

Westwing will, dass jedes Zuhause etwas Schönes, Einzigartiges und Erfreuliches ist. Ein Gewürzregal voller kleiner Gewürzgläser, in einem einheitlichen Look und sorgfältig etikettiert, ist nicht nur praktisch beim hektischen Kochen, sondern auch eine wahre Freude für das Auge. All die kostbaren Kräuter, Gewürze und Saaten sind ihre ganz eigene Deko, die in schönen Gewürzgläsern am besten zur Geltung kommt. Wir haben einige Tipps für das perfekte Gewürzregal – lassen Sie sich auch von unseren Sales inspirieren!

Kleine Design-Gewürzgläser

Gewürzgläser: Welche nehmen?

Bei einem großen Projekt will man natürlich alles richtig machen sowie möglichst wenig Geld oder Zeit aufbringen. Deshalb führt ein wenig Überlegung vor dem Kauf der Gewürzgläser zu noch mehr Freude am Ergebnis. Hier die wichtigsten Fragen:

Wie groß sollen die Gewürzgläser sein? In einer üblichen Gewürzpackung sind zwischen 30 und 50 Gramm Gewürze enthalten. Ein Glas von 50 ml ist deshalb für solche Mengen völlig ausreichend. Allerdings ist es sinnvoll, Gewürzgläser mit 100 ml Fassungsvermögen zu kaufen. Denn ein wichtiger Vorteil der Gewürzgläser-Ordnung ist doch, dass man immer rechtzeitig sehen kann, welches Gewürz zu Neige geht, und so rechtzeitig nachkaufen kann. Wäre doch schade, wenn die Nachfüllpackung dann wieder halb voll daneben stünde.

Aus welchem Material sollen sie sein? Glas ist deshalb das schönste und beste Material für Gewürzgläser, weil es transparent ist und man so die Gewürze direkt sieht. So hat man nicht nur den besten Überblick über seine Vorräte, man kann auch schnell ins Regal greifen, ohne lange suchen zu müssen, wenn es beim Kochen mal schnell gehen muss. Außerdem ist Glas sehr hygienisch und ist für einen günstigen Preis zu haben. Wenn allerdings eines mal runterfällt, darf man keine Kompromisse eingehen: Das Glas samt der Gewürze muss vollständig entsorgt werden, um das Risiko von Splittern im Essen zu vermeiden.

Welchen Deckel sollen sie besitzen? Einmachgläser, Korkstopfen oder sogar Glas-Pfropfen im Apotheker-Stil? Der Verschluss der Gewürzgläser ist auch eine optische Frage. Grundsätzlich eignen sich alle Verschlüsse, wichtig ist nur, dass sie luftdicht abschließen können. Schraubdeckel sind nur etwas für Geduldige.

Wie viele Gewürzgläser braucht man eigentlich? Im Durchschnitt befinden sich in einem Gewürzregal ca. 20 Gewürze. Allerdings kann das bei Genießern, die gerne kochen, auch deutlich mehr sein. Zum Beispiel wenn man vom Kardamom bis zum Piment alle Gewürze nicht nur gemahlen, sondern auch noch im ganzen Zustand beheimatet. Oder wenn Fenchelsaat, Galgant und Bockshornklee für Sie keine Fremdwörter sind. Gut ist auf jeden Fall, Gewürzgläser zu wählen, die sich leicht nachbestellen lassen, da sich eine Gewürzsammlung auch ständig erweitern kann.

Gewürzgläser für Pfeffer und Salz? Pfeffer und Salz befinden sich oft im typischen Streuer. Aber manchmal ist es zu umständlich eine große Menge Pfeffer oder Salz aus dem Streuer zu schütteln. Deshalb ist es auch immer gut, ein großes Gewürzglas gemahlenen Pfeffers sowie Meersalz im Gewürzregal stehen zu haben. Am besten gut griffbereit!
Gewürzgläser aus Glas mit Deckel

Gewürzgläser: Wo verstauen?

Gewürzgläser sollten in Ihrer Küche praktisch und gut zugänglich verstaut sein. Zudem sollten Sie die Gläser von der Arbeitsplatte und vom Herd aus schnell griffbereit haben. So können Sie beispielsweise über der Arbeitsplatte eine Leiste anbringen, an denen Sie einen großen oder mehrere kleine Körbchen hinhängen können. In die Körbchen können Sie dann die Gewürzgläser praktisch aufbewahren. Um auch immer das richtige Gewürz schnell zur Hand zu haben, können Sie auf den Deckeln die Namen der sich darin befindenden Gewürze anbringen.

Wenn man sich für passende Gewürzgläser entschieden hat, gibt es online viele wunderschöne Etiketten-Vorlagen, die die kleinen Gläser besonders stilsicher beschriften. Wir wünschen viel Spaß und Freude!

Gewürzgläser online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales