Teilen

Header Gemüse-Frittata

„Frühstück ist wohl die wichtigste Mahlzeit des Tages. Wir wissen es Alle aber leider nehmen wir uns oft nicht die Zeit dafür. Das liegt oft an unserer Einfallslosigkeit und um dem abzuhelfen habe ich mich länger mit dem Thema auseinandergesetzt und viele verschieden Rezepte und Ideen probiert. Einer meiner Favoriten ist eindeutig die Frittata.“

Sonia Kozlowska

Rezept für Gemüse-Frittata

Gemüse-Frittata

Zutaten

eine kleine rote Zwiebel
Tiefkühl Erbsen
Tiefkühl Fisolen
Kirschtomaten
4 Eier
1/4l Mandelmilch
frischen Basilikum
Salz und Pfeffer
2 EL Kokosöl

 

Zubereitung

Als erstes Verquirlst du die Eier mit Milch, Salz und Pfeffer. Hacke das Basilikum klein und gib es zu den Eiern. Schneide die Zwiebel in grobe Stücke. Erhitze das Öl in einer großen Pfanne. Brate die Zwiebeln an bis sie glasig sind, gib Erbsen und Fisolen dazu und lass sie auftauen. Wasche und halbiere die Kirschtomaten. So bald das Tiefkühlgemüse aufgetaut ist gibst du die Tomaten dazu. Stelle den Herd nun auf ganz kleine Flamme und gib die Ei-Milch-Mischung dazu. Gib einen Deckel drauf und lass die Frittata ganz langsam stocken. Das sollte je nach Pfannentiefe nicht länger als 5-10 Minuten dauern. So bald das Ei gestockt ist, ist die Frittata fertig.

Navigation Food Guide

Diese Sales starten heute

Kommende Sales