Garnitur

Garnitur

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingGarnitur-Guide

Im Wohnzimmer, im Bad, im Schlafzimmer – die Garnitur begegnet uns fast überall in unseren vier Wänden, sei es in Form einer gemütlichen Couch-Garnitur, eines praktischen WC-Butlers oder eines Bettwäsche-Sets für eine kuschelige Schlafstätte.

Das Wort Garnitur stammt ursprünglich aus dem militärischen Bereich und bezeichnet im Französischen mehrere, zu einem Ganzen gehörende Stücke. In unserem Zuhause schätzen wir die Garnitur, da sich so entweder verschiedene Teile funktional und ästhetisch vereinen oder auch ähnliche Elemente variieren lassen.

 

Garnitur im Wohnzimmer

Die bekannteste und beliebteste Garnitur im Interior-Bereich ist die Polster-Garnitur im Wohnzimmer, auch Couch- oder Sofa-Garnitur genannt. Sie besteht aus mehreren Couch-Elementen in unterschiedlichen Größen und Formen und konformem Design. Auch Sessel, Ottomanen oder Fußbänke können Teile dieser Garnitur sein. Was macht den Reiz einer solchen Garnitur aus?

Flexibilität – eine Garnitur im Wohnzimmer bietet viel Spielraum, denn je nach Raum kann sie individuell zusammengestellt werden, so dass der Platz optimal ausgenutzt wird.
Geselligkeit – ein langes Sofa an der Wand; wo bleibt da das gesellige, gemütliche und kommunikative Flair? Eine Garnitur bietet die Möglichkeit, dass man optimal in netter Runde zusammensitzen und einen schönen, geselligen Abend verbringen kann, da die Elemente genau nach Wunsch platziert werden können.
Stil – zusammengewürfelte Wohnzimmermöbel ergeben schnell ein unruhiges Gesamtbild. Dieses Risiko besteht mit der Entscheidung für eine Garnitur nicht – stimmig ergänzen sich die einzelnen Elemente zu einem harmonischen Ganzen. Der Clou: Die Polster-Garnitur lässt sich um eine Wohn-Garnitur, bestehend aus passender Wohn-Wand, Couchtisch und Sideboard, erweitern.

Garnitur im Badezimmer

Wer sein Bad plant oder neu einrichtet, steht vor der Herausforderung, praktische Dinge des alltäglichen Gebrauchs möglichst geschmackvoll in Szene zu setzen. Hinzu kommt, dass im Bad oft wenig Platz zur Verfügung steht. Wie also am besten unverzichtbare Helfer wie Toilettenpapierhalter, Toilettenbürste und Behältnis für den Toilettenpapier-Vorrat neben der Toilette arrangieren? Hier kommt wieder einmal die Garnitur zum Einsatz: Ein sogenannter WC-Butler vereint diese Elemente gekonnt funktional und doch optisch ansprechend, ist platzsparend und praktisch. So kommt keine Unruhe durch unterschiedliche Designs zustande und wer konsequent in einem Design bleiben möchte, der kann Handtuchhalter und weitere Bad-Accessoires ebenfalls auf das Design des WC-Butlers abstimmen.

Garnitur im Schlafzimmer

Bettwäsche ist immer noch ein Thema, das viele stiefmütterlich behandeln: Im Schlafzimmer verbringt man sowieso nur Zeit, wenn es dunkel ist, und daher muss auch kein Wert auf die Optik der dort eingesetzten Heimtextilien gelegt werden – so denken die meisten! Fakt ist jedoch, dass ein optisch abgestimmtes Bettwäsche-Set im Schlafzimmer mindestens genauso wichtig ist wie schöne Gardinen oder Kissen im Wohnzimmer, denn schließlich wollen wir uns im Bett entspannen und uns wohlfühlen, und das funktioniert am besten in einer harmonischen und ansprechenden Umgebung.

Kissen- und Bettdeckenbezug sollten also möglichst im einheitlichen Design daherkommen und farblich zum Bettlaken passen. Wer noch etwas mehr Pepp ins Schlafzimmer-Design bringen möchte, kann mit einzelnen Kissen farbliche Highlights kreieren, die Farben sollten jedoch alle der gleichen Farbfamilie angehören.

Klassiker des guten Geschmacks: Lounge-Garnitur

Eine Garnitur im Lounge-Stil für Garten, Terrasse, Balkon oder auch den Indoor-Bereich lässt sofort Urlaubsfeeling aufkommen und ist perfekt für ein gediegenes Zusammensitzen mit Familie und Freunden. Merkmale einer solchen Garnitur sind eine tiefe Sitzfläche, breite Lehnen und ein Design, das Gemütlichkeit schreit. Sehr beliebt ist eine Garnitur für den Lounge-Bereich aus Rattan, denn das natürliche Flecht-Material versprüht mediterranen Charme, sodass man herrlich die Seele baumeln lassen kann. Mit weißen, voluminösen Kissen ausgestattet, katapultiert einen eine solche Garnitur direkt auf traumhafte Urlaubsinseln wie Mykonos oder Capri. Garnitur bedeutet in diesem Fall nicht nur Sitzgelegenheit, sondern zu einer Lounge-Garnitur kann sich auch der passende Beistelltisch gesellen, oder sogar der ergänzende Sonnenschirm.

Egal, für welche Gelegenheit und in welchem Bereich des Zuhauses, eine Garnitur vereint Funktionalität und ansprechende Optik perfekt!

Das Besteck als Garnitur

Der Begriff Garnitur ist sehr allumfassend und bezieht sich auf Möbel und Wohnzubehör zugleich. Da macht das Besteck keine Ausnahme. Mit einer Besteckgarnitur sind Sie für sämtliche Anlässe bestens gewappnet. Die Garnitur ist in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich, wobei die Standard Garnituren 30-teilig und 60-teilig sind. Die üblichen Besteck-Sets bestehen aus Messer, Löffel, Teelöffel, Gabel und Kuchengabel. Selbstverständlich gibt es bei der Besteckgarnitur auch Varianten mit Spezialbesteck, wie Fischbesteck oder Salatbesteck. Außerdem besteht meist die Möglichkeit, dass Sie die Garnitur ganz nach Ihren Wünschen selbst zusammenstellen können.

Stöbern Sie durch Westwing und finden Sie die passende Garnitur für Ihre Zwecke!

Garnitur online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales