Gardinen Ösen

Gardinen Ösen

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingGardinen Ösen-Guide

Besonders in Räumen mit großen Fenstern stellen die Vorhänge einen großen Teil der Dekoration dar und beeinflussen dadurch auf besondere Weise das Gesamtbild. Doch nicht nur die Farbe und Länge von Gardinen verändern den Eindruck, sondern auch die Gardinen Ösen. Sie werden aus den verschiedensten Materialien und in den unterschiedlichsten Größen und Farben hergestellt, so dass zu jeder Gardine und natürlich auch zu jeder Gardinenstange passende Gardinen Ösen zu finden sind.  

Nähen auch Sie sich gerade neue Gardinen oder wollen Sie alte Vorhänge neu aufpeppen? Dann schauen Sie sich in den aktuellen Themen-Sales auf Westwing nach den passenden Gardinen Ösen um. Der erste exklusive Shopping-Club für Möbel Deutschlands stellt Ihnen Designer-Stücke zu besonders günstigen Preisen zur Verfügung. Im Westwing Magazin werden Ihnen dazu Ideen und Inspirationen von Designern und Stil-Experten geboten, damit Sie in Ihrem Zuhause noch schöner wohnen.

Die richtigen Ösen für die richtigen Gardinen

Die Auswahl an Gardinen Ösen ist riesig. Welche die Richtigen für Ihre Vorhänge sind, hängt von vielen Faktoren ab:

  • Ort
  • Material der Gardine
  • Farbe der Gardine
  • Material der Gardinenstange
  • Individuelle Wünsch

Über all diese Punkte sollte man sich vor der Suche ein wenig Gedanken machen, damit man von der großen Auswahl nicht erschlagen wird. Auch die Gardinen an sich sollten zumindest schon gewählt sein. Umso länger die Gardinen, umso mehr cm sollte der Durchmesser der Gardinen Ösen betragen, damit sie lange halten. Auch sollte das Material der Gardinen Ösen für schwere Vorhänge am besten ein Metall von guter Qualität sein. Bei leichten Gardinen reichen jedoch auch einfache Gardinen Ösen.
Die Farben der Gardinen, Gardinenstange und Ösen müssen nicht unbedingt die gleichen sein. Sehr häufig passen günstige silberne Gardinen Ösen zur Gardine. Aber gerade zu Gardinen in weiß in der Küche wirken ebenso weiße Ösen für Gardinen besonders elegant. Für Kinderzimmer eignen sich dagegen bunte Gardinen und Gardinen Ösen.

So bekommen Sie die Ösen in Ihre Gardine

Auch heutzutage stellen viele Menschen ihre Vorhänge noch selbst her, damit sie perfekt vor das Fenster passen. Zuletzt muss für die richtige Aufhäng-Vorrichtung gesorgt sein. Diese können große Laschen sein, die oben an die Gardine angenäht werden. Eine andere Möglichkeit sind Gardinen Ösen. Diese sind auch recht einfach selbst anzubringen: Das Wichtigste ist, dass der Stoff oben mindestens doppelt genommen wird. Ansonsten werden besonders schwere Vorhänge den Stoff bald reißen lassen. Als nächstes müssen die Ösen befestigt werden. Dafür gibt es spezielle Zangen, die teilweise als Zubehör mitgeliefert werden, aber besonders für einen einmaligen Gebrauch reicht auch ein Hammer oder Ähnliches aus. Der Gardinenstoff muss entweder vor dem Befestigen der Gardinen Ösen oder danach in der Lochform ausgeschnitten werden.
Der Abstand der Ösen hängt davon ab, wie viele Falten später entstehen sollen. Für viele Falten brauchen Sie entsprechend viele Ösen.
Gardinen werden mithilfe von den selbst befestigten Gardinen Ösen zu individuellen Einzelstücken.
Als leichtere Alternativen gibt es auch fertige Stoffstreifen mit Ösen drin, die nur noch oben an die Gardinen angenäht werden müssen.

Gardinen Ösen online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales