Gardinen Design

Gardinen Design

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingGardinen Design-Guide

Gardinen sind wie eine kleine Schönheitskur für unsere Fenster: Mal sind sie elegant, ausgefallen oder bunt und mal luftig leicht. Doch immer verleihen sie dem Raum ein Mehr an Wohn- und Gemütlichkeit! Das Gardinen Design ist dabei so variantenreich, dass jeder seine Wunschgardine finden kann – egal, ob man sich Plissee Gardinen für das Arbeitszimmer maßanfertigen lässt, aus Meterware schöne Gardinenschals für das Kinderzimmer selbst näht oder sich eine Fertiggardine im Schlafzimmer aufhängt.

Bei Westwing können Sie Gardinen Design vom Feinsten entdecken: Täglich starten mehrere Themen-Sales mit einem Produktsortiment, das nicht nur von unseren Stil-Experten exklusiv ausgewählt wurde, sondern immer wieder schöne Wohntextilien von namhaften Designern zu einem attraktiven Preis bietet. Dazu liefern wir Ihnen tolle Tipps zu den verschiedensten Einrichtungsstilen: Boho, Puristisch, Country, Glamour, Girly, Classic, Scandi, Exzentrisch – und natürlich auch zu weiteren Styles wie Shabby-Chic und Vintage. Lassen Sie sich von uns inspirieren!

Gardinen Design 2.0

In Zeitungen, Magazinen und Internetblogs ist häufig von Design die Rede: Sei es, dass es sich um Designerkleidung, Design Gardinen oder um Möbel im Industrie-Design handelt. Doch was heißt eigentlich Design? Das Lehnwort aus dem Englischen wird mit Gestaltung, Entwurf oder Formgebung übersetzt. Letztendlich geht es darum, Gegenstände ansprechend und zweckmäßig zu gestalten. Designer setzen sich dabei insbesondere mit der Funktion des Objekts auseinander und wie Menschen dieses dann nutzen. In puncto Gardinen Design wurden zum Beispiel mit Stahl und Aluminium veredelte Stoffe entwickelt, die Sonnenlicht und Wärme bestens reflektieren. Gardinen Design orientiert sogar an den Anforderungen moderner Architektur und Wohnformen: Mit flächigen Scheibengardinen lassen sich große Fensterfronten ansprechend dekorieren oder Räume teilen.

Welches Gardinen Design darf’s für Sie sein?

Dass es Gardinen in den unterschiedlichsten Formen und Farben gibt, liegt nicht zuletzt daran, dass sie unverzichtbare Einrichtungsgegenstände sind. Ohne sie wirkt jeder Raum kahl und wenig wohnlich. Und weil Geschmäcker bekanntlich verschieden sind, gibt es unzählige Arten von Gardinen – Design und Material können so jedem Wohnkonzept angepasst werden:

  • puristisch eingerichteten Wohnzimmern tun weiche Gardinen aus Baumwolle und Leinen gut, sie wirken schalldämpfend und sorgen für mehr Wohnlichkeit
  • im Schlafzimmer ist Gardinen Design gefragt, das optimal abdunkelt; dicke, flauschige Stoffe bieten sogar etwas Schallschutz für ruhige Nächte
  • farbenfrohe Motive, Vorhänge in der Lieblingsfarbe oder je nach Jahreszeit ein anderes Design: bei Gardinen fürs Kinderzimmer hat man viele Optionen
  • im Bad sind die Ansprüche an das Gardinen Design, vor allem an das Material, besonders hoch – die Vorhänge müssen mit der Feuchtigkeit zurechtkommen!

Mit Wohntextilien wie Gardinen und Vorhängen ist es wie in der Mode: Trends kommen und gehen; Materialien, Muster und Design verändern sich ständig. So kann man sein Zuhause mit einer neuen Gardine immer wieder neu erfinden!

Gardinen Design online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales