Fransenvorhang

Fransenvorhang

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingFransenvorhang-Guide

Flatternde Fransen kennt man von bunten Tanzkleidern oder glamourösen Partykleidern, die mit der Bewegung toll schwingen und lustig im Wind tanzen. Dass die bunten Fäden aber auch bei der Wohnungs-Deko immer beliebter werden, zeigt die Vielfalt an Fransenvorhängen, die es mittlerweile zu kaufen gibt. Denn es gibt nichts Schöneres als mit den Fingern durch die Fransen zu fahren und sie wehen zu lassen. Wie man einen Fransenvorhang toll einsetzen kann verraten wir Ihnen hier.

Wir bei Westwing haben es uns zur Aufgabe gemacht, aus Ihrem Zuhause ein wunderschönes Zuhause zu machen. Tolle, hochwertige Möbel gehören ebenso dazu wie immer neue Deko-Ideen, die überraschen und schmücken. Solch ausgesuchte Produkte stellen wir Ihnen in täglich neuen Marken- und Themen-Sales mit einem Preisvorteil von bis zu 70% vor. Bei uns finden Sie alles vom Boxspringbett bis zum hübschen Fransenvorhang, den Sie in jedem Raum auf unterschiedlichste Arten dekorieren können.

Ein Fransenvorhang für alle Fenster

Die Zeit schwerer, dicker Stoffe für Gardinen ist vorbei – heute mögen wir es lieber schön leicht und luftig, gerade in kleineren Wohnungen. Ganz gleich ob bodentiefes Fenster, Winkelfenster oder abgeschnittene Fenster in der Dachschräge, perfekt für Fenster aller Art ist ein Fransenvorhang. Die Meterware kann ganz einfach mit einer Schere gekürzt und angepasst werden. So kann man auch problematische Fenster, für die man nur schwer Gardinen findet, hübsch dekorieren und für Sichtschutz sorgen. Die Fransen gibt es außerdem in jeder Farbe, von zartem Weiß bis zu glamourösem Gold oder auch Muster und Farbverläufe sind möglich. Sie können die Fransen sogar selbst färben oder batiken!

Fransenvorhang als Raumteiler

Gerade in einer Einzimmerwohnung, einem Loft oder einem großen Wohn- oder Schlafzimmer helfen Raumteiler, Struktur in den Raum zu bringen. Wo Schränke, Regale oder auch dicke Vorhänge zu wuchtig sind, passt ein Fransenvorhang perfekt. Er lässt das dahinter verborgene noch etwas durch schimmern, ohne jedoch einen uneingeschränkten Blick zu gewähren. Umrandet man beispielsweise sein Bett mit einem Fransenvorhang, schafft man sich eine kleine private Insel im Raum und fühlt sich mit den zauberhaften Fäden, die von der Decke hängen wie eine Prinzessin. Man kann sie sowohl an Vorhangstangen als auch an Schienen anbringen, bei Bedarf oder zur Dekoration zusammenbinden oder zur Seite raffen.
Ein Fransenvorhang bietet Ihnen also in vielen Räumen tolle Gestaltungs- und Dekorations-Ideen – lassen Sie sich von den Möglichkeiten inspirieren und kreieren Sie mit ein wenig Kreativität ihre ganz persönliche Wohlfühl-Oase.

Fransenvorhang online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales